Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Das großzügige und rustikale Naturhotel Lechlife in Tirol
Genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen in der Naturparkregion Lechtal-Reutte
Meditatives Yoga im Grünen
Hell & einladend: Schwimmen Sie doch ein paar Runden im Innen-Pool des Naturhotel Lechlife schwimmen. Oder entspannen Sie in der gemütlichen Atmosphäre auf einer der Liegen.
Wellness pur - Entspannen Sie sich, z.B. nach Ihren Yoga-Übungen, im Spa und genießen Sie die wohltuende und vitalisierende Wirkung der Sauna.
Eintreten & wohlfühlen: Der großzügige Wellness-Bereich des Naturhotel Lechlife bietet Ihnen erholsame Momente.
Entdecken Sie die Seenlandschaft im Naturpark Lechtal-Reutte
Erkunden Sie die eindrucksvolle Umgebung des Naturhotels Lechlife in Reutte
In der grünen Natur Yoga üben
Im Wintergarten mit Restaurant Platz nehmen und die Aussicht auf die weitläufige Tiroler Berglandschaft genießen
Im Restaurant des Naturhotel Lechlife speisen Sie in der angenehmen Atmosphäre zwischen Holz- und modernen Elementen
Genießen Sie heimische und saisonale Köstlichkeiten im Naturhotel Lechlife
Gemütliches Tiroler Ambiente lädt Sie im Frühstücks-Restaurant ein, genüsslich in den Tag zu starten!
Zimmerbeispiel Doppelzimmer im Naturhotel Lechlife in Tirol
Das Naturhotel Lechlife in Tirol begrüßt Sie mit Gastfreundschaft und persönlichem Ambiente
▮▷
Gruppenreise Tirol

Naturhotel LechLife: Dem Alltagsstress mit Achtsamkeit entfliehen

Achtsamkeitstraining in den Bergen

Abwechslungsreiches Wanderangebot

Vielfältige vegane und vegetarische Genüsse

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Oesterreich  und  Europa-Ferienkurse » Oesterreich
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Naturhotel LechLife: Dem Alltagsstress mit Achtsamkeit entfliehen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Gönnen Sie sich eine physische sowie psychische Auszeit vom Alltagsstress! Mit Achtsamkeitstraining nach MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) führen Sie verschiedene Meditationen im Sitzen, Liegen, Gehen, Stehen und beim Essen aus. Diese erfolgen nach aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen. Ein Achtsamkeitstag in Stille ist im Kurs enthalten.

Der Kurs beinhaltet folgende Vorträge:

• Stress und seine Auswirkungen
• Weg vom unbewussten zum bewussten Handeln!
• Umgang mit schwierigen Empfindungen und Gefühlen
• Achtsame Kommunikation
• Know-How der täglichen Achtsamkeit von „A“ wie Atmen bis „Z“ wie Zähneputzen

Der Atem steht im Zentrum des Übens. Die Yogaübungen sind sanft und für jeden machbar. Gern werden einige Male - je nach Wetter - Gehmeditationen im Freien geübt. Die Entspannung und das Nichts-Tun stehen im Vordergrund. Die Übungen können Sie auch in Ihrem Alltag anwenden.

Der Frauensee liegt idyllisch und ruhig vor Ihnen, der Wind zaubert kleine Wellen auf seine Oberfläche. Dieser See hat etwas Geheimnisvolles und Romantisches, er wird auch Ort der Kraft genannt. Setzen Sie sich ans Ufer und schließen Sie die Augen, seien Sie ganz im Hier und Jetzt. Auf dem Rückweg zum Naturhotel Lechlife kommen Sie an saftigen Blumenwiesen und der ein oder anderen wildwachsenden Orchidee vorbei.

Mitten in der Naturparkregion Lechtal-Reutte, mit Panoramablick über die Weite des Naturparks, liegt das Naturhotel LechLife. Karin und Manfred Kühbacher haben sich mit diesem Hotel ihren Traum erfüllt und einen Ort geschaffen, an dem man sich wie zu Hause fühlen kann. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft und dem persönlichen Ambiente verwöhnen!

Das Lechtal aktiv erkunden
Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Wanderungen, vorbei an Wasserfällen und atemberaubenden Seenlandschaften. Als einer der letzten Wildflüsse in Europa bietet der Lech ein einzigartiges Naturerlebnis. Direkt ab dem Hotel laden Sie der 125 km lange Lechweg sowie weitere Rad- und Wanderwege zu ausgiebigen Touren ein. Die Nähe zum Schloss Neuschwanstein und zur Burg Ehrenberg bietet sich für Tagesausflüge an. Besonders im Winter zeigt die Naturparkregion eine ihrer schönsten Facetten – der Talkessel wird in winterliches Weiß gehüllt und es kehrt zauberhafte Ruhe ein. Unternehmen Sie eine ausgedehnte Winterwanderung oder nutzen Sie die Nähe zum Langlauf-Loipennetz oder dem anspruchsvollen heimischen Skigebiet für sportliche Aktivitäten!

Mit der kostenlosen „Aktiv Card" können Sie im Sommer unter anderem täglich mit der Seilbahn hoch zum Hahnenkamm fahren, von wo aus Sie spektakuläre Panoramawanderungen unternehmen können. Vielleicht haben Sie auch Lust, den Barfuß-Wanderweg zu ertasten, um mit der Natur ganz eins zu werden!

Entspannen Sie nach einem aktiven Tag in der Natur im kleinen Wellnessbereich des Hotels. Nutzen Sie den Saunabereich oder den beheizten Pool oder gönnen Sie sich eine wohltuende Massage!

Wohnen
Mit insgesamt 41 gemütlichen Zimmern in unterschiedlichen Kategorien bietet das Hotel eine familiäre Atmosphäre. Alle Zimmer verfügen über ein Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Haartrockner, Flat-Screen TV, Telefon, Safe und Kühlschrank. Fast alle Zimmer haben einen Balkon oder eine Terrasse. Sie haben teilweise einen herrlichen Panoramablick auf die umliegenden Berge oder den weitläufigen Garten. Jedes Zimmer ist ganz individuell gestaltet und liebevoll eingerichtet.

Genießen
Bei der Zubereitung der Speisen legt das Küchenteam besonderen Wert auf heimische Schmankerl und saisonale Speisen. Morgens können Sie aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet wählen. Wie wäre es mit einem vitaminreichen Smoothie, um energiegeladen in den Tag zu starten? Oder Sie probieren die hausgemachten Marmeladen und das schmackhafte Biobrot! Abends wird Ihnen ein 4-Gang-Menü gereicht. Das Hotel hat sich neben leckeren Fisch- und Fleischgerichten auf eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Speisen spezialisiert. Vom Panorama-Restaurant haben Sie abends einen einzigartigen Ausblick auf die beleuchtete Festung Schlosskopf.

Anreisen
Sie können bequem mit dem Zug bis nach Füssen oder Reutte fahren. Gern buchen wir Ihnen ein günstiges RIT-Bahnticket für eine entspannte und umweltschonende An- und Abreise. Ab dem Bahnhof Reutte können Sie sich vom Haus ein Taxi bestellen lassen, dieses kostet in der Saisonzeit nur 3 € pro Strecke (zwischen 09:00 und 17:00 Uhr). Alternativ können Sie sich nach Absprache vom Bahnhof Füssen abholen lassen (Kosten etwa 25 €).

Enthaltene Leistungen

7 Übernachtungen in geteiltem Doppelzimmer vorbehaltlich Gegenbuchung

Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und abends einem 4-Gang Menü

6-tägiger Ferienkurs mit 4 Übungsstunden pro Tag

tägliche Gruppenbetreuung durch Bettina Reichert

Begrüßungstreffen

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Kurtaxe pro Person und Tag - 2 Euro (vor Ort zu zahlen)

Reiseversicherung

RIT-Bahnfahrkarte

Weitere buchbare Leistungen

Aufpreis pro Woche - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 150,–

Aufpreis pro Woche - pro Person in einer Junior Suite: € 20,–

Aufpreis pro Woche - Junior Suite zur Alleinbenutzung: € 165,–

Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8ATH110918.03.201825.03.2018€ 850,–
Anfragen
Buchen
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 14

Bettina Reichert

Coaching für Führungskräfte und Selbstständige, Psychodramatikerin (DFP), Systemaufstellerin (DGfS), Sytem.Fam.-Therapeutin (SG), System. Paartherapeutin (SG). Achtsamkeits/Meditationslehrerin, MBSR Lehrerin. In eigener Praxis in 53359 Rheinbach seit 1998

Aus unserem Blog:

Was ist Achtsamkeit eigentlich?

15.01.2017
Meditierender Buddha

Bettina Reichert, Achtsamkeits-, Meditations- und MBSR Lehrerin, möchte Ihnen das Thema Achtsamkeit näher bringen und was es bewirken kann, sich in Achtsamkeit zu schulen.

Hallo liebe NEUE WEGE Reisen Interessierte!

Mein Anliegen ist es, Dich auf Deinem Weg zu einer achtsamen Lebenshaltung zu unterstützen, damit Sie möglichst schnell von den positiven Effekten der Achtsamkeit profitieren können.

Um einen guten Einstieg in den Pfad der Achtsamkeit zu bekommen, ist es sinnvoll, zwei Fragen zu klären:

1.     Was ist Achtsamkeit?
2.     Was bewirkt Achtsamkeit? (Was ist der Nutzen?)

Zu Frage 1:

Achtsamkeit ist eine spezielle Art und Weise das Leben und sich selbst zu betrachten. Du nimmst dabei die Position eines wachen, nicht wertenden und wohlwollenden Beobachters ein. Aus diesem Blickwinkel heraus, richtest Du Deine ganze Aufmerksamkeit nach innen, auf den Teil in Dir, der das Leben wahrnimmt und beobachtet.

Durch eine achtsame Grundeinstellung lernst Du, Deiner Filter der Wahrnehmung zu erkennen und zu umgehen. Du erforschst Deinen Geist und trainierst ihn darauf, jene Prozesse zu durchschauen, welche gewohnheitsmäßige und automatisierte Verhaltensmuster in Dir auslösen. Den Autopiloten.

Durch Achtsamkeit erreichst Du einen Bewusstseinszustand, in dem alle Dinge in Deinem Leben an Klarheit gewinnen. Du erkennst Deine Denkmuster und Verhaltensweisen und kannst Dich somit von ihnen lösen. Das bedeutet, dass fortan Du die Entscheidung über Dein Verhalten triffst und nicht vorprogrammierte und unbewusste Automatismen.

Zu Frage 2:

Die Auswirkungen dieser Bewusstwerdung sind phänomenal!

Du realisierst, dass Du Gedanken und Gefühle hast, sie aber nicht bist! Dadurch verlieren sie ihre „Macht“ über Dich. Du erkennst, dass Deine Empfindungen von Lebensfreude und Glück nicht von „äußeren“ Umständen abhängen!

Du entdeckst, dass die Quelle aller Freude in Dir selbst liegt und Du sie jederzeit aktivieren kannst. Das erlaubt Dir, auch in schwierigen Zeiten, Dich mit Deiner inneren Kraft zu verbinden. Das schenkt Dir Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein und Du kannst alle Situationen im Leben souverän und liebevoll meistern.

Die Erkenntnis, dass Du die Quelle aller Freude in Dir trägst, führt zu einem starken Gefühl des Verbunden-Seins mit allen Dingen, mit der gesamten Schöpfung, und somit zu einem Gefühl der Geborgenheit.

Auswirkung auf die Gedanken:

In dem Du erkennst, dass Du nicht Deine Gedanken bist, befreist Du Dich von dem „Zwang“ dauernd denken zu müssen. Das berühmte „Gedankenkarussell“ kann zum Stehen kommen, da Du jetzt die Kontrolle übernimmst. Du wirst sozusagen der „Boss“ in Deinem Kopf.

Auswirkung auf die Gefühle:

Gleiches gilt für Deine Gefühle. Sie verlieren ihren „Schrecken“, sobald Du erkannt hast, dass sie ein Teil Deines „Wahrnehmungs-Spektrums“ sind. Sie sind nicht „Du“! Gefühle kannst Du er- und durchleben, aber sie sind nur ein Teil dessen, was Du wirklich bist. Diese Erkenntnis lässt Dich Gefühle mit einer gewissen Distanziertheit betrachten und dadurch verlieren sie an Einfluss auf Dich.

All dies ist erlernbar:

In unserem Gehirn können neue neuronale Bahnen angelegt werden, um aus dem Autopiloten auszusteigen, der uns immer lenkt. Dies ist alles Wissenschaftlich belegt, siehe zum Beispiel die Studie: In 8 Wochen zu einem besseren Gehirn: der achtwöchigen Mindfulness-Based Stress Reduction Studie (MBSR) von der Universität von Massachusetts Center. Diese erkläre ich in meinen MBSR –Kursen die Inhaltlich so aufgebaut sind:

«MBSR»

Historisch betrachtet ist diese Praxis buddhistisch geprägt. Jon Kabat-Zinn aber war interessiert daran, die vielen positiven Effekte dieser Meditationsform für alle zugänglich zu machen. Deshalb säkularisierte er die Methode. Scheinbar mit Erfolg.

«Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)», «Stressbewältigung durch Achtsamkeit», wurde 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn als achtwöchiger Kurs an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt und ist ein intensives Training in Achtsamkeit mit Hilfe von verschiedenen Übungen. Dieses gibt es inzwischen auch bei uns in Deutschland seit vielen Jahren in Kliniken oder bei Achtsamkeitslehrern.
Der Kurs besteht aus z. B. Meditationsformen aus den Vipassana- und Zen-Traditionen, Body Scan • Meditation mit Achtsamkeit auf den Atem und anderen Wahrnehmungskanälen • Achtsame Dehn- und Körperübungen (Hatha-Yoga) • Meditation in Ruhe und in Bewegung (sitzen, gehen, stehen) • Kognitive Auseinandersetzung mit stressbezogenen Themen in Kurzvorträgen: Wie wir die Welt wahrnehmen | Mit Hindernissen umgehen/Gegenwärtig sein | Stress und Umgang mit Stress/Stress- und Stressbewältigungstheorien/Achtsame Kommunikation | Umgang mit schwierigen Gefühlen • Transfer der Inhalte in den privaten und beruflichen Alltag.

 

Auf der einwöchigen Reise mit NEUE WEGE ins wunderbare Allgäu vom 01.- 08.04.17, werde ich dich täglich, Schritt für Schritt, in die Möglichkeit des Innehaltens und Erkennens einführen, oder falls du schon Erfahren bist, diese wieder  auffrischen oder vertiefen. Dies wird mit unterschiedlichen Meditationsformen, im Liegen, Sitzen und auch draußen in der Natur geschehen. Zusätzlich durch ein wenig Theorie unterstützt.

Dieses Training des 8-Wochen Kurses für Erwachsene biete ich in Rheinbach in meiner Coaching/Therapie Praxis und Praxis für Achtsamkeit, in der Grabenstr. 2, 53359 Rheinbach über dem Lampengeschäft Ecke Hauptstraße. Neue 8-Wochen Kurse beginnen im Januar und Februar 2017. Mehr Information auf www.beratung-reichert.de und bei einem Infogespräch.

Bettina Reichert

Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: Bettina Reichert
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Das großzügige und rustikale Naturhotel Lechlife in TirolNaturhotel LechLife: Dem Alltagsstress mit Achtsamkeit entfliehen


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: