Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Erkunden Sie die faszinierenden Landschaften Indiens auf einer NEUE WEGE Reise
Yoga Indien Himalaya Anandlok Ganges Ashram Ashwany Bhanot
Yoga Indien Himalaya Anandlok Ganges Ashram
Yoga Indien Himalaya Anandlok Ganges Ashwani Bhanot
Kultur Gruppenreisen Indien Nord Göttin Ganges
Yoga
Yoga Indien Himalaya Anandlok Ganges
Yoga Indien Himalaya Anandlok Ganges Ashram Ashwany Bhanot Klaus Wendel
Zeremonie mit Zuschauern
Der Inder und die Kuh
▮▷
Gruppenreise Nordindien

Yoga Intensiv - Yoga und Spiritualität am Ufer des Ganges

Intensives Yogaseminar mit Ashwani Bhanot und Klaus Wendel

Traumhafte Lage des Anandlok Ashrams hoch über dem Ganges

Begegnungen mit Swamis und Gurus

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Indien  und  Asien-Reisen » Indien
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Yoga Intensiv - Yoga und Spiritualität am Ufer des Ganges

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Einzigartiger Yoga Workshop im Himalaya
"Yoga Intensiv" ist ein tiefer Einblick in das Yoga, bei dem die östliche Tradition und westliches Logikdenken zusammengebracht werden. Eine außergewöhnliche Möglichkeit, die Yogaphilosophie in Theorie und Praxis kennenzulernen. In zwei Wochen geben der indische Yogaexperte Ashwani Bhanot und Heilpraktiker und Yogalehrer Klaus Wendel weitreichende Einblicke in die yogische Lebensweise und indische Philosophie. Jeder kann lernen, ein ganzheitliches Lebenskonzept in den eigenen Alltag zu integrieren. Die Zeit in Indien bildet ein stabiles Fundament, um auf dem Yogaweg voranzuschreiten.

Yoga-Resort „Anandlok“ im Shivaland
Das Yoga-Resort Anandlok ist am Fuße des Himalaya gelegen, direkt am heiligen Fluss Ganges und eine halbe Stunde von Rishikesh, der Yogahauptstadt, entfernt. „Anandlok“ als Ort ist wunderbar und in seiner Schönheit und Atmosphäre fast nicht zu beschreiben. Auf einer Anhöhe am Rande des Rajaji Nationalparks bietet das Terrain eine ideale Basis, um Yoga zu praktizieren. Ein atemberaubender Blick über den Ganges und seine Täler hin zum Himalaya ergänzt die unvergleichliche Atmosphäre. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, eigenem Balkon/Terrasse teilweise mit Blick auf den heiligen Fluss oder auf die Ausläufer des Himalaya. Von den kleinen Einzelzimmern genießen Sie einen Blick in den Garten, von den großen Einzelzimmern können Sie meist auf den Ganges blicken. Die Bio-vegetarische Küche verwöhnt Sie mit Köstlichkeiten in Vollpension.

1.–3. Tag: Im Buddhist Center in Delhi

Nach Ihrer Ankunft in Delhi erholen Sie sich vom Flug im gastfreundlichen World Buddhist Guesthouse.
Zur Einstimmung auf Indien übernachten Sie hier unter buddhistischen Mönchen und können ganz authentisch an der morgendlichen Zeremonie teilnehmen. Sie besichtigen Old Delhi, den herrlichen Sikh Tempel Bangla Sahib Gurudwara sowie den den Bahai Lotus Tempel.

4.–14. Tag: Yoga Intensiv Workshop im Anandlok Yoga-Resort

Mit dem Zug reisen Sie weiter nach Haridwar und erreichen von dort aus das Anand Lok Yoga-Resort. Wie in einem indischen Ashram üblich, ist der Tag gut und sinnvoll gegliedert.
Im Workshop "Yoga Intensiv" werden täglich in 5-6 Unterrichtsstunden das Wissen über einen gesunden Geist und Körper, richtige Ernährungsweisen, Pranayama, Reinigungstechniken, Konzentrations- und Meditationsübungen vermittelt. Dies führt zu einer positiven Lebenseinstellung und mehr Ausgeglichenheit im Alltag. Themen rund um die Yogatherapie, Anatomie, Pathologie, Naturheilkunde und westliche Psychologieansätze finden in dieser Zeit genügend Raum. "Yoga Intensiv" findet in deutscher Sprache statt.
Ashwani Bhanot bietet seinen Teilnehmern zudem besondere Highlights. Begegnungen mit Swamis und Gurus, Besuche von heiligen Stätten und Tempeln und das unbekümmerte Eintauchen in die ausdrucksstarke Atmosphäre Indiens stehen für die Teilnehmer mit auf dem Programm. So besuchen Sie z. B. auch die Yoga-Hauptstadt Rishikesh und die Kumbh Mela Stadt Haridwar.
Über Ihre Teilnahme am Yogaseminar stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Stundenzahl aus.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab Frankfurt nach Delhi in der Economy Class, erforderliche Transfers in Indien

Übernachtung im geteilten Doppelzimmer im Buddhist Guesthouse in Delhi (Zweibett, evtl. auch Dreibettzimmer), 12 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer im Andandlok Resort bei Rishikesh

Halbpension in Delhi, biologische vegetarische Vollpension im Anandlok

Yogaunterricht laut Programm (Yogapraxis mit Ashwani, Yogatherapie mit Klaus, Yogaphilosophie mit Ashwani, Yoga-Nidra mit Klaus, Pranayama & Kriyas mit Ashwani und Klaus, Meditation, Kirtan), Ausflüge lt. Programm inkl. aller Fahrten, Teilnahmezertifikat von Yoga Omline / Ashwani Bhanot

Reiseleitung durch Ashwani Bhanot und Klaus Wendel

Eintrittsgelder

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Weitere buchbare Leistungen

EZ Klein Aufpreis (im Anand Lok Yogaresort): € 275,–

EZ Groß Aufpreis (im Anand Lok Yogaresort): € 385,–

Rail & Fly: € 50,–

Verlängerungsprogramm Taj Mahal (2 Nächte im Doppelzimmer): € 290,–

Verlängerungsprogramm Varanasi (2 Nächte im Doppelzimmer): Preis auf Anfrage

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch den Business Class-Tarif oder Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
7ING410220.10.201704.11.2017€ 2820,–
Anfragen
Buchen
8ING410109.03.201823.03.2018€ 2840,–
Anfragen
Buchen
8ING410219.10.201802.11.2018€ 2840,–
Anfragen
Buchen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 8
Höchstteilnehmerzahl: 18

Ashwani Bhanot

Ashwani Bhanot, indischer Yogalehrer, ist spezialisiert in Hatha-, Ashtanga- und Kundalini-Yoga. Er war Pionier bei der Konzeption von "Yoga at work" in Organisationen wie z.B. den Vereinten Nationen und unterrichtete Hollywood-Stars wie Richard Gere.
Weitere Angebote mit Ashwani Bhanot:

Klaus Wendel

Klaus Wendel ist seit 15 Jahren Heilpraktiker und Yogalehrer. Intensive Indienaufenthalte brachten ihm die Yoga-Philosophie und die alte Kultur Indiens nahe. Er verbindet auf deutliche und verständliche Weise naturheilkundliche und psychologische Erfahrungen mit Aspekten aus dem Yoga. Seine Spezialisierung liegt auf dem Gebiet der Yoga-Therapie.

Aus unserem Blog:
Namaste am Strand
17.05.2017

Neuigkeit aus Indien: Kostenlose SIM-Karte bei e-Visum

Für alle, die planen, nach Indien zu reisen, gibt es eine erfreuliche Nachricht. Seit Februar 2017 erhalten Touristen, die mit einem e-Visum in das Land einreisen, eine...
Indien Diwali Fest: Inderin mit Licht
07.06.2016

Das Fest der Lichter: Diwali in Indien

Das Diwali Fest ist eines der bedeutendsten Feste im Hinduismus und wird oft mit dem christlichen Weihnachten verglichen. Ähnlich wie an Weihnachten, erhalten Kinder...
05.02.2016

Feste Indiens: Holi - das Fest der Farben

Seit Jahren wird es vermehrt auch im Westen gefeiert: Holi - das Fest der Farben. Und wenngleich die Festivitäten auch im europäischen Raum zunehmen, so sind sie...
10.02.2015

Intensivkurs in Indien am Fuße des Himalayas - Bericht in Schrot & Korn

Ein Ashram am Fuße des Himalayas mit Ashwani Bhanot, einem indischen Yogalehrer, der schon Stars wie Richard Gere unterrichtet hat. Hierher verschlug es eine Reisende zu...
28.08.2014

Yoga Wissen & Praxis in Kombination: Gewinnen Sie spirituelle Einblicke!

Körper, Geist und Seele sollen im Einklang sein, damit wir uns rundum wohlfühlen können. Yogaübungen helfen ganz besonders gut dabei, dies zu erreichen....
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Yoga Intensiv - Yoga und Spiritualität am Ufer des Ganges


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: