Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Üben Sie bei einer NEUE WEGE-Reise an den schönsten Plätzen der Welt Yoga
Der Mae Nam Kok ist ein Nebenfluss des Mekong im Osten Myanmars und der Nordregion von Thailand
Unterwegs auf dem Mae Kok im Longtail Boot, umgeben von wunderschöner Natur
Regionale Köstlichkeiten selber machen lernen bei einem Kochkurs auf Koh Lanta
▮▷
Gruppenreise Thailand

Thailand - Yoga & Active: Thailand von seiner schönsten Seite

Rundreise mit Rad und Kajak durch den ursprünglichen Norden

Bangkok aktiv mit allen Sinnen erleben & entdecken

An weißen Stränden in Südthailand mit Yoga entspannen

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Thailand  und  Asien-Reisen » Thailand
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Kurs-/Reiseleitung
Reiseberichte

Thailand - Yoga & Active: Thailand von seiner schönsten Seite

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Thailand hat zahlreiche schillernde Facetten - Wie schmeckt Nudelsuppe am Morgen? Wie sieht der Alltag des Bergvolks der Karen aus? Wie viele prachtvolle Tempel gibt es in Chiang Mai? Fragen, die sich auf dieser erlebnisreichen Reise in unmittelbarer Erfahrung beantworten. Kajaken, Trekken, Schnorcheln, Radeln und Innehalten – Sie bewegen sich auf dieser Reise in vielfältiger Weise durch ein faszinierendes Land. Ob in üppigen Korallengärten oder über den Dächern der pulsierenden Metropole Bangkok - es werden so manche Träume wahr. Schauen Sie mit Corinna Gogel auf dieser Thailand Rundreise links und rechts der "must have seen"- Plätze und entdecken Sie Ihre persönlichen Glanzlichter!

1. Tag: Abflug aus Deutschland

Sie starten Ihre Thailandreise in Deutschland ab Frankfurt (oder einem Flughafen Ihrer Wahl) und fliegen über Nacht mit Zwischenstopp in Bangkok nach Chiang Mai.

2. Tag: Ankunft in Nordthailand

Sawadee Kha - Willkommen in Thailand! Am Vormittag kommen Sie nach Ihrem Nachtflug in Chiang Mai an und fahren in Ihr erstes Resort, das in die faszinierende Bergwelt Nordthailands eingebettet ist. Dort werden Sie von Ihrer Reiseleiterin begrüßt, die Ihnen das Programm der zweiwöchigen Rundreise erklärt. Am Nachmittag fahren Sie gemeinsam zum berühmten Sonntagsmarkt in der Altstadt Chiang Mais und können hier leckere, thailändische Spezialitäten probieren und sich anschauen, wie Kleidung und Kunsthandwerk in Chiang Mai hergestellt werden. Gemeinsam genießen Sie Ihr erstes thailändisches Abendessen in der Innenstadt am Nachtmarkt.

3. Tag: Tempeltour in Chiang Mai

Den Vormittag haben Sie Zeit den Tag ganz in Ruhe zu beginnen oder die nähere Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Gegen Mittag startet eine gemeinsame Erkundungstour der Hauptstadt des Nordens. Sie werden eine Mischung aus alten Stadtmauern, Teakhäusern, Parks und modernen Gebäuden sehen. Los geht es am Wawarot Markt, wo ein ganz schönes Getümmel herrscht und ein vielfältiges Angebot präsentiert wird: verschiedene Obst- und Gemüsesorten, Fisch und Thai Spezialitäten, exotische Gewürze und Kräuter, frische Blumen, traditionelle Kleidung.... Vielleicht ist ja etwas für Sie dabei?
Der Markt liegt im chinesischen Viertel, wo das Leben pulsiert. Chinesische Goldshops, indische Stoffgeschäfte und duftende Nudelküchen… ein Fest für die Sinne. In einer chinesischen Kräuterapotheke sehen Sie zu, wie traditionelle Medizin hergestellt wird. Ihr Reiseführer erklärt Ihnen die verschiedenen Wirkungsweisen und Sie dürfen natürlich auch das Ein oder Andere probieren. Ruhe finden Sie anschließend im farbenfrohen Chinesischen Tempel.
Am Mittag ist Zeit für eine Pause mit einem schmackhaften Mittagessen in einem hübschen kolonialen Teehaus am Fluss.
Am Nachmittag fahren Sie den Berg hinauf zum Wahrzeichen Chiang Mais: dem Doi Suthep Tempel mit seiner beeindruckenden goldenen Pagode. Er liegt 1.000 m hoch über der Stadt und Sie von hier können weit über Chiang Mai schauen und die Aussicht genießen.

4. Tag: Radtour rauf aufs Land

Ausgeruht und gut gefrühstückt geht es zur Fahrradtour raus aus Chiang Mai. Die Route führt Sie entlang ruhiger Landstraßen und durch kleine Dörfer, in denen Sie Farmer auf den Reisfeldern sehen während deren Frauen ihren Tag mit der Herstellung von Terrakottawaren verbringen. Ein wenig weiter halten Sie an einem alten Tempel an, wo die Dorfältesten Girlanden aus Blumen, Papier und Textilien herstellen, die während buddhistischen Hochzeiten verwendet werden. Sie setzen Ihre Reise fort und fahren durch Reisfelder und machen einen kleinen Stopp an einer Farm, in der Pilze gezüchtet werden. Sie werden Frauen sehen, die Reiscracker, Bananenchips, Sojabohnenpaste und viele andere Produkte herstellen und natürlich werden Sie auch einige dieser Köstlichkeiten probieren können. Knurrt Ihnen der Magen? Das Mittagessen nehmen Sie in einem typischen thailändischen Restaurant ein. Während der Koch das Essen zubereitet, haben Sie die Zeit über den Markt zu schlendern der neben dem Restaurant liegt. Jede Stunde wird pausiert, um etwas zu trinken. Die Strecke beträgt ca. 40 km (keine Steigungen) mit einer Dauer von ca. 7 Stunden.

5. Tag: Hallo Thaton

Heute fahren Sie mit dem Minibus in die Berge Richtung Myanmar, vorbei an saftgrünen, bergigen Landschaften mit Reisfeldern soweit das Auge reicht. Die Fahrt dauert ca. 3,5 Stunden. Ihr Ziel ist Thaton ist ein kleines Dorf an der Grenze zu Burma. Hier leben 80 % Bergvölker, die traditionell in ihren Trachten gekleidet leben.
Ihre Unterkunft ist eine ansprechende Gartenanlage mit kleinen Häusern und einem Pool und liegt direkt am Mae Kok River. Haben Sie Lust sich zu bewegen? Dann auf zur Kajaktour. Sie paddeln selbst in 2er Kajaks den Fluss hinunter. Am Flussufer beobachten Sie badende Hilltribe-Kinder, Frauen beim Wäsche waschen, Wasserbüffel und mit etwas Glück auch Fischreiher und andere Vogelarten. Die Fahrt geht bis zu einem Dorf, wo Sie abgeholt und wieder zurück ins Resort gebracht werden.

6. Tag: Leichte Trekkingtour durch den Dschungel

Heute gehen Sie auf Trekking Tour. Mit einem einheimischen Guide von dem Bergstamm der Karen spazieren Sie über Reisfelder und durch einen Bambuswald. Er erzählt Ihnen viel über die einheimischen Pflanzen, Bergvölker und Tiere. Sind Sie handwerklich begabt? Finden Sie es heraus bei der Herstellung Ihres Geschirrs aus Bambus. Sie können einen Löffel, eine Tasse und einen Teller herstellen. Dann kochen Sie gemeinsam über dem Feuer, sitzen auf Bananenblättern und lauschen den Geräusche des Dschungels. Weiter geht es durch schöne Landschaften zu einem Bergdorf. Die Tour ist nicht anstrengend und mit etwas Sportlichkeit gut zu meistern. Dieses Erlebnis wird Ihnen bestimmt in Erinnerung bleiben. Am späten Nachmittag sind Sie wieder im Resort und haben Zeit zum Schwimmen und Entspannen. Wie wäre es mit einer wohltuenden Massage?

7. Tag: Die Pagode von Thaton und Zeit zum Träumen

Heute Vormittag besuchen Sie eine farbenprächtige Pagode auf einem Berg direkt an der Grenze zwischen Thailand und Burma. Von hier aus haben Sie einen tollen Ausblick über das ganze Tal. Die Pagode ist mit ihren bunten Mustern besonders sehenswert. Der Nachmittag gehört Ihnen und Sie haben Zeit für sich. Verbringen Sie Ihre Pause am schönen Pool oder lassen Sie sich in Ihrem Zimmer massieren.
Die letzte Nacht in Ihrem vielleicht schon heimisch gewordenen Mae Kok River Village steht für Sie an.

8. Tag: Mit dem Boot nach Chiang Rai

Nach dem Frühstück besteigen Sie ein Longtailboot, auf dem Sie gemütlich 3-4 Std. flussabwärts fahren und die grüne Wildnis bis zu einem Bergstammdorf auf sich wirken lassen können. Nachdem Sie am Pier angekommen sind, nehmen Sie gemeinsam Ihr Mittagessen ein. Danach heißt es Abschied nehmen vom grünen Norden Thailands, denn es geht in das pulsierende Bangkok - eine der größten Metropolen Südostasiens, in der es jede Menge zu entdecken gibt. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie in Ihr Hotel. Am Abend genießen Sie Ihr Abendessen in einem besonderen Restaurant, das auch vielfältige vegetarische Gerichte anbietet und ein Projekt einer Aidsstiftung ist. Anschließend haben Sie Zeit durch die Umgebung zu bummeln.

9. Tag: Bangkok - Highlights

Heute geht es mitten in die Metropole und Sie besuchen einige Highlights von Bangkok. Los geht es mit dem Skytrain zum Saphan Pier und von dort per Bootstaxi auf dem Fluss zum berühmten Wat Arun. Dieser Tempel wird Tempel der Morgenröte genannt und ist mit bunten Keramikscherben verziert. Auf der anderen Seite des Flusses besichtigen Sie den Wat Po, wo Sie eine 45 m lange liegende Buddha Statue bestaunen können. Das heutige Mittagessen gibt es aus einer traditionellen, thailändischen Garküche. Nach der Mittagspause geht es gestärkt weiter um den Grand Palast herum zum Amulett Markt. Hier finden Sie im Getümmel schöne kleine Buddha Anhänger und können eine der Buddha Werkstätten besichtigen. Mit dem Tuk Tuk fahren Sie zum Eingang des Golden Mount, auf dessen Spitze sich eine goldene Pagode befindet. Oben auf dem Berg haben eine herrliche Sicht über Bangkok bei Tag. Zurück zum Hotel geht es mit dem Klong-Taxiboot.

Am Abend steht noch ein weiteres Highlight an: Sie gehen in die berühmte Skybar auf dem Dach vom 64. Stockwerk eines Hotels, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf Bangkok bei Nacht haben. Ein unvergessliches Erlebnis!

10. Tag: Auf ans Meer!

Heute heißt es: Goodbye Town - Hello Beach!
Am Vormittag fliegen Sie von Bangkok nach Krabi. Nach einer 2-stündigen Fahrt mit Minibus und Autofähre erreichen Sie die Trauminsel Koh Lanta! Das kristallklare Wasser lädt gleich zum Schwimmen ein. Das kleine, feine Bungalow-Resort wartet mit natürlichem Flair und wahrem Beach Feeling auf. Der Strand lädt zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein. Mit einem Sundowner in der Hand können Sie die Tage mit roten Sonnenuntergängen verabschieden.

11. Tag: Yoga und Relaxen auf Koh Lanta

Der Morgen startet mit 1,5 Stunden Yoga in der offenen Yogasala im Garten des Resorts. Anschließend haben Sie den ganzen Tag Zeit, sich am Strand zu erholen oder etwas zu unternehmen, worauf Sie Lust haben.

12. Tag: Schnorcheln im Marine Nationalpark

Heute heißt es Schiff Ahoi. Am Morgen werden Sie abgeholt und es geht mit dem Boot zu den 4 kleinen Trauminseln im Marine Nationalpark: Koh Ngai, Koh Mook, Ko Ma und Koh Chueak. Sie schippern über das glitzernde Wasser und vergessen die Zeit. Die Insel Koh Mook bietet Ihnen eine smaragdgrüne Höhle, Koh Ngai wiederum verfügt über weiße Sandstrände mit kristallklarem Wasser, das zum Schnorcheln einlädt. Nach der Mittagspause mit einem köstlichen Lunch warten die zwei nächsten Inseln auf Sie. Auf dem Weg nach Koh Ma und Koh Chueak werden immer wieder Schwimm- und Schnorchelstopps eingelegt, denn die bunte Fischwelt wird Sie faszinieren. Nach dem Ausflug haben Sie noch Zeit durch Old Town - den kleinen Ort der Insel- zu schlendern und ein paar Mitbringsel einzukaufen wenn Sie mögen. Am späten Nachmittag kommen Sie entspannt ins Resort zurück.

13. Tag: Yoga und thailändisch kochen

Lassen Sie es heute langsam angehen und genießen Sie Ihre Yogastunde am Vormittag.
Am Nachmittag geht es auf kulinarische Reise in die exotische Vielfalt der Thai-Küche. Schier unerschöpfliche Gerichte bilden eine riesige Palette an feinsten Gerichten. Unsere Kochschule finanziert gleichzeitig das Tierheim auf Koh Lanta. Jede/r Teilnehmer/in hat seinen eigenen Kochplatz. Um vielleicht zuhause alles selbst nach zu kochen, bekommen Sie das Kochbuch zum Mitnehmen.

14. Tag: Ein Tag für sich

Nach 1,5 Stunden Yoga am Morgen fühlen Sie sich frisch für den heutigen Tag, an dem Sie Zeit für eigene Aktivitäten haben. Wenn Sie aktiv sein mögen, können Sie sich vor Ort Kajaks, Fahrräder oder einen Motorroller mieten, um weitere Ecken der Insel zu erkunden. Oder Sie verbringen einen letzten entspannten Tag am Strand.

15. Tag: Bye Bye Thailand

Eine spannende und eindrucksvolle Zeit im Norden und Süden Thailands liegt hinter Ihnen. Das letzte Mal startet der Tag für Sie mit der morgendlichen Yogastunde. Nochmals Zeit, um das klare Meer zu genießen, sich massieren zu lassen oder einfach nur zu entspannen. Am Nachmittag geht es zur Rückreise zum Flughafen Krabi, um den Heimflug anzutreten.

16. Tag: Rückankunft in Deutschland

Am frühen Morgen haben Sie wieder festen Boden unter Ihren Füßen und sind wieder in Deutschland angekommen.

Enthaltene Leistungen

Linienflüge in der Economy Class Frankfurt – Chiang Mai; Krabi – Frankfurt, Inlandsflug Chiang Rai – Bangkok und Bangkok - Krabi in der Economy Class, erforderliche Transfers laut Programm

13 Übernachtungen im Doppelzimmer in komfortablen, authentischen Hotels und Resorts der guten Mittelklasse

Frühstück, 9 x Mittagessen, 1 x Abendessen

Trekkingtour, Radtour, Schnorchel- und Kajaktour

Kochkurs

4 x 1,5 Stunden Yogaunterricht laut Reiseverlauf

Eintrittsgelder laut Programm

deutschsprechende Reiseleitung im Norden und deutschsprachige Reiseleitung ab Bangkok sowie einheimische Guides bei verschiedenen Aktivitäten

NEUE WEGE-Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

Reiseversicherungen

Trinkgelder

zusätzliche Mahlzeiten und Aktivitäten

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 70,–

Einzelzimmer-Aufpreis € 490,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen den Flug auch ab dem Flughafen Ihrer Wahl und in der Businessklasse an.
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise kein geteiltes Doppelzimmer buchbar ist.
 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
9TGG0301 1)19.01.201903.02.2019€ 3390,–
Anfragen
Buchen
9TGG0302 1)16.02.201903.03.2019€ 3340,–
Anfragen
Buchen
1) Preis pro Person im Doppelzimmer.
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 14

Corinna Gogel

Seit 2001 lebt sie in Chiang Mai, Thailand. Ausbildung zur Dipl. Feng Shui Beraterin. Fortbildungen in Naturheilkunde, Homöopathie, Meditation, Yoga und Heilen. Seit vielen Jahren ist Sie im Tourismus tätig und organisiert Yoga- und Wellness Reisen in Thailand. So sind Land und Leute ihr bestens bekannt.

Aus unserem Blog:
Im Manaltheeram genießen Sie die Herzlichkeit Ihrer indischen Gastgeber
26.09.2018

Tipps für Alleinreisende – Ferne Länder in der Gruppe entdecken

Kennen Sie das? Sie würden gerne vereisen, fremde Länder und Kulturen kennenlernen. Aber Sie haben niemanden, der mitkommt? Damit sind Sie nicht alleine! Viele...
28.07.2017

Interview mit Reiseleiterin Corinna Gogel

Vor einigen Tagen besuchte uns unsere Reiseleiterin der Reise Yoga & Active Thailand Corinna Gogel in unserem Büro in Rheinbach. Wir nutzten die Gelegenheit und...
Chiang Mai Tierheim Help for Dogs von Corinna Gogel
27.08.2015

"25 Jahre - 25 Perspektiven: Glückliche Gesichter und positive Entwicklungen": Corinna Gogel

Nachdem wir Ihnen im April unsere deutsche Reiseleiterin Corinna Gogel, die sich für die herrenlosen Hunde in Thailand einsetzt, im Rahmen der "25 Jahre - 25...
09.04.2015

Unsere "25 Gesichter": Corinna Gogel

In unserer Jubiläumsreihe "25 Jahre - 25 Gesichter - 25 Perspektiven" stellen wir Ihnen heute die Deutsche Corinna Gogel vor. Corinna hat es bereits vor 12...
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Üben Sie bei einer NEUE WEGE-Reise an den schönsten Plätzen der Welt YogaThailand - Yoga & Active: Thailand von seiner schönsten Seite


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: