Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Gemeinsam mit anderen NEUE WEGE Gästen am Strand meditieren
Die Bungalows des Abad Turtle befinden sich inmitten eines tropischen Gartens
Genießen Sie die warme Meeresluft am langen, weißen Sandstrand des Abad Turtle Beach Resorts
Genießen Sie gemeinsam in der Gruppe die schöne Abendstimmung im Abad Turtle Beach
Die geräumigen und stilvoll eingerichteten Zimmer laden zum Wohlfühlen ein
Der lange, weiße Sandstrand am Abad Turtle Beach Resort lädt Sie zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein
Üben Sie gemeinsam in der Gruppe Yoga am Strand vom Abad Turtle Beach Resort
Die geräumigen Bungalows laden zum Wohlfühlen ein
Kleine bunte Kanus schmücken den langen weißen Sandstrand
Entdecken Sie die berühmten Backwaters von Kerala und erleben Sie südindische Kultur hautnah
Genießen Sie indisch-kontinentale Küche im Abad Turtle Beach Resort
Backwaters-Ausflug im Hausboot, Kerala
▮▷
Gruppenreise Kerala

Abad Turtle Beach Resort – Hatha-Yoga: Entspannung und Entschleunigung mit Daniela Harteneck

Intensiv Yoga in der Gruppe üben

Weltoffenes Flair in Cochin

Backwatertour mit Hausbootübernachtung

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Indien  und  Asien-Reisen » Indien
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Abad Turtle Beach Resort – Hatha-Yoga: Entspannung und Entschleunigung mit Daniela Harteneck

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Mit einem bunten Mix aus Yoga-Asanas, Meditation, Achtsamkeitsübungen und kleinen Tanzeinheiten eröffnen sich für Sie neue Kraftfelder. Alte Verhaltensmuster werden erkannt und durch neue ersetzt und somit wird neue Lebensenergie in einer traumhaften Umgebung getankt. In den Morgenstunden mobilisieren Sie durch gezielte Asanas Ihren Körper und bringen Ihre Energien zum Fließen. Geführte Achtsamkeitsübungen und Gehmeditationen begleiten Sie entspannt in einen neuen Tag.
Die Abendstunden beinhalten Elemente aus der Praxis des Yin-Yoga und werden durch verschiedene Möglichkeiten der Tiefenentspannung wie Yoga-Nidra, Laya-Yoga und Bodyscan ergänzt.
Das angebotene Yoga-Programm ist eher meditativ, entschleunigend und tiefenwirksam als sportlich fordernd und deshalb auch für Einsteiger geeignet.

Enthaltene Leistungen

Linienflüge in der Economy Class Frankfurt – Cochin – Frankfurt

Flughafentransfers

11 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer im Abad Turtle Beach Resort, 1 Übernachtung im geteilten Doppelzimmer auf dem Hausboot, 1 Übernachtung im geteilten Doppelzimmer in Cochin

Halbpension im Abad Turtle Beach Resort

Vollpension auf dem Hausboot

Frühstück in Cochin

4 Stunden Yoga täglich an 10 Tagen

Ausflug nach Cochin

Ganztagesausflug ins Amritapuri-Ashram in Kollam

Hausbootausflug in den Backwaters mit Übernachtung

Kochvorführung im Resort

Begleitung durch qualifizierte NEUE WEGE-Yogalehrerinnen und -Yogalehrer während des gesamten Aufenthaltes

Englisch sprechender Guide in Cochin

Nicht enthaltene Leistungen

Nicht aufgeführte Mahlzeiten

Persönliche Ausgaben

Eintrittsgelder

Indienvisum (ca. 50 Euro)

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly Ticket: € 50,–

EZ-Aufpreis: € 580,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.

Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8INH630405.08.201819.08.2018€ 2450,–
Anfragen
Buchen
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 16

Daniela Harteneck

Daniela Harteneck hat langjährige Praxis im Hatha-Yoga, ist Gesundheit- und Fitness Dozentin und Entspannungskursleiterin (BYVG) und verfügt über weitere Fortbildungen unter anderem in Achtsamkeitstraining nach Kabat-Zin und kreativer Tanztherapie.
Weitere Angebote mit Daniela Harteneck:

Aus unserem Blog:

Yoga-Stile im Überblick: Vinyasa-Yoga

24.03.2016
Bei einer NEUE WEGE Yoga-Reise am Meer Yoga üben

Die Welt der Yoga-Stile ist eine besonders vielfältige. Heute stellen wir Ihnen einen der bekanntesten Yoga-Stile vor: Vinyasa-Yoga. Es handelt sich dabei um einen dynamischen, fließenden Yoga-Stil, bei dem Asana und Pranayama miteinander synchronisiert werden. Da Atemimpuls ist es, der die folgende Bewegung anstößt und somit eine Dynamik erschafft. Auch wird in diesem Stil ausgeprägt mit Mudras, also energielenkenden Hand- und Körperhaltungen, gearbeitet.

"Vinyasa" hat - wie so vieles im Sanskrit - eine große Vielzahl an Bedeutungen. Die wohl häufigste in Bezug auf die Übersetzung des Vinyasa-Yoga-Stils ist die folgende: "vi" bedeutet, dass etwas auf eine bestimmte Weise getan wird. "nyasa" heißt Platzieren. Es wird also etwas auf eine bestimmte Art platziert. In diesem Fall bezieht sich das auf Asana und Pranayama, die wir im Vinyasa-Yoga so beeinflussen, dass wir sie in Balance bringen, sie synchronisieren. Es ist selbstverständlich möglich, Atmung und Bewegung voneinander zu trennen. Doch beim Vinyasa-Yoga geht man davon aus, dass die Verbindung von beidem nun einmal in unserer Natur liegt und wir es somit nicht voneinander trennen sollten.

Im Vinyasa-Yoga werden viele stehende Übungen mit sitzenden oder auch knienden Haltungen kombiniert. Daraus entstehen bekannte Übungsfolgen, wie etwa der Sonnengruß. Generell folgen in diesem Yoga-Stil die Einheiten meist einer bestimmten "Choreografie". Sowohl vom Thema her als auch im Takt ist diese genau abgestimmt. Oftmals fällt es Anfängern schwer, sich hier auf diese Abfolge zu konzentrieren. Man neigt zu Übereifrigkeit, lässt die Gedanken schweifen oder sich ablenken. Versucht man jedoch, sich selbst genau zu beobachten wird man diese Muster erkennen und kann sich verstärkt darauf konzentrieren, sie zu brechen.

Wer Vinyasa-Yoga übt, kann damit viel Positives für sich, seinen Geist, seinen Körper und seinen Alltag bewirken. Die Muskulatur wird - auch bis in die Tiefe - gekräftigt, da in diesem Stil auch körperlich fordernde Haltungen Anwendung finden. Durch die fließenden Übergänge der Asanas wird die Balance trainiert. Unsere Faszien werden im Vinyasa-Yoga gelockert und wir gelangen zu einem besseren Körpergefühl. Auch die Kontrolle und das bewusste Wahrnehmen der Atmung wird im Vinyasa-Yoga verstärkt gefördert. Durch die Kombination aus Asana und Pranayama wird der Zugang zur Meditation und somit die Beruhigung unseres Geistes gestärkt. Flexibilität und Beweglichkeit werden in diesem Stil ebenfalls ausgebaut.

Besonders schön am Vinyasa-Yoga ist die Kombination des Yoga mit Musik. Somit werden nicht nur Atem und Bewegung Eins, sondern auch der Takt der Musik verschmilzt mit Asana und Pranayama.

Vinyasa-Yoga eignet sich vor allem für all jene, die gerne dynamisch sind und einen Yoga-Stil suchen, bei dem sie sich viel und fließend bewegen können. Häufig wird Vinyasa-Yoga auch als "Yoga für den modernen Stadtmenschen" bezeichnet, da er westliche Dynamik mit fernöstlicher Spiritualität vereint.

In unserem Yoga-Reiseangebot bieten wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vinyasa-Yoga-Reisen an.

Auf unserer Startseite www.neuewege.com finden Sie unseren Reisefinder. Dort wählen einfach beim Thema "Yoga" und bei Alle Stile "Vinyasa Yoga" aus. Anschließend auf die Lupe klicken und Sie bekommen auf einen Blick alle Vinyasa Yoga-Reisen angezeigt.

 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Gemeinsam mit anderen NEUE WEGE Gästen am Strand meditierenAbad Turtle Beach Resort – Hatha-Yoga: Entspannung und Entschleunigung mit Daniela Harteneck


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: