Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Von Kutumsang hat man einen schönen Ausblick auf Langtang
Die blauen Augen der Stupa in Kathmandu
Kutumsang ist eins der Dörfer die Sie während des Climate Treks besuchen
Die Kultur anderer Länder auf einer NEUE WEGE Reise hautnah spüren
Der Swayambunath Stupa in Kathmandu – die Kulturschätze Nepals erkunden
Lernen Sie die einheimische Bevölkerung von Kathmandu näher kennen
Nicht weit weg: der Himalaya
Tharepati ist eines der Trekkingziele auf dem Climate Trek
Ausblick aus dem Namo Buddha Resort in Nepal
Der Ausblick in die Natur Nepals vom Namo Buddha Resort
Der berühmte Stupa in Boudhanath, in der Nähe Kathmandus
Ein der Unterkunftsmöglichkeiten auf dem Climate Trek
Namo Buddha in Kathmandu, Nepal
Climate Trek Helambu in Nepal
atmosfair 100% Komepensation
▮▷
Gruppenreise Nepal

Projektreise „Climate Trek Helambu“ in Nepal

Klimaschutzprojekt Nepal entdecken

Nachhaltiges und klimafreundliches Trekking

Tibetischer Buddhismus im Kathmandutal

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Asien-Reisen » Nepal  und  Neuheiten » Nepal  und  Projektreisen » Nepal
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Reiseberichte

Projektreise „Climate Trek Helambu“ in Nepal

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Das Erdbeben in Nepal hat im Jahr 2015 Tausende Häuser, darunter viele Lodges, zerstört. NEUE WEGE hat sich in Zusammenarbeit mit weiteren Veranstaltern des „forum anders reisen“ und
„atmosfair“ stark für den Wiederaufbau Nepals engagiert. Für uns stellte sich die Frage: „Warum nicht besser machen, was neu gemacht werden muss? Darum wurde beim Projekt „Trekking-Lodges“ nicht nur besonderes Augenmerk auf Erdbebensicherheit, sondern auch auf maximale ökologische Ausrichtung gelegt. Neben der erneuerten Bausubstanz verfügen die Lodges über zukunftsweisende Technik auf der Basis erneuerbarer Energieträger, beispielsweise Nutzung von Solarenergie und Biogas – ergänzt durch ein optimales Wasser- und Abfallmanagement. Außerdem bieten sie einen für Nepal herausragenden Komfort in den Bergen: kein Lager, kein Schlafsack, stattdessen gemütliches Bett und Dusche, dazu die legendäre Gastfreundschaft der Nepalesen. Freuen Sie sich auf kulinarische Besonderheiten und eine geheizte Stube, die wie die Küche und Gasträume natürlich auch mit alternativen Energien versorgt wird!
Unser Climate Trek ist ein Komfort-Trek und Slow-Trek zugleich – ideal auch für Trekking-Einsteiger! Ideal für Menschen, die Nepal einmal kennenlernen, sich an den Himalaya „herantasten" wollen. Mit sehr überschaubaren Tagesetappen bleibt genügend Zeit für lange Pausen, Begegnung und Muße in den Dörfern und Lodges. Sie werden sehen: Nepal ist nicht extrem aber extrem vielfältig. Allein sieben UNESCO Weltkulturerbestätten erwarten Sie im Kathmandu-Tal mit seinen drei Königsstädten, die Sie ausführlich auch abseits der klassischen Touristenströme erkunden werden. Denn unsere Reiseleiter sind echte Kenner ihrer Heimat!

1.–3. Tag: Bedeutende Stätten im Kathmandutal

Kathmandu begrüßt Sie mit seinen unzähligen historischen Stätten und heiligen Orten.
Patan, die älteste der drei Königsstädte im Kathmandutal, beeindruckt durch ihre zahlreichen Klöster und Tempel und ist für traditionelles Kunsthandwerk bekannt. Einen Einblick in die tibetische Kultur erhalten Sie in Boudhanath mit der großen Stupa und den zahlreichen tibetischen Klöstern. Steile Stufen leiten Sie hinauf zum Swayambhu Stupa, von wo sich Ihnen einen Ausblick über das Kathmandutal bis zu den schneebedeckten Himalaya-Bergen bietet.


4.–10. Tag: Unterwegs auf dem Climate Trek

Sieben Tage lang erwandern Sie eines der schönsten Gebiete im Himalaya. Durch Rododendron- und Bambuswälder führt der Weg Sie durch das Gebiet des Helambu und den Langtang Nationalpark. Immer wieder bieten sich Ihnen atemberaubende Blicke auf die umliegenden schneebedeckten Gipfel, Terrassenfelder und tiefen Täler. Unterwegs besuchen Sie das älteste buddhistische Kloster Nepals und die Meditationshöhlen von Melamchi. Sie nähern sich der lokalen Bevölkerung behutsam und erhalten in den Dörfern Einblick in deren traditionelle Kultur und Lebensweise. Erleben Sie, wie bei diesem Projekt des Climate Treks Wiederaufbau und Umweltschutz sinnvoll kombiniert wurden! Genießen Sie die Gastfreundschaft und nicht zuletzt die wahrlich köstliche Küche der Nepalesen!

11.–14. Tag: Ausklang in Namo Buddha und Bhatkapur

Der buddhistische Wallfahrtsort Namo Buddha ist einer der heiligsten Orte in Nepal. Genau der richtige Platz, um das auf Ihrem Trekking Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen und die schöne Umgebung zu genießen! Zum Abschluss Ihrer Reise geht es dann in die Königsstadt Bhaktapur. Die alten Tempel und Paläste der Stadt sind großartige Beispiele für die Newari-Handwerkskunst. Sie streifen durch das Töpferviertel und vorbei an Bauwerken mit kunstvollen Holzschnitzereien. Am Morgen des 14. Tages treten Sie Ihre Rückreise an und erreichen die Heimat am selben Tag.

Enthaltene Leistungen

Linienflüge in der Economy Class Frankfurt – Kathmandu – Frankfurt

erforderliche Transfers

atmosfair-Beitrag

Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer in landestypischen Hotels der Mittelklasse in Kathmandu, Namo Buddha und Bhaktapur, ansonsten in Komfort-Lodges

täglich Frühstück

7 x Mittagessen

9 x Abendessen

Eintrittsgelder

Nationalparkgebühren

Gepäcktransport während des Trekkings

qualifizierte deutsch sprechende NEUE WEGE Reiseleitung

Programm laut Reiseverlauf – Änderungen vorbehalten

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 50,–

EZ-Aufpreis: € 320,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
Diese Reise ist auch als Individualreise ab 2 Personen buchbar.
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8NPG140430.09.201813.10.2018€ 2350,–
8NPG140507.10.201820.10.2018€ 2395,–
Anfragen
Buchen
8NPG140621.10.201803.11.2018€ 2450,–
8NPG140704.11.201817.11.2018€ 2450,–
Anfragen
Buchen
8NPG140818.11.201801.12.2018€ 2450,–
Anfragen
Buchen
9NPG140103.02.201916.02.2019€ 2450,–
Anfragen
Buchen
9NPG140217.02.201902.03.2019€ 2450,–
Anfragen
Buchen
9NPG140307.04.201920.04.2019€ 2450,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 15
Aus unserem Blog:

NEU: Climate Trek Helambu: Nachhaltige Tourismusentwicklung in Nepal erleben

25.08.2017
Wandern durch die faszinierende Landschaft Nepals

Sie möchten gerne eine Trekkingreise unternehmen und diese so umweltfreundlich wie möglich gestalten? Kein Problem! In Zusammenarbeit mit forum anders reisen, Atmosfair und einigen anderen nachhaltigen Reiseveranstaltern hat NEUE WEGE die erste klimafreundliche Wanderung in Nepal ins Leben gerufen.

Viele tausend Häuser, darunter auch zahlreiche Lodges, wurden 2015 während der Erdbeben in Nepal zerstört. NEUE WEGE hat sich stark für einen Wiederaufbau Nepals engagiert und die Frage gestellt: Warum nicht gleich an die Zukunft denken und alles nachhaltig wieder aufbauen?

Entstanden ist ein besonderes Projekt, das die Trekking-Lodges nicht nur erdbebensicher wiederaufbaut, sondern diese gleichzeitig auch ökologisch ausrichtet. Neben einer erneuerten Bausubstanz findet man dort auch Techniken auf Basis erneuerbarer Energieträger, beispielweise Solar-, Biogas- und Photovoltaik-Anlagen, sowie ein gesondertes Wasser- und Abfallmanagement-System.

Seit Beginn des Projektes im Juli 2015 hat sich bereits einiges getan. Inzwischen sind über 300 Biogas-Anlagen im Helambu-Gebiet repariert worden und weitere werden folgen. Auch viele Lodges nehmen langsam wieder Form an und werden mit nachhaltigen Energiequellen ausgestattet.

Im Rahmen der Wiederaufbaumaßnahmen dürfen sich bereits zwei Schulen und zwei Krankenhäuser entlang des Treks über neue Solarpanels, solarbetriebene Warmwasseranlagen sowie Trinkwasseraufbereiter freuen.

Ab Herbst 2018 können Sie sich persönlich von unserem ersten klimaneutralen Trek überzeugen. Unser Climate Trek ist sowohl für anspruchsvolle Trekking-Spezialisten als auch für Trekkingeinsteiger geeignet. Erwandern Sie das malerische Helambu-Tal, rasten Sie in komfortablen, nachhaltigen Lodges und erhalten Sie einen authentischen Einblick in die nepalesische Kultur auf dem Weg. Allein sieben UNESCO-Weltkulturerbestätten erwarten Sie im Kathmandu-Tal mit seinen drei Königsstädten, die Sie ausführlich auch abseits der klassischen Höhepunkte erkunden.

Freuen Sie sich auf ein rundum nachhaltiges und klimafreundliches Trekking auf dieser Reise in den faszinierenden Himalaya!

Wandern durch die faszinierende Landschaft Nepals
Climate Trek Helambu in Nepal
Kutumsang ist eins der Dörfer die Sie während des Climate Treks besuchen
Von Kutumsang hat man einen schönen Ausblick auf Langtang
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Von Kutumsang hat man einen schönen Ausblick auf LangtangProjektreise „Climate Trek Helambu“ in Nepal


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: