Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Die tibetischen Gebetsfahnen sind oft mit Gebetstexten und Symbolen bedruckt
Dochu La Pass Chorten in Bhutan
Die blauen Augen der Stupa in Kathmandu
Erleben Sie während Ihrer Nepal Rundreise die nepalesische Kultur und Spiritualität hautnah
Lernen Sie die lebendige nepalesische Kultur auf einer Begegnungs- und Kulturreise kennen
Pilgern Sie entlang der berühmten Pfade
Malerisches Punakha Dzong in Bhutan
Besichtigen Sie die 52 m hohe Buddha Statue am Buddha Point bei Thimphu, Bhutan
Der Dochu La Pass in Bhutan
Die Menschen in Bhutan
Trekking im Himalaya
Nepal begrüßt Sie mit einer faszinierenden, einzigartigen Kultur
Die alten Gebetsmühlen in Bhutan
Glücklich sein - Verankert in der Verfassung Bhutans
Das Taktshang Kloster in Bhutan
Das  Taktshang Kloster in Bhutan
Erleben Sie die landschaftliche Schönheit Bhutans
Die Schuhe der Bhutaner
Ein traditionelles Haus mit Holzornamenten
▮▷
Gruppenreise Bhutan

Bhutan Sondergruppe mit Gregor Verhufen und Gisa Anders

Bhutan mit einem absoluten Kenner erleben

Tai Chi und Meditation mit Gisa Anders

Wanderung zum„Tiger Nest“ – dem schönsten Kloster des Himalaya

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Asien-Reisen » Bhutan  und  Neuheiten » Bhutan
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung

Bhutan Sondergruppe mit Gregor Verhufen und Gisa Anders

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Das Königreich Bhutan, das Land des Donnerdrachen, ist ein einzigartiges Juwel im Himalaya, ein noch unverbrauchtes Shangri La, das es auf Ihrer Reise zu entdecken gilt.

Weltbekannt ist das Kloster Taktsang, das wie ein Wunder der Architektur an einer steilen Felswand hängt. Weitere Höhepunkte dieser Reise sind z.B. die Klosterburgen von Punakha oder die beeindruckende Festung von Paro. Unzählige weitere Dzongs (Klosterburgen) und Klöster sind ein Zeichen des alles durchdringenden und allgegenwärtigen Buddhismus. Auf einigen Wanderungen entdecken Sie die unberührte Natur Bhutans und viele kleine Dörfer und Klöster abseits der Straßen.

Ihr Reiseleiter Gregor Verhufen ist einer der besten Kenner des Landes und versteht es, die einzigartige Kultur Bhutans auf ganz persönliche Art zu vermitteln. Abgerundet wird die Reise mit täglichen (soweit möglich) Tai Chi und Ch'i-Kung Unterricht durch Frau Gisa Anders.

Vor Ort in Bhutan werden Sie von unserer Agentur betreut, die sich durch erstklassigen Service und einer hohen Flexibilität auszeichnet. Viele kleine Programmpunkte, die Ihre Reise unvergesslich machen werden, können hier gar nicht aufgeführt werden. Die Agentur und v.a. Gregor Verhufen haben persönliche Beziehungen zu vielen Klöstern und Lamas. Dadurch öffnen sich Ihnen ansonsten verschlossene Türen und tragen zu einem besonders intensiven Reiseerlebnis bei.

1.–4. Tag: Kathmandu nach Bhutan

Über Kathmandu reisen Sie ins Land des Donnerdrachen. Falls es die Zeit in Kathmandu erlaubt, wandern Sie die steilen Treppen hoch zum Swayambhu Stupa (UNESCO Kulturerbe). Hier erwartet Sie ein Panoramablick über Kathmandu und auf die schneebedeckten Gipfel des Himalaya.

Vorbei an den höchsten Bergen der Welt erreichen Sie Paro in Bhutan (2.400 m). Weiterfahrt nach Thimphu, der Hauptstadt des Königreichs Bhutan. Thimphu spiegelt das moderne Gesicht Bhutans und begeistert durch viele sehr schöne Museen. Thimphu ist ebenso Sitz des Königs und des obersten Rates der Mönche. Was läge näher, als hier einen Mönch zu treffen und mit Ihm über die Vielschichtigkeit des Buddhismus zu diskutieren?

5.–9. Tag: Das Tal von Punakha und Trongsa – ins Herz Zentralbhutans

Von Thimphu brechen Sie am frühen Morgen zur Fahrt über den 3.000m hohen Dochu La nach Punakha auf. Die Ausblicke vom Pass sind mit die Schönsten ganz Bhutans.

Punakha ist zweifelsohne ein Juwel unter den Klöstern des Landes. Auf einer kleinen Insel gelegen, ist es von einer zeitlosen Schönheit. Hier werden die Könige Bhutans gekrönt und jedes Jahr im Frühjahr farbenprächtige Klosterfestivals gefeiert.

Durch die wilden Täler geht die Fahrt in das Hochtal von Phobjikha. In diesem abgeschiedenen Tal, in dem im Winter die edlen Schwarzhalskraniche nisten, zeigt sich das ländliche Bhutan von seiner schönsten Seite. Neben den anmutigen Vögeln und kleinen Bauerndörfern finden Sie hier u.a. auch das Kloster Gangtey, das größte Nyingmapa Kloster des Königreiches.

Auf der Rückfahrt nach Thimphu unternehmen Sie eine aussichtsreiche Wanderung zur Lungchuzekha Gompa auf 3.550 m. Mit jedem Schritt in die Höhe wird der Blick auf die Schneeberge an der tibetischen Grenze dabei spektakulärer.

Enthaltene Leistungen

Linienflug in der Economy Class Frankfurt Kathmandu – Frankfurt

Flüge Kathmandu – Paro – Kathmandu

erforderliche Transfers

Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels der Mittelklasse in Bhutan, in Kathmandu und evtl. in Trongsa (Bhutan) in Klostergasthäusern

Vollpension in Bhutan, Frühstück in Kathmandu

Programm laut Reiseverlauf – Änderungen vorbehalten

Eintrittsgelder

Reiseleitung durch Gregor Verhufen

erforderliche Permits, Visum für Bhutan

NEUE WEGE Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Visakosten für Nepal

Getränke

Mittag - und Abendessen in Nepal - Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgelder, Telefonkosten, Souveniers, etc.

alle weiteren, nicht aufgeführten Leistungen

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 50,–

EZ-Aufpreis € 350,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch den Business-Class-Tarif oder Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
Während der Ferienzeiten kann es zu Flugaufpreisen kommen.
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8BTS210127.09.201811.10.2018€ 5395,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 8
Höchstteilnehmerzahl: 16

Gregor Verhufen

Gregor Verhufen kennt sich aus wenn es um Bhutan, Tibet und den Buddhismus geht. Durch seine vielen Reisen in das kleine Himalaya-Königreich und aufgrund der Tatsache, dass er selbst lange Jahre in Bhutan gelebt und gearbeitet hat, zählt Gregor zu den führenden Bhutan-Kennern Deutschlands. Viele Bhutan-Reisende konnten schon von seinem großen Wissen über das Land des Bruttonationalglücks profitieren.

Neben seinem Wissen über Land und Leute, kennt Gregor als studierter Tibetologe, Kunstwissenschaftler und Religionswissenschaftler viele Hintergründe und kann Ihnen auf diese Weise besonders tiefgreifendes Wissen über Ihr Reiseland vermitteln. Momentan ist Gregor im Vorstand der Deutschen Bhutan Himalaya Gesellschaft. Im Rahmen dessen gibt er auf Bhutan bezogene Seminare und hält Vorträge dazu.
Weitere Angebote mit Gregor Verhufen:

Gisa Anders

Gisa Anders ist seit 1986 als Tai Chi Lehrerin in der Frankfurter und Bad Nauheimer Region tätig. Seit Mitte 2006 leitet Sie die eigene Tai Chi und Ch'i-Kung Schule in Frankfurt und Bad Nauheim; seit 2009 unterrichtet Sie auch Taichi und Ch'i-Kung an der MEDIAN-Kaiserberg-Klinik in Bad Nauheim.
www.taichi-frankfurt-badnauheim.de

 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Die tibetischen Gebetsfahnen sind oft mit Gebetstexten und Symbolen bedrucktBhutan Sondergruppe mit Gregor Verhufen und Gisa Anders


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: