Ashwani Bhanot - NEUE WEGE Kursleiterportrait
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Alle Reiseleiter zur Schnellauswahl:

Ashwani Bhanot

Ashwani Bhanot kommt aus Indien und ist in einer Familie von Yogis aufgewachsen. Deshalb kennt er den Yoga schon seit seiner frühesten Kindheit. Zudem hatte er das Privileg, von verschiedenen Meistern aus dem Himalaya und Lehrern aus dem Westen im Yoga ausgebildet zu werden.

Er hat sich mit diversen Yoga-Formen auseinandergesetzt und sich auf Sivananda-, Hatha-, Ashtanga- und Kundalini-Yoga spezialisiert. Die Traditionen des Sivananda-Yogas als auch die der Bihar-Yoga-Schule sind ihm bestens vertraut.

Sein Bestreben ist es, mit Einfühlsamkeit auf jeden Schüler individuell einzugehen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Es ist sein Wunsch, den Übenden die Möglichkeit zu geben, Stärke, Beweglichkeit und inneren Frieden zu finden genauso wie Stress abzubauen, neue Energie zu gewinnen und eine positive Lebenseinstellung zu entwickeln. Ashwani hat eine positive Einstellung zum Leben und ein tiefes Verständnis der Yoga-Philosophie, die er aus direkter Quelle vermitteln möchte. Das Konzept „Yoga at work“ stellte er in zahlreichen Organisationen vor, wie z.B. bei den Vereinten Nationen (UNAIDS, UNDP, UNICEF), The Ford Foundation sowie in zahlreichen Botschaften (Canadian High Commission, Chinesische Botschaft, Slovenische Botschaft).
Ashwanis Herzensprojekt ist zusammen mit Klaus „Yoga intensiv“ in Indien zu leiten und sein wunderbares Indien dem Westen auf unvergleichbare Weise nahe zu bringen.
Seit einem Jahr bietet Ashwani auch eine Yogalehrerausbildung in Osnabrück und am Bodensee mit einem hochspezialisierten Team an, aus dem Gedanken geboren, Yogalehrer authentisch und ursprünglich auszubilden.