Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Vom Restaurant aus haben Sie einen herrlichen Blick in den Garten
Im familienfreundlichen Seminarhotel SEINZ stehen Sonnenliegen und eine Schaukel bereit
Erleben Sie wohltuende Yoga-Einheiten in dem wunderschönen Seminarraum
Im Freien Yoga üben
Genießen Sie das vegane oder vegetarische Buffet zum Frühstück
Beim Frühstück bietet sich Ihnen eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken!
Treten Sie ein in das vegane Restaurant des Hotels!
Lassen Sie sich die veganen Speisen im gemütlichen Restaurant schmecken!
In der Lobby werden Sie vom Team des Hotels herzlich Willkommen geheißen!
Genießen Sie den Blick in die wunderschöne Umgebung von den gemütlichen Sesseln aus
Das Bio-Seminarhotel SEINZ bietet viele lauschige und gemütliche Ecken
Gönnen Sie Ihrem Körper eine Massage, um noch erholter nach Hause zurück zu kehren.
Entspannen Sie sich bei einer Ayurveda-Massage
Lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen!
Am Anreisetag werden Sie bei einem geselligen Pizza-Abend Willkommen geheißen!
Das Küchenteam verwöhnt Sie mit viel frischem Obst und Gemüse!
Genießen Sie das vegane Abendbuffet und lassen Sie Ihren Gaumen verwöhnen!
Sie lieben die vegane Küche oder möchte sie einmal ausprobieren? Dann sind Sie hier richtig!
Gönnen Sie sich ein gutes Glas Bio-Wein zum Abendessen!
In den gemütlichen Standard Einzelzimmern können Sie stromfrei schlafen.
Die gemütlichen Zimmer lassen kaum Wünsche offen
Kleine Details sorgen für einen erholsamen Schlaf!
Im Bio-Seminarhotel SEINZ stehen Ihnen unterschiedliche Zimmerkategorien zur Verfügung
Lassen Sie den Abend in der gemütlichen Lounge mit Blick auf die Terrasse ausklingen!
▮▷
Gruppenreise Bayerischer Alpenraum

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Yoga üben inmitten der Ammergauer Alpen

Vegane Küche ausprobieren

Familiengeführtes Bio-Seminarhaus

Yoga-Urlaub in traumhafter Alpenkulisse

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Deutschland  und  Europa-Ferienkurse » Deutschland  und  Neuheiten » Deutschland
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Reiseberichte

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Yoga üben inmitten der Ammergauer Alpen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Sie stehen auf der Aussichtskanzel des Zeitbergs und lassen Ihren Blick über die beeindruckenden Ammergauer Alpen schweifen - hier oben ist der Alltag ganz fern! Der Staffelsee glitzert in weiter Entfernung und der Duft der frisch gemähten, saftigen Wiesen steigt Ihnen in die Nase. Atmen Sie tief ein und halten Sie diesen Moment der Ruhe fest!

Inmitten einer großen, idyllischen Parkanlage in Bad Kohlgrub liegt das SEINZ - ein familienfreundliches Bio-Seminarhaus, das optimal für Veganer geeignet ist. Familie Kramer hat einen Ort der Gastfreundschaft und Begegnung erschaffen, an dem eine bewusste Lebensführung im Vordergrund steht. Tägliche Übungseinheiten machen Ihren Yoga-Urlaub zu einem unvergesslichen und erholsamen Erlebnis.

Als Bio-Seminarhaus achtet das Team des SEINZ‘ in allen Bereichen auf ökologische Grundsätze: angefangen vom Energie sparen, über die Nutzung von baubiologischen Materialien, bis hin zur Abfallvermeidung. Hier ist die Vision einer nachhaltigen Lebensweise wirklich überall zu spüren! Im Jahre 1870 wurde das Haus erbaut und diente damals schon als Kurhaus. Die Tradition und Vision dieses Ortes wird von Familie Kramer und ihrem Team achtsam weitergeführt. Einige Bereiche des Hauses werden noch heute stetig erweitert und nach den eigenen Ansprüchen optimiert.

Sowohl im Sommer als auch im Winter hat die Region um die Ammergauer Alpen einiges zu bieten. Im Sommer warten die vielen Wanderrouten mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden auf Sie. Den Hausberg Hörnle, von dem sich Ihnen ein weiter Panoramablick eröffnet, können Sie auch ganz bequem über die Schwebebahn, liebevoll auch Hörnlebahn genannt, erreichen. Die Bahn ist bereits seit 1954 in Betrieb und hat bei den Wanderern mittlerweile Kultstatus erlangt. Der Soier See ist nicht weit entfernt und sorgt an heißen Tagen für eine angenehme Erfrischung.

Im Winter können Sie sich auf den nahe gelegenen, über 120 km erstreckenden Langlauf-Loipen auspowern. Nur etwa 500 m entfernt gibt es auch einen Ski Alpin-Sessellift, der Sie zu den nächsten Abfahrten bringt.

Wohnen
Das Bio-Seminarhaus ist gekennzeichnet durch ein gemütliches Ambiente, rustikalen Charme und schlichte Eleganz. Nach dem Motto „Bewährtes bewahren und Neues integrieren“ wurden einige Zimmer bereits sorgfältig und liebevoll renoviert. Die Zimmer sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt und bieten alle einen herrlichen Blick auf das Bergpanorama der Alpen. Sie sind in hellen, warmen Farben gestaltet und mit Balkon, Dusche/WC, Haartrockner, Safe und teilweise Holzboden ausgestattet. Die Zimmer sind strahlungsfrei und auf Fernseher wurde hier bewusst verzichtet, um Ihnen eine wirkliche Auszeit zu garantieren. WLAN steht Ihnen im Aufenthaltsraum des Hauses kostenfrei zur Verfügung.

Genießen
Im Seminarhaus wird nach dem Vegan Plus Konzept gearbeitet. Das bedeutet, dass Ihnen eine schmackhafte, vegane Verpflegung geboten wird, die mit vegetarischen Optionen erweitert werden kann. Die vegane Ernährung steht hier besonders für einen achtsamen und vielseitigen Genuss. Die Zutaten stammen aus biologischem Anbau, möglichst in Demeter-Standard. Nach dem Yoga können Sie sich am reichhaltigen, gesunden Frühstücksbuffet bedienen. Am Abend erwartet Sie moderne deutsche Küche mit ayurvedischen und asiatischen Einflüssen, die Ihren Gaumen verwöhnen wird, ebenfalls in Buffetform. Der Chefkoch bereitet die Speisen intuitiv vor und schaut am Tag selber, was gekocht wird. Sollten Sie Unverträglichkeiten oder ähnliches haben, geben Sie uns bitte Bescheid.

Anreisen
Sie können mit dem Zug bequem bis nach Bad Kohlgrub Kurhaus fahren. Gerne buchen wir Ihnen ein günstiges RIT-Bahnticket für eine entspannte und umweltschonende An- und Abreise. Das Seminarhaus liegt fußläufig nur etwa 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Bei Bedarf kann ein Fahrservice organisiert werden.

Enthaltene Leistungen

7 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC, vorbehaltlich Gegenbuchung

Vegane / vegetarische Halbpension (F,A)

Tee und Kaffee während des Seminars

Energetisierendes Wasser

6-tägiger Ferienkurs mit 4 Übungsstunden pro Tag

Gruppenleitung durch die NEUE WEGE Kursleitung

Begrüßungstreffen

NEUE WEGE Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Kurtaxe von 2 Euro pro Person / pro Tag - (vor Ort zu zahlen)

Wunschleistungen zusätzlich buchbar

Aufpreis pro Woche - Einzelzimmer Classic mit eigener Dusche/WC ab: € 110,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer Classic zur Alleinbenutzung mit eigener Dusche/WC ab: € 170,–

RIT-Bahnfahrkarte (Preis auf Anfrage)

Reiseversicherung (Preis auf Anfrage)

 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Kreativer Hatha-Yoga – Atem und Meditation

mit Stephan Maey
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH290427.04.201904.05.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Hatha-Yoga – Ein Weg zu mehr Lebensfreude

mit Christina Paffrath-Hennemann
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH290518.05.201925.05.2019€ 850,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Yoga – Bewusstsein und Energie

mit Gina Lacirignola
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH290608.06.201915.06.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Sherina-Yoga und Achtsamkeits-Meditation

mit Birgitta Kürtös
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH290722.06.201929.06.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Detox mit Yoga, Meditation und Qi Gong

mit Birgit Hegemann
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH290820.07.201927.07.2019€ 850,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Yoga – Mit Achtsamkeit zum Wohlgefühl

mit Kerstin Boose
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH290903.08.201910.08.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Mit Yoga mehr Energie für Ihre Meridiane

mit Anita Berger
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH291024.08.201931.08.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Vini-Yoga und Wandern an der wilden Ammer

mit Monika Bauer und Josef Rother
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH291114.09.201921.09.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Yoga – Heilarbeit für Körper und Seele

mit Beate Haller
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH291221.09.201928.09.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Hatha-Yoga – Der Weg zur inneren Freiheit

mit Maria Korherr
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH291312.10.201919.10.2019€ 790,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Ankommen - Durchatmen - Kraft schöpfen

mit Gabriele Haage
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH291516.11.201923.11.2019€ 890,–
Anfragen
Buchen

Das SEINZ Bio-Seminarhaus: Silvester in Freude mit Flow-Yoga

mit Suzann Bolick
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9DEH291428.12.201904.01.2020€ 1050,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 20
Aus unserem Blog:

Willkommen im Schneeparadies: Reisebericht Yoga- & Skilanglauf in den Alpen

09.02.2019
Mit dieser Gruppe hatte man immer etwas zum Lachen

Wir waren die erste Gruppe von NEUE WEGE Reisen!

Wo? Im SEINZ Bio-Seminarhaus – in Bad Kohlgrub im Ammergau. „Mit Yoga und Skilanglauf in die Balance“, so lautete das Thema der Reise. Ja, es gab ein paar Startschwierigkeiten mit der Ski-Ausleihe und der Anreise. All das haben wir mit Bravour gemeistert. Und dann wurden wir belohnt: Super Schnee, Sonne, bestens gepflegte Loipen und ein ideales Übungsgelände in einem benachbarten Ort.

Oft wurde die Wettervorhersage der Wetter-App widerlegt, so hatten wir meist Sonne statt Wolken. Zügig machten Anfänger, Vorerfahrene und „Alte Hasen“ Fortschritte in der Langlauftechnik.

Es hat sich alles wunderbar gefügt. Mit Privat-PKW's und mit dem Hotel-Bus, den die Chefin fuhr, kamen wir zu jeder von mir ausgesuchten Loipe im Ammergau. Es gab viele Loipen (120 km) und das in herrlichen Landschaften. Am Mittwoch gab es nach einem kurzen „ Abfahrts-Training“ noch eine Schnee-Schuh-Wanderung, die vom Touristenverein angeboten wurde. Und... wir hatten Sonne sowie einen netten Wander-Führer. Die Tour ging quer durch die Wälder und Wiesen des „ Hörnle“, dem Hausberg und endete mit der Einkehr in einen Gasthof. Das Warten auf den Bus – für die Rückfahrt – überbrückten wir mit spontanem Singen.

Unsere Skilanglauf-Abschluss-Tour führte uns entlang der romantisch renaturierten Ammer und über Wiesen zu einem versteckten Gasthof, dem „Forsthaus“, mit Wintergarten, Kamin-Ofen und deftigem Essen. Super!

 

Ach ja! Und Yoga gab es auch – eine Stunde vor dem Frühstück zum Wachwerden und zur Vitalisierung des Körpers – rückenfreundlich, energetisch und mit Gleichgewichts-Übungen, die hilfreich für das Skilanglaufen waren. Abends gab es vor dem Abendessen wieder eine Stunde Yoga. Diesmal ausgleichend, dehnend, beruhigend. Mit elementarem Pranayama ging es in die Stille. Es war die Balance zwischen Bewegung des Skilanglaufs in der Natur und innere Ruhe. Der Yoga-Raum war riesig mit einer nach oben lichten Kuppel-Konstruktion; abends mit indirektem Licht und „Candle-Light“.

Das Essen war vorzüglich. Der „Kreativ-Koch“, ein Unikum, servierte uns frisches, veganes und vegetarisches Essen in Buffet-Form, lecker und abwechslungsreich. Zum Frühstück gab es auch Bergkäse und Eier, Haferbrei mit Obstsalat und…

Was machte diese Reise so besonders?

Im SEINZ duzten sich alle, die Chef's Doris und Christian, mit den Gästen und Koch. Es gibt keine Bedienung, kein Wlan, und keinen Fernseher auf dem Zimmer – nur im gemütlichen Aufenthaltsbereich, in dem es sich schon vor ca. 150 Jahren die „ Nobles“ haben gut gehen lassen - im ehemaligen Kurhotel des Kurortes.

Uns wurde jeder Wunsch erfüllt: Über veränderte Essenswünsche und -zeiten, zu Yoga-Raum und Materialien. Und das war der Hit: Auf meine Frage, ob es denn eine Gitarre im Haus gäbe, sagte Doris, sie hätte eine alte auf dem Dachboden und sie würde neue Saiten aufziehen lassen. Und... sie kam mit einer neu gekauften Gitarre zurück!!!!

So begleitete ich auf der neuen Gitarre abends das Mantra-Singen und nach 1,5 Stunden weiteten wir unser Singen auf internationale Songs und Canons aus. Pure Freude!

Musik gab es im SEINZ auch schon am 3. Abend, ein Klavier-Konzert von einem imposanten Pianisten. Und dann am letzten Abend: Tanzen in der Disco. Christian hatte einen Raum freigeräumt, Musik- und Lichtanlage waren vorhanden. Mit freudigem Tanz endete eine Woche mit einer großen Gruppe, die sich wundervoll zusammen gefunden hatte. Sicherlich hat auch die gesamte Atmosphäre dazu beigetragen. Dies ist kein Hotel, um Garderobe aufzutragen, aber sicherlich ein Seminar-Haus in dem man abends mit Yoga-Kleidung in gemütlicher Runde den Abend genießen kann.

Im nächsten Jahr sind wir wieder da!!!

Detlev Beims

 

Tipp: Im Oktober ist Detlev auf Sri Lanka unterwegs, finden Sie im Talalla Yoga Retreat mit achtsamen Hatha-Yoga ihre Balance!

Mit dieser Gruppe hatte man immer etwas zum Lachen
Yoga- und Skilanglauflehrer Deltev
Umgeben von fantastischen Schneelandschaften
Das SEINZ Bio-Seminarhotel in den bayerischen Alpen mit seiner gemütlichen Atmosphäre
In der großen Gruppe hatten wir besonders viel Spaß
Herrliche Schneelandschaften in den bayrischen Alpen
Eine harmonische Gruppe in der man sich schnell zusammen gefunden hat
Wunderbare Loipen für den perfekten Skiurlaub
Sonnenschein und blauer Himmel im Schneeparadies
Herrliche Loipen laden für unsere Skilanglauftouren ein
Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: NEUE WEGE Yogalehrer Detlev Beims
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Vom Restaurant aus haben Sie einen herrlichen Blick in den GartenDas SEINZ Bio-Seminarhaus: Yoga üben inmitten der Ammergauer Alpen


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: