Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Yogagruppe mit Iyengar-Yogalehrerin Uli Hawel
Familie Meyer begrüßt Sie ganz herzlich im Bio-Berghotel Ifenblick
Im Allgäu können Sie wunderbar wandern gehen
Bei einer Meditation mit Blick auf die Berge entspannen
Genießen Sie ein traumhaftes Panorama
Die warmen Sonnenstrahlen auf der Terrasse genießen
Die wunderschöne Landschaft lädt zum Wandern ein
Wandern Sie durch die herrliche Allgäuer Landschaft
Walken Sie durch die Landschaft des Allgäus
Almauftrieb in den Alpen
 Berglandschaft rund um das Bio-Berghotel Ifenblick
Im Bio-Berghotel Ifenblick das frische Bergklima genießen
Im Wintergarten können Sie gemütlich ein Buch lesen
Das Bio-Berghotel Ifenblick lädt zum Yoga üben ein
Bedienen Sie sich morgens und abends am frischen Buffet
Erleben Sie die Zubereitung des Essens in der offenen Küche
Genießen Sie im Panorama-Resturant regionale Köstlichkeiten
Entspannen Sie bei persönlicher Atmosphäre im Bio-Berghotel Ifenblick
▮▷
Gruppenreise Allgäu

Bio-Berghotel Ifenblick: Vini-Yoga und Natur - Reise zum Glück

Yoga mit traumhaftem Alpenpanorama

Familiäre Wohlfühl-Atmosphäre

Regionale Genussküche

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Deutschland  und  Europa-Ferienkurse » Deutschland
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Bio-Berghotel Ifenblick: Vini-Yoga und Natur - Reise zum Glück

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Erfahren Sie das Geheimnis eines glücklichen Lebens! Lassen Sie Ihre Seele in einer traumhaft schönen Natur zur Ruhe kommen, während Sie den Aufenthalt im Bio-Berghotel mit erstklassiger Bioküche, Wellnessbereich und die Gesellschaft mit Gleichgesinnten genießen! In dieser Woche begeben Sie sich mit individuellen, sanften und dynamischen Yogasequenzen, Atemübungen, Achtsamkeitspraxis, meditativen Klängen, Yoga-Wanderungen, Meditation und Einblick in den Weisheitsschatz der Yogaphilosophie auf die Reise zum Glück. Außerdem lernen Sie alltagspraktische Techniken für ein glückliches und erfülltes Leben kennen und gewinnen Lebensqualität. Ihr Glücksempfinden ist nicht abhängig von den Umständen, sondern von Ihrer Blickrichtung.

Atmen Sie die frische Bergluft der Allgäuer Alpen und gönnen Sie sich eine Auszeit! Sanfte Übungseinheiten lassen Sie den Alltag vergessen. Der beeindruckende Ausblick auf die Berge und das Tal schenken Ihnen neue Energie. Das Bio-Berghotel Ifenblick liegt inmitten der beeindruckenden Naturlandschaft der Voralpen, im Herzen des Balderschwanger Tals. An diesem idyllischen Ort hat Familie Meyer ein Haus mit Seele geschaffen, das Sie mit persönlicher Atmosphäre und liebevollen Details begeistern wird.

Erholung in traumhafter Naturkulisse
Umgeben von grünen Wiesen, tiefen Wäldern und plätschernden Bachläufen, liegt das Hotel ganz ruhig und friedvoll in einem beschaulichen Bergdorf. Ob bei Yogaübungen, beim Wandern oder beim Skilanglauf, die vielfältige Umgebung bietet genau die richtige Atmosphäre für einen erholsamen Urlaub. Schöpfen Sie Kraft aus der Fülle der Natur! Die umliegenden Berggipfel wirken zum Greifen nah und der Panoramablick vermittelt Ihnen jeden Tag erneut das Gefühl, ein Teil der Natur zu sein. Besondere Ausblicke können Sie im lauschigen Wintergarten oder auf der Sonnenterrasse genießen, die Ihnen als Rückzugsort zur Verfügung stehen.

Aktiv zur ureigenen Balance finden
Das familiär geführte Hotel bildet einen idealen Ausgangspunkt für Liebhaber des Wanderns und Wintersports. Ein weitläufiges Netz aus Wanderwegen, Loipen und Pisten jeder Schwierigkeitsstufe verläuft direkt zu Füßen des Hotels. Im gemütlichen Wellnessbereich haben Sie die Möglichkeit, Ihren Körper zu verwöhnen. Genießen Sie einen Aufguss in der finnischen Sauna, gönnen Sie sich eine wohltuende Massage oder ziehen Sie Ihre Bahnen im hauseigenen Schwimmbad!

Seit 2015 ist das Hotel Bio-zertifiziert, hierbei legt Familie Meyer besonderen Wert auf einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen. Die Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und Rohstoffe und Lebensmittel werden möglichst ortsnah bezogen.

Wohnen
In den gemütlichen Zimmern können Sie sich wie zu Hause fühlen. Sie sind im regionalen Stil eingerichtet und bieten Ihnen einen Ausblick auf die Gipfel der Allgäuer Alpen. Wählen Sie zwischen Nord- oder Südlage, mit oder ohne Balkon. Alle Zimmer sind mit TV, Minibar, Telefon, Bad mit Dusche/WC, Föhn und Bademantel ausgestattet. Kostenfreies WLAN steht Ihnen im gesamten Haus zur Verfügung.

Genießen
Das Team rund um Küchenmeister Bernd Meyer verwöhnt seine Gäste nach dem Motto „Aus der Region für die Region“ mit natürlichen und gesunden Gerichten. Die Zubereitung erleben Sie in der offenen Küche des Panorama-Restaurants, wo ausschließlich frische Produkte verarbeitet werden. Morgens und abends können Sie sich nach Herzenslust am abwechslungsreichen Buffet bedienen und auch zur Tagesmitte stehen Salate und Kuchen als kleiner Snack für Sie bereit. Sollten Sie die vegetarische Küche bevorzugen oder eine spezielle Diät wünschen, wird das Küchenteam gerne auf Ihre Wünsche eingehen.

Anreisen
Sie können bequem mit dem Zug bis nach Fischen fahren. Gerne buchen wir Ihnen ein günstiges RIT-Bahnticket für eine entspannte und umweltschonende An- und Abreise. Das Hotel bietet einen Transfer ab dem Bahnhof Fischen um 14:30 Uhr und um 17:15 Uhr an. Für die Abreise wird ein Transfer um 9:00 Uhr zum Bahnhof angeboten. Dieser kostet 5 Euro pro Person und Strecke und ist vorher beim Hotel anzumelden. Sie können alternativ auch öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder ein Taxi zum Hotel nehmen.

Enthaltene Leistungen

7 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer (Nordlage ohne Balkon) mit eigener Dusche/WC vorbehaltlich Gegenbuchung

Genusspension

alkoholfreie Getränke wie Mineralwasser, Tee, Kaffee und Saft (alle anderen Getränke sind extra zu bezahlen)

6-tägiger Ferienkurs mit 4 Yogastunden pro Tag

tägliche Gruppenbetreuung durch Claudia Hausberger

Begrüßungstreffen

NEUE WEGE Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Kurtaxe pro Person und Tag - 1,20 Euro (vor Ort zu zahlen)

RIT - Bahnfahrkarte

Reiserücktrittskosten - Versicherung

Weitere buchbare Leistungen

Aufpreis pro Woche - pro Person im Doppelzimmer Südlage ohne Balkon: € 90,–

Aufpreis pro Woche - pro Person im Doppelzimmer Südlage mit Balkon: € 130,–

Aufpreis pro Woche - klassisches Einzelzimmer Nordlage ohne Balkon: € 70,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Nordlage ohne Balkon: € 145,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Südlage ohne Balkon: € 165,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Südlage mit Balkon: € 275,–

Terminnr.VonBisPreisPlätze 
7DEH171102.09.201709.09.2017€ 730,–
Anfragen
Buchen
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 12

Claudia Hausberger

Yogalehrerin BDY, Life-Balance Coach, eigene Yogaschule, Spezialgebiete: Stressbewältigung, Weisheitslehren, Potentialentfaltung, ihr Motto „Ihre Lebensqualität im Mittelpunkt“
Weitere Angebote mit Claudia Hausberger:

Aus unserem Blog:

Vini-Yoga: eine Yogaphilosophie der besonderen Art

27.02.2016
Meditation mit Gleichgesinnten auf einer NEUE WEGE-Reise

Der Begriff des Vini-Yoga ist vor allem in den letzten Jahren verstärkt innerhalb der Yogaszene in Gebrauch gekommen. Oftmals wird er fälschlicherweise als ein eigenständiger Yoga-Stil interpretiert und dargestellt. Doch Vini-Yoga ist in seinen Grundfesten etwas anderes. Wir beleuchten heute die Hintergründe des Vini-Yoga für Sie und geben einen tieferen Einblick in seine Yogaphilosophie.

Geprägt wurde Vini-Yoga von T.K.V. Desikachar, der in den sechziger Jahren begann, Yoga im Westen zu unterrichten. Ihm fiel auf, dass die Yogalehrenden zu dieser Zeit die gleiche Asana-Praxis ausübten und lehrten. Die gleichen Atemübungen und Meditationen wurden durchgeführt. Dabei vergaßen Sie jedoch auf die individuellen Hintergründe und Bedürfnisse ihrer Schülerinnen und Schüler einzugehen, wie ihrer Kultur, dem Alter oder auch dem Gesundheitszustand. T.K.V. Desikachar war mit einem ganz anderen Yogabild aufgewachsen. Sein Vater Krishnamacharya (1888 – 1989) passte die jeweiligen Übungen stets an die Übenden an und wandelte diese sofort ab wenn sich an der individuellen Lebenssituation des Übenden etwas geändert hatte. Desikachar eiferte seinem Vater nach, indem er ebenfalls das Niveau und die Art der Übungen an seine Schülerinnen und Schüler individuell anpasste, nach dem Sutra aus dem dritten Kapitel Patanjalis „tasya bhumishu viniyoga“.

Hier taucht der Begriff „Vini-Yoga“ zum ersten Mal auf. Laut Desikachar handelt es sich nicht um einen bestimmten Yoga-Stil, sondern bezeichnet die Anwendung des Yoga passend auf die individuellen Bedürfnisse des Yoga-Übenden. Vini-Yoga ist aufgrund dieses individuellen Charakters sowohl für Fortgeschrittene als auch insbesondere für Anfänger sehr gut geeignet. Diese können die Übungen nach ihren Bedürfnisse ausführen. Ziel ist innerhalb dieser Yogaphilosophie vor allem die Gesunderhaltung sowie geistige und körperliche Leiden zu mindern. Um die Wirkung jeden Asanas zu verstärken bauen diese aufeinander auf. Die bestimmte Abfolge von Sequenzen bereitet den Körper auf die Zielasana vor.

Zusätzlich sind in einer Vini-Yoga Unterrichtsstunde die Übungen genau auf die Teilnehmenden angepasst. Denn eine jede Übung hat eine andere Wirkung gegen verschiedenste Leiden, die es gezielt einzusetzen gilt. Während der eine mit Rückenschmerzen oder Verspannungen zu kämpfen hat, belasten den anderen eher mentale Probleme. Der Vini-Yogalehrende wird die Asanas und Pranayamas passend für jeden einzelnen Teilnehmenden seines Unterrichts zuschneiden und somit den individuellen Charakter des Vini-Yoga wahren. Er weiß, wie die einzelnen Übungen auf Körper und Geist wirken. Wichtig dafür ist auch, dass er verschiedene Variationen der Asanas kennt. Hat man etwa Beschwerden mit der Wirbelsäule, so kann eine klassische Form eines Asanas vielleicht sogar eher Schaden hervorrufen. Eine abgewandelte Form des Asanas dagegen hilft der Schülerin bzw. dem Schüler hingegen sehr gut.

Vini-Yoga setzt aber auch voraus, dass die Übenden dem Lehrenden gegenüber offen sind, ihm seinen Gesundheitszustand und seine Befindlichkeiten sowie Lebensumstände mitteilen. Nur so kann der Lehrende die Übungen am Übenden ausrichten und sie gezielt auf ihn anpassen.

Wir bieten Ihnen in diesem Jahr eine große Auswahl an verschiedenen Vini-Yoga-Reisen an. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Vini-Yogalehrenden individuell bei Ihren Asanas, Pranayamas und Meditationen während der Reise unterstützen und unterstützen Sie Körper und Geist auf diese Weise dabei, gesund und fit zu bleiben.

 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Yogagruppe mit Iyengar-Yogalehrerin Uli HawelBio-Berghotel Ifenblick: Vini-Yoga und Natur - Reise zum Glück


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: