Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Buddha ist von Blumen umgeben
Prunkvolles Fest in Sri Lanka: Kandy Perahera
Tangalle Beach auf Sri Lanka
NEUE WEGE Kollege Wolfgang Keller vor dem Ederagala Kloster bei Sigiriya
Fleißige Teepflückerinnen trifft man auf den Teeplantage auf Sri Lanka
Prunkvolles Fest in Sri Lanka: Kandy Perahera
Die Fahrt durchs Grüne
Ein mächtiger Berg
Zu Besuch im Mulkirigala Kloster
Burma_junge Mönche
Buddha Statue genießt die Aussicht
Aussicht über die Natur
Entdecken SIe die großartigen Tempel in der Umgebung des Sithnaras
▮▷
Gruppenreise Sri Lanka

Sri Lanka - Spiritualität und Hochkultur zwischen heiligen Tempeln und herrlichen Stränden

Übernachtung im Tempel von Polonnaruwa

Buddhistische Poyas an den Vollmondtagen feiern

Mulkirigala – der schönste Tempelberg Sri Lankas

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Asien-Reisen » Sri-Lanka
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Sri Lanka - Spiritualität und Hochkultur zwischen heiligen Tempeln und herrlichen Stränden

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Ein kleiner weißer Tempel inmitten des grünen Urwalds, junge Mönche in orangenen Roben – ein zeitloser, friedlicher Ort wie aus einer anderen Welt.

„Ayubowan“ – Willkommen im Land des Theravada Buddhismus!
Auf Sri Lanka gibt es sie noch, diese magischen und fast unbekannten Orte, an denen Raum bleibt zur Meditation und Einkehr und die durch ihre schlichte Schönheit die Seele berühren. So wie es auch die großen kulturellen Höhepunkte Sri Lankas gibt, die zurecht als Weltkulturerbe ausgezeichnet sind.

Nicht fehlen dürfen die Löwenfestung Sigiriya sowie die Höhlentempel von Dambulla. Unter dem heiligen Bodhi Baum in der alten Königsstadt Anuradhapura bleibt Zeit für Meditation. In Polonnaruwa übernachten Sie auf Wunsch sogar in einem kleinen Tempel in unmittelbarer Nähe der großen Buddha Statuen und erleben diesen Ort in nächtlicher Stille.

Aber es gibt eben auch diese von Touristen wenig besuchten Orte, wie z.B. den vielleicht schönsten Tempelberg der Insel in Mulkirigala und den Pilgerort Kataragama. Hier wird die gelebte Spiritualität noch deutlicher fühlbar.

Die Reisetermine beinhalten alle einen Vollmondtermin mit Poya Fest in einem Tempel. Zum Fest tragen die Buddhisten ihre farbenfrohesten Gewänder und versammeln sich in den Tempeln zum Gebet. Im Juli und August finden in Kandy und Kataragama die großen Perahera Umzüge mit hunderten Trommlern und bunt geschmückten Tempelelefanten statt.

Ein ganz besonderer Höhepunkt bei den Winter- und Frühjahrsterminen ist die Möglichkeit zur Pilgerwanderung auf den Adams Peak , den für alle Religionen Sri Lankas heiligsten Berg. Neben dem spirituellen Aspekt ist dies ein einmaliges landschaftliches Erlebnis, genauso wie eine Zugfahrt durch das Hochland der Insel.

Nach Tagen der Spiritualität und der Kultur folgen Tage der Erholung am Strand , mit der Möglichkeit zur Verlängerung. Einfach die Zeit genießend, übers Wasser blickend und im Einklang mit sich selbst kommt vielleicht auch bei Ihnen das Gefühl auf, der Erleuchtung schon fast ganz nah zu sein.

1.–6. Tag: Juwelen im Kulturdreieck

Ihre Reise beginnt in der alten Königsstadt Anuradhapura mit der großen weißen Pagoden und dem heiligen Maha Bodhi Baum. Der Legende nach stammt er von einem Ableger des Baumes, unter dem Buddha die Erleuchtung erlangte – kein Wunder, dass der Baum einer der bedeutendsten Pilgerort Sri Lankas ist.

Die Festung von Sigiriya ist sicherlich ein spektakulärer Höhepunkt mit ihren Felszeichnungen und der Lage hoch über dem Urwald. Kulturhistorisch noch bedeutender sind jedoch die Buddha Statuen von Gal Vihara in Pollonaruwa,

In dem kleinen Tempel neben den Statuen steht ein kleiner Tempel. Hier ist eine Übernachtung geplant - der ideale Ort, um das Leben der Mönche kennenzulernen und abends vor den Statuen zu meditieren.

7.–10. Tag: Berge und heilige Zähne

Über Dambulla erreichen Sie Kandy. Viele Legenden ragen sich um die Zahnreliquie des Buddha im Tempel und machen ihn so zum wohl wichtigsten Tempel des Landes. Zum August Vollmond findet hier der große Perahera Umzug statt, die größte Parade des Landes, mit tausenden Schaulustigen und Dutzenden Elefanten.

Vom Bergort Nuwara Eliya nehmen Sie den Zug auf der schönsten Eisenbahnstrecke Sri Lankas durch grüne Teeplantagen und bunte Dörfer bis nach Bandarawela. Und bei den Reiseterminen von Dezember bis April ist eine Besteigung über 5.400 Stufen zur Spitze des Adams Peak möglich bevor.

11.–15. Tag: Tempel und Strand im tiefen Süden

Kataragama ist eine der wichtigsten hinduistischen und buddhistische Pilgerorte, wo im August eine spektakuläre Perahera Parade stattfindet.

Die letzten Tage vor Ihrer Rückreise genießen Sie am tropischen Strand von Tangalle mit seinen vielen kleinen Buchten. Von hier aus besuchen Sie einen Ort voller Schönheit und Ruhe, den Tempelberg von Mulkirigala.

Diese Reise ist auch zu allen Terminen als Individualreise buchbar .

Enthaltene Leistungen

Linienflüge in der Economy Class Frankfurt – Colombo – Frankfurt

Flughafentransfers

12 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer in guten Mittelklasse Hotels, 1x Gemeinschaftsunterkunft im einfachen buddhistischen Tempel (wahlweise auch im Hotel, Aufpreis EUR 30)

Halbpension (von Dinner am 2. Tag bis Frühstück am 15. Tag)

alle Ausflüge, Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf

ab 7 Teilnehmern Deutsch sprechender NEUE WEGE-Reiseleiter, von 3 - 6 Teilnehmern deutsch sprechender Driver Guide

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Mittagessen und Getränke

Visumgebühr Sri Lanka ca. US$35

Ausgaben persönlicher Art

alle weiteren, nicht aufgeführten Leistungen

Tribünensitze für die Perahera Paraden in Kandy bzw. Kataragama (falls zeitlich passend und machbar)

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 50,–

EZ-Aufpreis (im buddhistischen Tempel kein EZ möglich): € 670,–

Verlängerung 3 Nächte im Strandhotel in Tangalle im geteilten Doppelzimmer € 380,–

Verlängerung 3 Nächte im Strandhotel in Tangalle im Einzelzimmer € 530,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
Während der Ferienzeiten kann es zu Flugaufpreisen kommen.
Diese Reise ist auch als Individualreise ab 2 Personen buchbar.

 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8LKG030316.08.201830.08.2018€ 2570,–
Anfragen
Buchen
8LKG030417.11.201801.12.2018€ 2570,–
Anfragen
Buchen
9LKG030116.02.201902.03.2019€ 2570,–
Anfragen
Buchen
9LKG030213.07.201927.07.2019€ 2670,–
Anfragen
Buchen
9LKG030310.08.201924.08.2019€ 2670,–
Anfragen
Buchen
9LKG030409.11.201923.11.2019€ 2670,–
Anfragen
Buchen
9LKG030507.12.201921.12.2019€ 2670,–
Anfragen
Buchen
0LKG030102.02.202016.02.2020€ 2670,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 3
Höchstteilnehmerzahl: 16

Uddika Silva

Uddika ist Buddhist, spricht fließend Deutsch und arbeitet seit über 10 Jahren mit deutschen Gästen. Er hat viel Auslandserfahrung (er hat u.a. in Deutschland gelebt), war im 5* Lanka Princess als Übersetzer und Ayurveda Koordinator tätig und ist mit Leib und Seele Reiseleiter.

Es ist ihm eine Freude, mit Ihnen die bekannten und unbekannten Schätze Sri Lankas zu entdecken.

Aus unserem Blog:
Wunderschöner Blick von Pidurangala auf Sigiriya
27.10.2016

Sri Lanka: Zwischen Natur und Kultur

Der Blick schweift weit über das Grün, dass den erklommenen Gipfel umgibt. Es ist ein sattes Grün, welches Heimat von einer Vielzahl an Lebewesen ist...
Bunte Lichter zum Vesak Poya Fest
24.01.2016

Sri Lankas Feste: Das buddhistische Vollmondfest Vesak Poya

Vesak Poya ist das wohl bedeutendste buddhistische Vollmondfest, das auf Sri Lanka gefeiert wird. Dabei gedenken die Feiernden der Geburt, der Erleuchtung und dem Tod...
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Buddha ist von Blumen umgebenSri Lanka - Spiritualität und Hochkultur zwischen heiligen Tempeln und herrlichen Stränden


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: