Wir beraten Sie gerne! 02226 - 158800
Gruppenreise Indien

Südindien erleben - Natur, Kultur, Yoga und Spiritualität

  • Majestätische Tempel und lebensnahe Spiritualität
  • Naturerlebnis Kerala: Teefelder, Gewürzgärten, Backwaters und Strand
  • Yoga im Ursprungsland mit indischen Lehrern

Südindien erleben - Natur, Kultur, Yoga und Spiritualität

Die etwas andere 15-Tage-Reise in Indien - mit Yoga und Workshops zur indischen Kultur und Götterwelt

Südindien ist prachtvoll, malerisch, exotisch, und unglaublich aufregend! Schon bei der Ankunft spüren Sie, dass Sie mit allen Sinnen dran sind am Puls einer völlig anders tickenden Kultur. Deren faszinierendes Spektrum bis unter die Haut geht! Und von innen berührt, auf eine zeitlose und intensive Art – wie Indien selbst. Zuerst ist jede Begegnung atemberaubend und überwältigend. Doch dann verknüpfen sich Erlebnisse in unterhaltsamen Workshops und Einführungen mit neuem Wissen zur indischen Kultur. Und bald schon grüßen Sie die vielarmigen Hindu-Gottheiten wie alte Bekannte und üben morgens – wo immer es möglich ist - Ihren Yoga gelassen wie ein Insider mit Ihrem indischem Yoga-Lehrer. Unterwegs warten an jeder Ecke neue Impulse und Inspirationen! Hier hat (fast) alles noch eine tiefere Dimension, die Sie garantiert immer wieder mit lebendiger Weisheit übe rrascht. Oder wissen Sie schon, warum die Tempeltürme “Kuhstädte” heißen und wieso der Hindu-Gott Shiva so selbstvergessen im Feuerkreis tanzt? Ihre junge und dynamische Reiseleiterin Lisa Thole ist in Südindien aufgewachsen und kann Ihnen die abwechslungsreichen Facetten des Landes aus dem eigenen Leben heraus nahebringen. Während Sie gemeinsam traumhafte Sehenswürdigkeiten genießen, im würzigen Aroma sattgrüner Teefelder die Berge durchstreifen oder langsam durch palmengesäumte Wasserwege gleiten.

Diese Reise können Sie auch sehr gut mit unserer Auroville-Reise kombinieren!

1.-4. Tag: Integraler Yoga und Auroville - Eine Stadt, die neue Wege geht

Sobald Sie in Chennai gelandet sind, fahren Sie direkt in die ehemals französische Küstenstadt Pondicherry. Hier schnuppern Sie am Golf von Bengalen in das farbenfrohe indische Leben und in einen weltoffenen Yoga-Ansatz hinein. Der in Pondicherry im Sri Aurobindo Ashram praktizierte Integrale Yoga ist auch die spirituelle Grundlage der internationalen Stadt Auroville. Das dynamische, multi-kulturelle Experiment hat sich die bewusste Mitarbeit an der Evolution der Menscheit zum Ziel gesetzt. Es beherbergt ca. 2800 Menschen aus über 50 Nationen und präsentiert sich mit vielen spannenden Aspekten und Aktivitäten.

5.-8. Tag: Tempelanlagen der Superlative – Wohnstätten faszinierender Gottheiten

Wie läuft eigentlich eine traditionelle Andacht in einem Hindu-Tempel? Wer oder was wird dort eigentlich verehrt? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen können Sie bei Ihren Besuchen in den großen Pilgerstätten von Tamil Nadu unmittelbar erleben. Majestätische Tempelanlagen wie Chidambaram und Gangaikondacholapuram stimmen Sie besonders stilvoll auf die rituelle Welt des Hinduismus und seine zahlreichen mythologischen Aspekte ein. Absoluter architektonischer Höhepunkt ist der Brihadeshwara Tempel in Thanjavur, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Ein weiteres Highlight ist der bekannte Meenakshi Tempel in Madurai, eine Wallfahrtsstätte, deren geschäftiges Treiben von Pilgergruppen aus ganz Indien geprägt wird.

9.-15. Tag: Naturgrünes Kerala – God’s own Country

Ab heute ist sonnenklar, warum Kerala auch “Gottes eigenes Land” genannt wird. Nach den lebhaften Tempelstätten empfangen Sie die Bergorte Keralas wie grüne Oasen der Ruhe. Mit Munnar und Thekkady besuchen Sie die großen Zentren des Tee- und Gewürzanbaus. Hier kommen Sie den Geheimnissen der indischen Kochkunst auf die Spur, können sich mit einer Ayurveda-Massage verwöhnen lassen und mit etwas Glück freilebende Elefanten im Periyar Nationalpark sehen. Das vielbesungene Gesicht Keralas ist die tropische Lagunenlandschaft der Backwaters, die Sie auf einer geruhsamen Bootsfahrt ohne störenden Motorenlärm durchstreifen. Nach herrlich relaxten Stunden am Strand von Marari erleben Sie in der alten Hafenstadt Cochin einen regelrechten Schmelztigel verschiedener Kulturen. Abendliche Attraktion ist der expressive Kathakali-Tanz, dessen geschminkte Tänzer Kernthemen der indischen Mythologie vorstellen. Von Cochin aus fliegen Sie zurück nach Frankfurt.

Sie möchten die internationale Stadt Auroville intensiver kennenlernen? Das ist gut möglich, denn diese Südindien-Tour kann mit unserer Auroville-Reise kombiniert werden.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflüge in der Economy Class ab Frankfurt nach Madras; ab Cochin nach Frankfurt
  • erforderliche Transfers in Indien im klimatisierten Fahrzeug
  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer in landestypischen Hotels der guten Mittelklasse
  • Frühstück
  • Reiseleitung durch qualifizierten deutschsprachigen Neue Wege-Reiseleiter
  • Programm laut Reiseverlauf – Änderungen vorbehalten
  • Eintrittsgelder

Weitere buchbare Leistungen

  • Rail & Fly-Ticket: € 50,-
  • EZ-Aufpreis: € 470,-
Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.

Diese Reise ist auch als Individualreise ab 2 Personen buchbar.

Terminnr. Von Bis Preis Plätze  
4ING2504 12.10.2014 26.10.2014 € 2.590,- Anfragen Buchen
4ING2505 21.12.2014 04.01.2015 € 2.850,- Anfragen Buchen
Die Termine 2013 haben einen leicht geänderten Verlauf. Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch das Detailprogramm!

Teilnehmer/innen

  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Höchstteilnehmerzahl: 20

Heidi Sulkowski

Heidi Sulkowski ist Yogalehrerin und hat ein Studium der Psychologie und Ethnologie absolviert. Heidi lebt seit 1997 in Auroville. In fast 30 Jahren Indienerfahrung entwickelte sie eine intensive Verbindung zu den Menschen und der Kultur Indiens.


Ela Thole

Ela Thole lebt seit fast 30Jahren in Auroville. Ela ist bekannt durch Seminare in Deutschland und Reisebegleitungen in Indien. Sie ist eine Expertin für die Kultur, Religion und Lebensweise Südindiens und hat sich intensiv mit dem Integralen Yoga Sri Aurobindos beschäftigt.


Lisa Thole

Lisa Thole ist in Auroville aufgewachsen und mit der Indischen Mythologie und Philosophie seit ihrer Kindheit vertraut. Sie versteht es ausgezeichnet, die Indische Geisteswelt in Vorträgen und Führungen auf lebendige Weise näher zu bringen.