Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Kultur Gruppenreisen Nordindien Heilige Stätten Amritsar
Buddhismus kultur dharamsala
Rishikesh
Erkunden Sie die faszinierenden Landschaften Indiens auf einer NEUE WEGE Reise
Indien Dharamsala
Karmapa Gruppenbild mit Petra Rank
▮▷
Gruppenreise Nordindien

Indiens spirituelle Zentren - Reise zu drei bedeutenden Religionen des Subkontinents

Aarti – Das Lichterfest am Ganges Ufer

Holi - zum Festival der Farben in Indien

Treffen Sie Sikh Gurus, Hindu Priester und buddhistische Lamas!

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Asien-Reisen » Indien  und  Projektreisen » Indien
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Indiens spirituelle Zentren - Reise zu drei bedeutenden Religionen des Subkontinents

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Der Goldene Tempel in der Abendstimmung ist ein ganz besonderer Ort: Die Sänger rezitieren mit Hingabe aus dem Heiligen Buch, und inmitten der Gläubigen sitzen Sie - um zu beobachten, zu lauschen oder sich inspirieren zu lassen. In vielen Momenten der Reise werden Sie in der Ferne ganz bei sich sein können. Abends diskutieren Sie über die Gemeinsamkeiten der Religionen und die Verschiedenheit der Menschen. Dies wird sich wie ein roter Faden durch die ganze Reise ziehen.

In kaum ein Land wird die Spiritualität so intensiv gelebt wie in Indien. Sie begegnen buddhistischen Mönchen in roten Roben, gelb gewandeten Sadhus und würdevollen Sikhs mit blauen Turbanen und langen Bärten. Hinduismus, Buddhismus und Sikkhismus existieren hier in einmaliger friedlicher Form nebeneinander. In der Begegnung mit den Menschen erleben Sie behutsam und ganz authentisch das spirituelle Indien.

Am Fuße des Himalaya besuchen Sie die spirituellen Zentren Indiens: z.B. Rishikesh und Haridwar, wo der heilige Ganges aus dem Himalaya in die Tiefebene tritt. Für die Sikhs ist der Goldene Tempel in Amritsar das Maß aller Dinge und in Dharamsala schlägt das Herz des tibetischen Buddhismus.

In Rishikesh nehmen Sie an einer Aarti, am abendlichen Lichterfest am Ufer des Ganges, teil. Ein absoluter Höhepunkt dieser Reise, ebenso wie das Holi Fest , das Festival der Farben beim Anfang März! Tauchen Sie ein in die Kultur Indiens ein und erfahren Sie, was tiefe Spiritualität bedeutet!

1.–5. Tag: Hauptstadt des Yoga

Am Fuße des gewaltigen Himalaya liegt Rishikesh, Zentrum des Yoga und der Gurus. In den Ashrams treffen Sie hinduistische Gelehrte, wandern zu heiligen Höhlen und meditieren am Ganges mit den Sadhus. Abends beeindruckt vor allem die Aarti Lichterzeremonie am Ganges.

6.–7. Tag: Im Reich der Sikhs

Der Goldene Tempel von Amritsar ist ein Ort des Friedens und zieht Reisende immer wieder in seinen Bann. Sie erleben die tägliche Speisung tausender Gläubiger und lassen sich von der magischen Atmosphäre des Tempels verzaubern.

8.–15. Tag: Dharamsala

Dharamsala ist Tibeter und Sitz der tibetischen Exilregierung. Sie übernachten in einem idyllischen Guesthouse und treffen mit etwas Glück hohe Würdenträger zu einer Audienz. Im Schatten der Eisriesen liegen viele buddhistische Klöster und auch das von Neue Wege geförderte Hilfsprojekt "Nyingtobling". Sie wandern auf schmalen Bergpfaden und fahren durch grüne Teegärten zum bekannten Kloster Bir.

Zum Ausklang Ihre Reise, freuen sich die gewundenen Gassen und bunten Basare Delhis auf Ihren Besuch.

Enthaltene Leistungen

Linienflug in der Economy Class Frankfurt – Delhi – Frankfurt

Zugfahrten in Indien laut Programmverlauf

erforderliche Transfers in Indien

Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer in landestypischen Hotels der Mittelklasse bzw. in Gästehäusern

Frühstück

8x Mittag- und 8x Abendessen

Programm laut Reiseverlauf/beschriebenes Seminarprogramm – Änderungen vorbehalten

qualifizierte Deutsch sprechende bzw. deutschsprachige NEUE WEGE-Reiseleitung

Eintrittsgelder

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 50,–

EZ-Aufpreis: € 370,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8ING460213.10.201827.10.2018€ 2790,–
Anfragen
Buchen
8ING460317.03.201930.03.2019€ 2890,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 16

Alexandra Vogel

Alexandra Vogel, gebürtige Münchnerin, lebt seit 1980 in Indien. Ihr Sommerwohnsitz ist, im Kullu Tal im westlichen Himalaya. Herbst und Winter verbringt sie in Bir, einer tibetischen Siedlung.

Alexandra ist eine ausgezeichnete Kennerin der indischen und tibetischen Bevölkerung und deren Lebensart. Sie ist mit allem, was ein Leben in Indien und im Himalaya ausmacht, vertraut und widmet sie sich die meiste Zeit des Jahres intensiven buddhistischen Studien. So kann sie Ihnen einzigartige Einblicke und Zugänge zu dieser uralten Kultur und Religion vermitteln.

Alexandra wird Ihnen dieses wunderschöne Land so nahe bringen, wie kaum ein anderer. Sie wird Ihnen aber auch als einzigartige Kennerin dieses Landes, eine wunderbare Begleitung und Unterstützung auf dieser Reise sein.

Aus unserem Blog:
Entdecke neue Kuluren
14.01.2018

Indiens Feste – die beliebtesten Feste des Jahres

Indien ist das Land der dauernden Feste. Hier erleben Sie schillernde und traditionsreiche Feierlichkeiten über das ganze Jahr verteilt. Wir haben Ihnen eine Auswahl der...
Namaste am Strand
17.05.2017

Neuigkeit aus Indien: Kostenlose SIM-Karte bei e-Visum

Für alle, die planen, nach Indien zu reisen, gibt es eine erfreuliche Nachricht. Seit Februar 2017 erhalten Touristen, die mit einem e-Visum in das Land einreisen, eine...
Die Freude am Leben feiern und in einer bunten Farbwolke eintauchen - das Holi Festival in Indien
12.01.2017

Holi - das Fest der Farben

Eingetaucht in eine Wolke aus rosa, gelb oder blau hören Sie im Hintergrund Leute beherzt lachen. Direkt neben Ihnen singt eine Gruppe beschwingte Lieder während auf...
Am Diwali Fest in Indien wird mit Lichtern gefeiert
07.06.2016

Das Diwali Fest - Indiens Lichterfest

Das Diwali Fest ist eines der bedeutendsten Feste im Hinduismus und wird oft mit dem christlichen Weihnachten verglichen. Ähnlich wie an Weihnachten, erhalten Kinder zum...
Kultur Buddhismus tibet Dharamsala Dalai Lama
29.06.2015

Der Dalai Lama feiert seinen 80. Geburtstag und Sie können dabei sein!

Der Dalai Lama gilt als wichtigster Repräsentant des tibetischen Buddhismus auf der Welt. In diesem Jahr feiert er seinen 80. Geburtstag und kommt dafür extra zu...
Abendstimmung am Ganges
14.04.2014

Reisebericht "Heilige Stätten Nordindiens" mit Petra Rank

Reisebericht "Heilige Stätten Nordindiens" von Petra Rank
Heilige Stätten Nordindiens
21.10.2013

Indien - heilige stätten nordindiens

NEUE WEGE Reisebericht: Heilige Stätten Nordindiens
Vorbei an Teeplantagen
10.05.2013

Reisebericht Indien - Eintauchen in das indische Leben und die verschiedenen Religionen

Reisebericht Indien - Eintauchen in das indische Leben und die verschiedenen Religionen
bunte frauen
28.11.2012

So viele kleine und ein großes Highlight!

Nun bin ich zwar wieder in Berlin zurück, gedanklich aber immer noch in Indien. Die Erlebnisse haben meine Erwartungen übertroffen. Obwohl wir so viel unterwegs waren, kam kein...
03.05.2012

Unterweges durch Nordindien im März 2012

Es lässt sich sagen, dass die Reise massgeblich durch Frau Petra Rank geprägt ist - im positiven Sinne - versteht sich. Frau Rank versteht es aussordentlich gut,...
b_7535-0
29.03.2012

Tourbericht Heilige Stätten Nordindiens vom 04. – 18.03.2012

Für mich war die Reise wieder ausgesprochen schön und intensiv. Sie gibt wirklich einen erstaunlichen Einblick in 3 sehr verschiedene Religionen, Kulturen und den...
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Kultur Gruppenreisen Nordindien Heilige Stätten AmritsarIndiens spirituelle Zentren - Reise zu drei bedeutenden Religionen des Subkontinents


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: