Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Die offen gestaltete Yogahalle des Talalla bietet genügend Platz und einen unvergleichlichen Blick direkt auf den Strand
Ein kleines Stückchen Yoga Paradies - das Talalla Retreat auf Sri Lanka
Idyllisch schmiegt sich der erfrischende Pool des Talalla in die Anlage
Die Sea View Villas schmiegen sich sanft in die grüne Landschaft Sri Lankas
Die offen gestaltete Yogahalle des Talalla bietet genügend Platz und einen unvergleichlichen Blick direkt auf den Strand
Gemeinsam in der Gruppe üben Sie im Talalla Yoga am weiten Sandstrand
Im Talalla können Sie zusehen, wie die gesunden Speisen frisch für Sie zubereitet werden
Das Talalla Retreat verwöhnt mit entspannenden Massagen und Wellness
Die Deluxe Rooms liegen quasi mitten in der Natur - hier: Zimmerbeispiel Deluxe Room Upper Floor
Unter freiem Himmel genießen Sie eine wohltuende Wellness-Dusche
Ankommen und wohlfühlen - die Bamboo Huts lassen Sie Natur pur während Ihres Yoga Urlaubs erleben
Die Deluxe Rooms des Talalla sind offen gestaltet und lassen Sie ein Stück Natur hautnah erleben
Eingebettet in das zarte Grün der Umgebung liegen Zimmer der Kategorie Bamboo Hut
▮▷
Gruppenreise Sri Lanka

Talalla Yoga Retreat: Mit Vinyasa- und Yin-Yoga die innere Mitte stärken

Vinyasa- & Yin-Yoga in der Gruppe am Traumstrand

Einzigartiges Wohnen im tropischen Garten

Wildlife und Shopping

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Sri-Lanka  und  Asien-Reisen » Sri-Lanka  und  Neuheiten » Sri-Lanka
Reiseprogramm
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Talalla Yoga Retreat: Mit Vinyasa- und Yin-Yoga die innere Mitte stärken

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Erholung im Paradies – entdecken Sie an diesem traumhaften Ort Ihre eigenen Kraftquellen neu! Die harmonische Kombination von Yin- und Yang-Yoga-Übungen unterstützt Sie dabei, in die eigene natürliche Balance zurückzufinden. Die energetisierenden Yoga-Einheiten am Morgen lassen das Kraftpotenzial Ihres eigenen Körpers wieder spüren und stärken Sie mit dynamischen und kraftvollen Elementen aus dem Hatha-Vinyasa-Yoga. Die Verbindung von Atem und Bewegung steht hierbei im Mittelpunkt. Bei den abendlichen Yin-Yoga-Einheiten unterstützt das längere Verweilen in einer Position das Fasziengewebe beim Loslassen und fördert tiefe innere Ruhe und Entspannung. In der heilsamen Umgebung des Meeres und mit der Wärme der Sonne ist der Körper besonders nachgiebig und flexibel und kann leichter in die Übungen hineinschmelzen. Alle Yoga-Einheiten beinhalten neben den Bewegungselementen auch immer Atemübungen und Meditation und nähren somit Körper, Geist und Seele gleichermaßen. Mit seiner atemberaubenden Schönheit schenkt dieser Ort die Möglichkeit, Schweres zu wandeln, die Seele zu weiten und mit neuer Kraft zurückzukehren.

Genießen Sie den Sonnenaufgang bei Ihrer morgendlichen Yoga-Einheit an der malerischen Bucht von Talalla. Lassen Sie Ihren Blick über die malerische Bucht schweifen und atmen tief durch! Genießen Sie die warme Brise und lauschen Sie dem Klang der Ozeanwellen und der erwachenden Tierwelt. Willkommen im Talalla Retreat!

Individuelles Wohnen
Treten Sie ein, in ein kleines Paradies. Eingebettet in die weitläufige Anlage erwarten Sie vielfältige Unterkünfte umgeben von sattem Grün und viel Raum für Individualität. Hier ist für jeden etwas dabei – von der relativ einfachen Gemeinschaftsunterkunft über die luftigen Zimmer und Bambushäuser bis zur luxuriösen Villa mit Meerblick. Besonders lieben die Gäste des Talalla Retreat die Unterkünfte, welche sehr offen gestaltet sind und keine komplett geschlossenen Wände haben. Alle Zimmer sind individuell und geschmackvoll gestaltet.

Gesunde Vielfalt
Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die sanfte Meeresbrise bei einer erfrischenden King Coconut im Open-Air-Restaurant des Talalla! Tropische Früchte, täglich frisches Gemüse und Meeresfrüchte von lokalen Märkten und den umliegenden Fischerdörfern werden auf der Speisekarte mit traditionellen sri-lankischen und internationalen Gerichten angeboten. Ein Großteil der Kräuter und Gewürze werden organisch auf dem Grundstück angebaut,

Paradies unter Palmen
Die Bucht von Talalla gilt als eine der schönsten an der Südwestküste Sri Lankas. Genießen Sie ein ausgiebiges Bad im kristallklaren Wasser oder unternehmen Sie einen ausgiebigen Strand-Spaziergang! Auch der große Pool bietet sich für eine willkommene Erfrischung nach Ihrer Yoga-Einheit an. Vielleicht gönnen Sie sich auch eine sanfte Massage im geschmackvollen Spa-Bereich des Talalla-Retreat oder erproben sich im Wellenreiten. Das Talalla Retreat hat eine eigene Surf-Schule!

Reizvolle Natur, beeindruckende Kultur und buddhistischer Glaube
Drei Tage während Ihres Aufenthaltes stehen Ihnen für gemeinsame oder individuelle Ausflüge zu Verfügung. Talalla bietet sich wunderbar als Ausgangspunkt für Ausflüge in umliegende Städte oder zu beeindruckenden Tempeln an. Auch die Tee- und Gewürz-Anbaugebiete sind nicht weit entfernt. Genießen Sie eine Tasse wohlschmeckenden Ceylon-Tee und schauen Sie nach wo der Pfeffer wächst. Tauchen Sie ein in die buddhistische Kultur, Vielfalt und Naturschönheit Sri Lankas!

Enthaltene Leistungen

Linienflüge in der Economy Class Frankfurt – Colombo – Frankfurt

erforderliche Transfers im privaten Fahrzeug mit Klimaanlage

13 Übernachtungen im Doppelzimmer Deluxe Room

Halbpension (Frühstück und Abendessen)

10 Tage á 3 Stunden deutschsprachiger Yoga-Unterricht

Tagesausflug nach Galle

Ausflug zum Uda Walawe Nationalpark (ohne Eintrittsgebühr)

Gruppenleitung durch Heike Augustinat

NEUE WEGE Informationsmaterial

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly: € 50,–

Aufpreis – Einzelzimmer Deluxe Room: € 330,–

Aufpreis – pro Person in einer Sea View Villa: € 82,–

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen Flüge ab dem Flughafen Ihrer Wahl an.
 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9LKH640414.09.201928.09.2019€ 2490,–
Anfragen
Buchen
Diese Reise ist ein Angebot eines Seminarhauses mit weiteren Veranstaltungen.
Zum Seminarhaus mit allen Terminen
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 16

Heike Augustinat

Heike Augustinat ist Yogalehrerin BDY/EYU. Seit 1994 praktiziert sie Yoga und ist seit 1997 in der Hatha-Vinyasa-Tradition und im Yin-Yoga-Stil unterrichtend tätig, mittlerweile auch als Dozentin bei Yogalehrausbildungen.
Weitere Angebote mit Heike Augustinat:

Aus unserem Blog:

Yoga-Stile im Überblick: Kundalini-Yoga

14.07.2016
Wohltuende Kundalini Yoga-Einheit

Heute setzen wir die Reise durch die Yoga-Stil-Welt mit Kundalini-Yoga fort:
Ursprünglich stammt Kundalini-Yoga aus Nordindien und beinhaltet eine jahrhundertelange alte Tradition. Nach indischen Vorstellungen wurde es am Anfang des silbernen Zeitalters von den Rishis verschlüsselt. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist es jedoch möglich, dass Kundalini-Yoga schon von vorarischen Kulturen praktiziert wurde. Genaue Beweise gibt es jedoch nicht, da dieser Yoga-Stil lediglich von Lehrer zu Schüler mündlich weitergegeben wurde. Diese Tradition bewahrten sich die Übenden noch bis Mitte des letztens Jahrhunderts auf, bis Yogi Bhajan (1929-2004), die geheimen Lehren und Techniken öffentlich lehrte. 

Bei den speziellen Übungsreihen geht es darum, die Energie am unteren Ende der Wirbelsäule (kundalini) anzuregen und zu verstärken. Dies wird durch intensive Atemübungen, Körperhaltungen, reinigende Übungen (kriya) und Mantra-Singen erreicht. Verbale Techniken wie das Ausstoßen von Tönen oder das Singen von Mantren haben Einfluss auf das Empfinden und lösen emotionalen Stress.

Kundalini gehört zu der Form des Raj-Yoga und kombiniert die Praxis von Mantra-Yoga und Laya-Yoga. Nach Yogi Bhajan kombiniert Kundalini-Yoga die Energie des Drüsensystems mit der des Nervensystems, sodass das ganze Gehirn in seiner Einheit Signale wahrnimmt und interpretiert. „Alle Flüsse münden in den Ozean. Jedes Yoga mündet darin, die Kundalini zu erwecken.“ Auch beschreibt er Kundalini mit dem kreativen Potenzial des Menschen.

Alle acht, der berühmten Arme der Yogapraxis von Patanjali, findet man auch im Kundalini-Yoga wieder. Dazu gehören: Yama, Niyama, Asana, Pranayama, Pratyahara, Dharana, Dhyana und Samadhi. Während Yama für die fünffache Beherrschung und Niyama für die fünffache Disziplin steht, beschreibt Asana die Körperhaltung und Pranayama die Kontrolle der Lebensenergie. Pratyahara ist die Abstimmung von den Sinnen und Gedanken, Dharana die auf den Punkt ausgerichtete Konzentration und Dhyana die Meditation. Zu guter Letzt steht Samadhi für das Erwachen und Versenken in der Geistesseele.

Häufig wird Kundalini-Yoga auch als „Yoga des Bewusstsein“ bezeichnet. Typisch für die Übungen im Kundalini Yoga sind die dynamische Ausführung und die vergleichsweise einfachen Grundhaltungen. Aufgrund ihrer Schnelligkeit und der hohen Anzahl der Wiederholungen wirken sie besonders energetisierend. Dies führt dazu, dass sich Körper und Geist entspannen und die physischen und mentalen Kräfte gestärkt werden. Durch den Kontakt mit dem Unterbewusstsein, können alte Verhaltensmuster überkommen werden.

Obwohl Kundalini-Yoga sehr dynamisch in der Ausführung ist, beinhaltet es im Vergleich zu anderen Yoga-Stilen, eher einfache Grundhaltungen. Daher werden auch keine besonderen körperlichen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse benötigt und ist für jeden Einsteiger besonders geeignet.

Kundalini-Yoga-Reisen finden Sie schnell über unseren Reisefinder auf www.neuewege.com. Auf der Startseite auf "erweiterte Suche" klicken. Im Feld "Alle Themen" Yoga und im Feld "Alle Stile" Kundalini Yoga auswählen.

Anschließend auf die Lupe klicken und Sie bekommen auf einen Blick alle Kundalini-Yoga-Reisen angezeigt.

 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Die offen gestaltete Yogahalle des Talalla bietet genügend Platz und einen unvergleichlichen Blick direkt auf den StrandTalalla Yoga Retreat: Mit Vinyasa- und Yin-Yoga die innere Mitte stärken


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: