Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Bei einer Meditation in den Dünen ganz bei sich sein
Erleben Sie im beschaulichen Naturhotel Baltrum den Einklang mit der Natur
Der lange weiße Sandstrand lädt während Ihrer Yoga Reise zu Erholung und Strandspaziergängen ein
Yoga üben inmitten von Dünen
Nur 5 Gehminuten liegen zwischem dem Naturhotel Baltrum und dem lange weißen Sandstrand
Der breite und lange Sandstrand auf Baltrum lädt zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein
Genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen am Strand der Nordee und lauschen Sie dem Rauschen der Wellen
Bei einer NEUE WEGE Reise Yoga am Meer üben
Der Yogaraum im Naturhotel Baltrum lädt zum gemeinsamen Yoga üben ein
Gönnen Sie sich eine wohltuende Wellness Massage im Naturhotel Baltrum an der Nordsee
Genießen Sie die Weite der Landschaft auf der Insel Baltrum auf Wanderungen und Spaziergängen
Lernen Sie das Wattenmeer auf einer ausgedehnten Wanderung kennen!
Beobachten Sie die vielen Möven auf der Insel Baltrum
Liebevoll eingerichtete Zimmer erwarten Sie im Naturhotel Baltrum
▮▷
Gruppenreise Nordsee

Naturhotel Baltrum: Yoga für mich - Zeit fürs Ich

Yoga am weiten Sandstrand der Nordsee

Autofreie Insel für absolute Entspannung

Auf Wanderungen das Wattenmeer erleben

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Deutschland  und  Europa-Ferienkurse » Deutschland
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Naturhotel Baltrum: Yoga für mich - Zeit fürs Ich

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Auf dieser Reise finden Sie zu neuer Energie, Kraft und Flexibilität. Ihr allgemeines Wohlbefinden steht im Vordergrund. Physisch und mental in der Gegenwart ankommen, die Energie fließen lassen und wieder vollständig bei sich sein. Christian Dohle bedient sich dabei verschiedener Elemente aus den östlichen Philosophien des Yoga, Tai Chi und Qi Gong. Schonende Bewegungsabläufe im Einklang mit der Atmung erhöhen die körperliche Leistungsfähigkeit und die Relaxation der Sinne. Die Schulung der Konzentration und ein neues Körperbewusstsein stehen im Fokus. Durch Yoga und andere Konzepte geht der Yogatherapeut gezielt auf die Teilnehmer ein. Verschiedene Atemtechniken und Reinigungsübungen (Kriyas) stehen während des Aufenthaltes ebenfalls auf dem Programm, um zu einer verbesserten Achtsamkeit des eigenen Körpers für das alltägliche Leben zu gelangen.

Spüren Sie die Magie von Sonne und Wind auf Ihrer Haut, atmen Sie die salzige Brise ein, genießen Sie den weiten Blick auf das Meer und die Stille der Dünen! Hier auf der Nordseeinsel Baltrum haben Sie Zeit, zu sich zu finden und Ihrem Körper Gelassenheit und Ruhe zu schenken. Lassen Sie den Alltag hinter sich und erleben Sie eine erholsame Yoga-Reise auf der autofreien Insel!

Das Naturhotel-Baltrum liegt im ruhigen Ostdorf der kleinen Insel, nur 5 Gehminuten vom weißen Sandstrand entfernt. Ein idealer Ort zum Innehalten! Üben Sie Yoga am weiten Strand, der zu den schönsten der Nordsee gehört, während Sie dem Rauschen der Wellen lauschen!

Die Wellnessbehandlungen, Ganzheitskosmetik mit von Demeter zertifizierten Naturprodukten und Massagen im Hotel sind eine Wohltat für Körper und Geist. Ebenso die vielen Plätze, um sich zurückzuziehen oder in der Gruppe gemütlich zusammenzusitzen. Spürbar erleben Sie hier den Einklang mit der Natur, den die Besitzer des Hotels mit viel nachhaltigem Engagement unterstützen.

Wohnen
Die Zimmer sind klar und schnörkellos, dennoch liebevoll eingerichtet. Harmonische Farben, Formen und Materialien inspirieren die Sinne. Mit unterschiedlichen Zimmerkategorien wird auf die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste eingegangen. Alle verfügen über Dusche, WC und fast alle über einen Safe. Ganz bewusst wurde auf einen Fernseher auf den Zimmern verzichtet, damit Sie die Ruhe der Insel genießen können.

Genießen
Starten Sie in den Tag mit einem reichhaltigen und hochwertigen Vollwert-Frühstücksbuffet! Dieses wird Ihnen im wunderschönen Glasrundbau, dem lichtdurchfluteten Salon des Hotels, serviert. Mit Blick auf den Garten können Sie nach dem Yoga regionale und vollwertige Köstlichkeiten genießen und so gestärkt den Tag beginnen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die vielfältigen lokalen Spezialitäten in unterschiedlichen Restaurants der Insel zu kosten.

Anreisen
Mit dem Zug können Sie bequem zum Bahnhof Norden reisen. Für die Zugfahrt buchen wir Ihnen gern ein günstiges RIT-Bahnticket für eine entspannte und umweltschonende An- und Abreise. Von dort steigen Sie in den Zubringerbus „Baltrum – Fähre“, welcher Sie zum Hafen von Neßmersiel bringt. Dort startet die Überfahrt nach Baltrum. Auf der Insel können Sie entweder mit der Kutsche zum Hotel fahren oder Sie sind in 15 Minuten zu Fuß am Haus. Auf Wunsch kann im Hotel ein kostenfreier Gepäckanhänger reserviert werden.

Enthaltene Leistungen

7 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer Standard mit eigener Dusche/WC vorbehaltlich Gegenbuchung

reichhaltiges Vitalfrühstück

6-tägiger Ferienkurs mit 4 Yogastunden pro Tag

tägliche Gruppenbetreuung durch Christian Dohle

Begrüßungstreffen

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Kurtaxe pro Person / pro Tag - 3,50 € (vor Ort zu zahlen)

RIT - Bahnticket

Reiseversicherung

Weitere buchbare Leistungen

Aufpreis pro Woche - Einzelzimmer: € 135,–

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 335,–

Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8DEH230424.06.201801.07.2018€ 910,–
Anfragen
Buchen
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 12

Christian Dohle

Yogatherapeut. Unterrichtet seit 2011 Yoga auf Borkum in Kliniken und offenen Kurse. Achtsame Ausführung der Asanas, Atmung, Körperwahrnehmung. Asienkenntnisse durch Reisen

Aus unserem Blog:

Interview mit Yogalehrer und - therapeut Christian Dohle

16.01.2018
Yogalehrer Christian Dohle

Er beschreibt seinen Yoga als ganzheitlich, hat bereits in einem indischen Ashram gelebt und seine erste Reise als NEUE WEGE Kursleiter geht nach Indien. Dürfen wir vorstellen: Yogalehrer Christian Dohle! Was ihn beim Yoga bewegt und was genau Yogatherapie ist haben wir für Sie im Interview herausgefunden.

 

Lieber Christian,
wann und wie bist du zum Yoga gekommen?

Ich bin auf einer Indienreise zum ersten Mal mit Yoga in Kontakt gekommen. Schon nach ein paar Tagen habe ich mich so wohl gefühlt, wie schon lange nicht mehr! Ich blieb ca. drei Wochen im Sivananda Ashram in Südindien bevor ich weiterzog.

Du arbeitest auch als Yogatherapeut. Was kann man sich unter dieser Arbeit vorstellen?
Die Yogatherapie ist für Menschen geeignet, die älter sind als 20 Jahre und nicht mehr topfit – also für jeden Otto Normalverbraucher, denn wer von uns hat nicht irgendeine körperliche Einschränkung bzw. Defizit (Gelenkschmerzen, Arthrose, orthopädische Dysbalancen etc.) ?! Nicht jedes Asana (aus Büchern oder vom besten Lehrer) kann haargenau umgesetzt werden – genau da setzt die Yogatherapie an: Den Sinn des Asana verstehen und individuell auf jeden Teilnehmenden anpassen, damit der Effekt und die Vorteile maximal zum Tragen kommen können und spürbar sind!

Gibt es etwas, was du an Yoga besonders schätzen gelernt hast und wie würdest du deinen Yoga-Stil beschreiben?
Ich unterrichte ganzheitlichen Yoga mit Fokus auf Atmung, Achtsamkeit und Ausführungsqualität der Asanas unter Berücksichtigung der individuellen Konstitution der Teilnehmenden. Die eigene Wahrnehmung wird geschult und somit der Alltag bewusster gelebt.

Du bist schon viel gereist, hast in einem Ashram in Indien gelebt und dort Yoga angeboten. Was war dein bisher schönstes „Yoga-Erlebnis“ auf deinen Reisen?
Die Reisen sind reines Lebenselixier – nicht nur Wissen und Praxis, sondern der Austausch mit anderen Menschen und neue Orte entdecken. Viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln von denen man lange zehren kann. Oft sind es die einfachen Erlebnisse: Ein Sonnenaufgang auf einem Berg bzw. am Meer gehören definitiv zu den schönsten Dingen für mich.

Im nächsten Jahr geht deine erste Reise mit NEUE WEGE über Ostern nach Indien ins Abad Turtle Beach Resort. Worauf freust du dich am meisten und was dürfen die Teilnehmenden von dieser Reise erwarten?
Indien ist eine meiner Lieblingsdestinationen und voller Schönheit. Wir werden in einem Resort mit Privatstrand wohnen und uns unseren Aktivurlaub individuell gestalten. Je nach den Wünschen der Gruppe fangen wir morgens mit einer Meditation und sanften Sonnengrüßen an. Die zweite Yoga-Einheit findet gegen Abend statt und wird dann als Gegenpol etwas intensiver gestaltet, immer zugeschnitten auf Tagesform und Wohlbefinden.

Eine weitere Reise mit NEUE WEGE führt dich ins Naturhotel Baltrum im Juni 2018. Was werden deine Teilnehmenden auf dieser Reise erleben?
Auf Baltrum werden wir den Akku mit allem was uns die großen Meister gelehrt haben aufladen – Pranayama, Kriyas und Asanas. Ruhe und Kraft durch Hineinhorchen was wirklich gut tut und essenziell ist.

Hast du eine Übung oder eine Yoga-Weisheit, die du unseren Blog Lesern mitgeben möchtest?
Die eigenen Grenzen kennen und akzeptieren, nichts erzwingen und achtsam durch den Alltag gehen.

Yogalehrer Christian Dohle
Genießen Sie gemeinsam in der Gruppe die schöne Abendstimmung im Abad Turtle Beach
Entspannen Sie in der gemütlichen Hängematte am Strand am Strand des Abad Turtle Beach Resorts
Der lange weiße Sandstrand lädt während Ihrer Yoga Reise zu Erholung und Strandspaziergängen ein
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Bei einer Meditation in den Dünen ganz bei sich seinNaturhotel Baltrum: Yoga für mich - Zeit fürs Ich


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: