Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
In Ruhe und Frieden Yoga an einem besonderen Ort üben
Inmitten der Wüste Yoga üben
Praktizieren Sie Yoga am Pool des Hotels in Ouarzazate!
In Merzouga erwarten Sie Yogaeinheiten am Pool mit Blick auf die beeindruckenden Dünen.
Mit Karmelen durch die Wüste Saharas ziehen
Beim Kameltrekking können Sie sich wie ein echter Wüstennomade fühlen
Die Berber gelten als ein besonders gastfreundliches Volk. Mit dem Team des Sahara Yoga werden Sie sich wie unter guten Freunden fühlen
Mit einem Gong werden Sie am Morgen geweckt und zum Yoga gerufen
Eine Runde Yoga inmitten der Sahara Wüste üben
Viel Spaß hat die Yoga-Gruppe in der Sahara
Sahara Yoga - Was ein Erlebnis
Die Sahara erstreckt sich über fast 6000 km quer durch Nordafrika
Die Sahara ist die größte Wüste der Welt
Gemeinsam in der Gruppe die marokkanische Kultur entdecken
Das tägliche Beisammensein in der Wüste stärkt das Gruppengefühl
Die abendliche Sonne in der Wüste Sahara mit Yoga verabschieden
▮▷
Gruppenreise

Sound of Silence - Yoga in der Sahara mit Dr. Alexandra Kleiner & Joy Heike Wasem

Yoga mit Blick auf die weiten Sanddünen der Sahara

Authentische Berber-Kultur kennenlernen

Gemeinschaft in der Gruppe erleben

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Marokko  und  Projektreisen » Marokko
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung

Sound of Silence - Yoga in der Sahara mit Dr. Alexandra Kleiner & Joy Heike Wasem

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Vertiefen sie mit Yoga, Meditation, Tandava, Dyaden und heilvollem Berühren Ihre Klarheit, Präsenz und Herzensqualität. Die Wüste ist ein leerer Altar. Die Wüste ist ein offener Tempel unter dem Himmelszelt. Eben in diese Wüste schicken Sie gemeinsam alte Glaubenssätze und werden sich der innewohnenden Kraft erinnern, um mit Freude der Co-Kreation Aufmerksamkeit, Hingabe, Praktiken und Glauben schenken.

Freuen Sie sich auf diese Reise der Klarheit, Mystik, Erkenntnis und Verbundenheit. Umhüllt von der majestätischen Stille der Wüste und geborgen in dem familiären Kreis des Camps, können Sie sich ganz Ihrer Seele widmen, maskenlos, jenseits von Optimierungen. Eine Erfahrung zu den Wurzeln unserer Natur.

Im Vordergrund dieser Reise steht die Selbsterfahrung, das Selbststudium, das Integrieren. Es wird genug Zeit für Sie alleine geben, um Ihre Erfahrungen zu verdauen und sich auf neuen, eigenen Pfaden wahrzunehmen. Es erwartet Sie ein dynamisches wie auch sanftes Yoga, Atemübungen, Meditationen, Sprachübungen (Dyaden), Naturrituale, heilvolles Berühren, Wüstengänge, sowie Zeit für „Sharings“, (sicherlich 20 Seminar- Einheiten, täglich Yoga). Sie werden im Yoga, wie in den anderen Praktiken, den Stimmungen Ihrer Innenräume lauschen, das stetige Pulsieren (Spanda) kultivieren, die Öffnungen in die Leichtigkeit schmecken und der Geborgenheit in Ihnen einen Boden geben. Authentisch sein. Alexandra und Joy freuen sich auf Sie!

Gemeinsam führen sie dieses Retreat mit den gereiften Erfahrungen ihres Yogas und Fortbildungen off the matt. Sie sind auf den ersten Blick sicherlich zwei starke Frauen, die in ihrer Zusammenarbeit aber durchaus die stillen, ruhigen, weichen und empfangenden Qualitäten integrieren, und jene auch aneinander schätzen. Aber auch ihre kraftvollen, wilden und bisweilen herausfordernden Ansätze in das Seminar einbringen. Motto miteinander: Come as you are.

Barak Oussidi, der Begründer von Sahara Yoga heißt Sie ebenfalls herzlich Willkommen und zeigt Ihnen auf der Reise seine Heimat und seine Kultur. Tauchen Sie ein in die faszinierende Kultur der Berber, der Urbevölkerung Marokkos. Das Nomadenvolk ist bekannt für seine offene Herzlichkeit, Fremde sind für sie Freunde, die sie noch nicht kennen, das werden Sie auf Ihrer Reise deutlich spüren. Lassen Sie sich in der familiären Atmosphäre fallen und genießen Sie die grenzenlose Fürsorge.

Erholen Sie sich vom Trubel des Alltags und gönnen Sie sich eine individuelle Auszeit. Zweimal pro Tag praktizieren Sie Yoga oder meditieren auf der eigenen Yogaplattform, die sich sanft in die Dünen der Sahara schmiegt und diese stille, besinnliche Erfahrung abrundet. In der Gemeinschaft der Gruppe oder ganz individuell können Sie Wanderungen durch die Sanddünen erleben. Lassen Sie Ihren Blick über die Sanddünen schweifen und kommen Sie zur Ruhe. Den Abend können Sie am gemütlichen Lagerfeuer ausklingen lassen. Tauschen Sie sich mit den Mitreisenden über Ihre Eindrücke aus, oder bewundern Sie den klaren Sternenhimmel!

Sie erhalten einen tiefen Einblick in das Land und einen authentischen Zugang zu den dort lebenden Menschen. Die Schönheit der marokkanischen Landschaft und die Vielfalt und Faszination der orientalischen Kultur werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Um seiner Heimat etwas zurückzugeben hat Barak Oussidi in seinem Heimatdorf Merzouga ein Kinderhilfsprojekt gegründet, das den Kindern dort eine schulische Ausbildung ermöglicht. Mit Ihrer Reise unterstützen Sie das Projekt automatisch.

Wohnen
Auf Ihrer Reise werden Ihnen komfortable Unterbringungen geboten. Die Reise beginnt in dem kleinen Ort Merzouga, am Rande der Sahara. Hier sind Sie in einem Hotel untergebracht. Im Wüstencamp selbst stehen Ihnen Zelte mit massiven und gemütlichen Betten zur Verfügung. Ebenfalls eine Dusche, Toiletten und fließendes Wasser sind vorhanden. Für den gemeinsamen Austausch gibt es einen zentralen Treffpunkt, der mit gemütlichen Teppichen und Kissen ausgestattet ist.

Genießen
Die Mahlzeiten werden Ihnen in einem separaten Zelt zur Verfügung gestellt. Ihnen werden traditionelle und frisch zubereitete vegetarische Speisen gereicht. Während Ihrer Zeit im Wüstencamp erhalten Sie eine Vollpension. Auf Wunsch können Sie an einem Kochkurs der Familie teilnehmen. Während Ihrer Tage im Dorf Merzouga erhalten Sie eine Halbpension.

Anreisen
Sie fliegen über Casablana nach Errachidia. Gerne sind wir Ihnen behilflich einen passenden Flug ab Ihrem gewünschten Abflughafen zu finden. Von dort aus werden Sie abgeholt und in die Wüstenregion hinein bis zur Oase Merzouga gebracht.

Frühbucher-Rabatt: Buchen Sie jetzt die Reise mit Alexandra Kleiner und Joy Heike Wasem bis zum 28.02.2019 und sichern Sie sich einen Preisnachlass von 150 €!

1. Tag: Salam Aleikum Marokko!

Am Flughafen in Errachidia werden Sie von einem Fahrer abgeholt und nach Merzouga gebracht. Dort wartet Ihre erste Unterkunft, eine traditionelle Kasbah, am Rande der Wüste auf Sie!

2. Tag: Willkommen bei Familien Oussidi!

Sie frühstücken gemeinsam in der Kasbah, wieder mit inspirierendem Blick auf die Dünen. Danach brechen Sie auf zu einem Spaziergang in das Dorf. Dort unternehmen Sie einen gemeinsamen Rundgang durch die Oase. Von der Familie Oussidi werden Sie mit einem traditionellen Berber-Essen bewirtet, in ihrem Haus. Danach besuchen Sie gemeinsam das Kinderhilfsprojekt, welches Barak Oussidi selbst gegründet hat. Am Nachmittag reiten Sie auf den Kamelen zum Wüstencamp. Dort angekommen werden Sie überwältigt sein vom Anblick des von Sternen übersäten Nachthimmels (F, M, A).

3.–7. Tag: Erleben Sie die Stille der Wüste

Sie beginnen Ihre Tage im Wüstencamp mit einer traditionellen Tee-Zeremonie. Danach treffen Sie sich zur gemeinsamen Yoga-Einheit. Von der Plattform aus haben Sie einen weiten Blick in die unendliche Weite der Wüste. Nach dem Yoga steht ein kräftigendes Frühstück für Sie bereit. Der Mittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lauschen Sie den Geschichten von Barak über Marokko und die Wüste, tauschen Sie sich in der Gemeinschaft aus, suchen Sie sich einen schattigen Ort und lesen Sie ein Buch, oder lassen Sie sich bei einem Wüstenspaziergang inspirieren! Mittags ertönt der Gong und das Mittagessen wird eingeläutet. Am späten Nachmittag erwartet Sie eine weitere Yoga-Einheit auf der Plattform. Nach dem Yoga warten Baraks Neffen bereits mit Trommeln am knisternden Lagerfeuer auf Sie, während in der Küche bereits das Abendessen zubereitet wird (F, M, A).

8. Tag: Abschied von Familie Oussidi

Nach dem morgendlichen Yoga kehren Sie auf den Kamelen aus der Wüste zurück nach Merzouga. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Verbringen Sie den Tag am Pool, im Dorf oder in den Dünen (F, A).

9. Tag: Auf Wiedersehen Sahara!

Ein Fahrer bringt Sie sicher zum Flughafen nach Errachidia, von wo aus Sie die Heimreise antreten werden.

Enthaltene Leistungen

Flughafentransfer im PKW oder Kleinbus bei An- und Abreise

alle Transfers und Fahrten laut jeweiligem Programm

8 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer in den Hotels und im geteilten Zelt im Wüstencamp (2x Hotel, 6x Wüstencamp)

Halbpension in Merzouga (F, A)

Vollpension im Wüstencamp (F, M, A)

täglich 2 Yogaeinheiten á 90 Minuten (außer am An- und Abreisetag)

Eintritte und Besichtigungen laut Reiseverlauf

Kameltrekking in Merzouga

Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung

Beitrag zum Kinderhilfsprojekt in Merzouga

NEUE WEGE Informationsmaterial

Wunschleistungen zusätzlich buchbar

Aufpreis - Zimmer zur Alleinnutzung im Hotel in Merzouga - auf Anfrage

Flug ab Ihrem gewünschten Flughafen (Preis auf Anrage)

Reiseversicherung (Preis auf Anfrage)

 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9MAH0111 1)08.11.201916.11.2019€ 1550,–
Anfragen
Buchen
1) Je nach Reiseverlauf sind Änderungen am Yogaprogramm vorbehalten
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 25

Joy Heike Wasem

Joy Heike ist HFF München Absolventin / Regie, Mutter von zwei Söhnen, langjährige Yogalehrerin, Soul Coach, Gründerin von Sharanam Yoga und Mala, und Yoginitempel Mutter. Sie kombiniert in diesem Retreat die Werkzeuge und Erfahrungen aus dem Yoga, der Yoginitempel & Tantra & Gruppenarbeit, intuitiv, situativ, Raum haltend, liebevoll, klar und unterstützend.

Alexandra Kleiner

Alex ist Mama von zwei Kindern, Co-Inhaberin der Patrick Broome Yoga Studios, Yogalehrerin und promovierte Rechtsanwältin. Alexandra verbindet Selbsterfahrung mit Yoga. Sie ermöglicht ihren Schülern ins Fühlen und damit in die Heilung zu gehen. Im Blick der Transformation ist damit immer individuell der jeweils nächste Schritt.

 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

In Ruhe und Frieden Yoga an einem besonderen Ort übenSound of Silence - Yoga in der Sahara mit Dr. Alexandra Kleiner & Joy Heike Wasem


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: