Kristin-Sybill Große - NEUE WEGE Kursleiterportrait
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Alle Reiseleiter zur Schnellauswahl:

Kristin-Sybill Große

Ich bin Berlinerin, geboren im Sternzeichen Krebs, diplomierte Ingenieurin und Tourismusfachfrau im Erstberuf und Yogalehrerin & Heilmasseurin aus Berufung.

Mein Sinn für Humor bei gleichzeitig großem Tiefgang durch meine tiefgehenden Lebenserfahrungen in Kombination mit meiner feinfühligen Fähigkeit Räume und Bedingungen zu schaffen, wo sich das Herz öffnen kann - das ermöglicht Begegnung und Heilung auf tiefen Ebenen und zugleich mit Leichtigkeit. Meine langjährige Erfahrung in der Gruppen- und Einzelarbeit, meine fundierten Ausbildungen in verschiedenen Traditionen des Yoga, mein medizinisch-anatomisches Hintergrundwissen und mein liebevoller Respekt für die Einzigartigkeit jedes Einzelnen öffnen den Raum für Entspannung, Entwicklung und Heilung. Ich zeige Wege auf, die Wachstum und Balance auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene einladen. Das Wichtigste ist dabei, die Verbindung mit dem Herzen und der liebevolle Blick nach innen und außen. Jede(n) dort abzuholen, wo er/sie gerade ist und ein Stück des Weges zu begleiten und Impulse zu geben - das ist mir ein tiefes inneres Bedürfnis.

Ich liebe die Natur und genieße es auf meinen vielen Reisen besondere Kraftplätze kennen zu lernen, die mich das Gefühl auf besondere Art und Weise erfahren lassen, dass alles bereits DA ist, was wir brauchen. Ich praktiziere Yoga nicht ausschließlich in der Atmosphäre eines geschützten Raumes, sondern auch draußen in der Natur.

In meine Arbeit fließen auch meine Freude am Tanz und andere Formen der Bewegung, der Meditation sowie die Arbeit mit der Stimme und der Energie der Töne mit ein.

Die Einzelbehandlungen unterstützen und ergänzen einerseits die Prozesse, die in der Gruppenarbeit angestoßen wurden und sind auch ganz eigenständig ein kostbarer Weg, der inneren Stimme zu lauschen, die Sprache des Körpers besser zu verstehen, sowie um Impulse aufzunehmen, die aus dem Unbewussten kommen. Ich begleite dabei die Prozesse, indem ich selbst leer bin und dem, was kommt lausche, spüre und folge. Dadurch kann sich ein Kontakt zu tiefen Schichten des Körpers und der Seele herstellen und das geschehen, was sich in dem Moment zeigt. Meine vielseitigen Behandlungsmethoden geben mir einen großen Spielraum bei der Behandlung.

Mein Yoga-Weg:
• eigene Yoga-Übungspraxis seit 1993
• 1998 Beginn der 4-jährigen Yogalehr-Ausbildung Hatha-Yoga beim Berufsverband BDY/EYU - erfolgreicher Abschluß 2002
• seit 1999 Leitung eigener Yoga-Kurse, Einzelunterricht & Reiseleitung
• seit 2005 Ausbildung zur Heilpraktikerin
• viel Inspiration durch meine Lehrerin Anna Trökes

Weitere Fortbildungen bei:
• T.K.V. Desicachar (Viniyoga)
• Anna Trökes (Asana & Pranayama)
• Dr. Shrikrishna (Pranayama & Meditation)
• Daniel Orlansky (Yoga-Flow/Meridian Yoga)
• Beate Cuson (Yoga-Flow)
• Göran Boll (Businessyoga)
• Petra Prossowsky (Kinderyoga)
• Anne Rauch (Lachyoga)
• Cornelia Köster (Vinyasa Flow)
• Tom Beyer (Gelenkeyoga)
• Marc Whitwell (Yoga des Herzens)

Fließende, achtsame und bewußte Bewegungen im eigenen Atemrhythmus öffnen den Raum für Entspannung und intensive Erfahrung, sowie für die kostbaren Momente der Stille des Geistes.