Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800
Auf dieser Vietnam Reise erkunden Sie die bizarre Inselwelt der Halong-Bucht auf einer tradionellen Dschunke
Vietnamesische Bauernkinder
Der Besuch eines vietnamesischen Marktes kommt einem intensiven Farbrausch voller Eindrücke gleich
Bunte Lampions sind ein typisches Bild in den Städten
Besuchen Sie faszinierende vietnamesische Tempel auf Ihrer Reise
In Vietnam erwarten Sie ganz unterschiedliche Märkte, die sich quer verteilt über das Land erstrecken
Halong Bucht
Erkunden Sie die wunderschöne Halong Bucht
Während der Rundreise steht genug Zeit zur Verfügung für gemeinsamen Yogastunden
Rathaus und Ho Chi Minh Denkmal
Tempel in Saigon
Markt in Hoi An
Reisbauern in Vietnam
Der weiße Sandstrand und das türkisfarbene Meer laden zum Wohlfühlen ein
Genießen Sie direkte Strandlage im Mercure Phu Quoc Resort & Villas
Ein Meer aus Gold
▮▷
Gruppenreise Vietnam

Yoga & Active Vietnam: Das Land der Drachen aktiv erkunden

Vietnam aktiv mit Kajak, Fahrrad & Vespa erkunden

Relaxen mit Yoga am Sandstrand auf der Insel Phu Quoc

Kultur, Geschichte und Natur hautnah und authentisch erleben

Merken
Anfragen
Buchen
Gefunden unter: Yoga-Reisen » Vietnam  und  Asien-Reisen » Vietnam
Reiseprogramm
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Reiseberichte

Yoga & Active Vietnam: Das Land der Drachen aktiv erkunden

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Punkte in der Karte.

Karte verkleinern

Sagen Sie „Xin chào“ (= Guten Tag) zu Ihren Gastgebern!
Vietnam ist ein Land voller Tradition, wunderschönen Naturschauspielen und einer reichen und interessanten Geschichte. Wie vielfältig und facettenreich dieses schmale, küstenreiche Land ist, werden Sie vom Norden bis zum Süden entdecken. Bei einer Fahrradtour über kleine Dörfer mit Tempeln und Pagoden und Teilnahme am Familienleben, bekommen Sie einen Einblick in das traditionelle Leben der Vietnamesen auf dem Land. Wie gegensätzlich Vietnam ist, werden Sie beim Besuch der quirligen Hauptstadt Hanois spüren.

Sie werden Gast sein bei einer vietnamesischen Familie, schaukeln gemütlich in einer Dschunke durch die bizarre und atemberaubende Inselwelt der Halong-Bucht und lernen die kulinarischen Geheimtipps der Garküchen in Saigon kennen. Auf dem Sitz einer Vespa geht es hier durch China Town und das Streed Food Viertel. Wenn Sie mögen, können Sie hier eine Pho bò, die Lieblingssuppe der Vietnamesen, probieren – wahlweise mit oder ohne Fleisch.

Im quirligen Mekong Delta mit schwimmenden Märkten, prächtigen, bunten Obst- und Gemüsegärten wird wild durcheinander gerufen und gestikuliert. Die emsigen Vietnamesen versuchen ihre frischen Waren möglichst schnell zu verkaufen. Möchten Sie mithandeln?

Zum Schluss erwarten Sie Yoga und Entspannung an einem traumhaften, weißen Sandstrand auf der Insel Phu Quoc. Nehmen Sie sich hier die Zeit und Ruhe um die Eindrücke und Erfahrungen Ihrer Reise durch Vietnam nachwirken zu lassen.

1. Tag: Abreise von Deutschland

Heute beginnt Ihre Vietnamreise mit Abflug am Frankfurter Flughafen (oder einem Flughafen Ihrer Wahl) Über Nacht fliegen Sie nach Vietnam und kommen am nächsten Tag in Hanoi an.

2. Tag: Ankunft in Vietnam

Nach Ankunft in Hanoi Flughafen und Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung willkommen geheißen. Sie fahren ca. 1 Stunde von Hanoi Richtung Südwesten in das Dorf Ky Son, was für die nächste Nacht Ihr zuhause sein wird. Ein kühlender und erfrischender Grüntee wird Ihnen bei Ankunft gereichtet. Bis zum Mittagessen haben Sie die erste Gelegenheit sich im Dorf umzuschauen oder sich einfach frisch zu machen.

Den Nachmittag können Sie mit einer Handmassage und Kräuterbad entspannen bis das Abendessen lockt.
Übernachtung in Ky Son (Mittagessen, Abendessen).

3. Tag: Ky Son – Duong Lam - Ky Son

Haben Sie gut geschlafen? Um 09.00 Uhr geht es aktiv los - eine Fahrradtour durch nahliegende Dörfer mit Ihrem Guide. Kleine Tempel und Pagoden gibt es hier ebenfalls zu entdecken. Nach dem Mittagessen können Sie wahlweise Fischen gehen oder einer Familie zuschauen, wie Reis-Donuts gebacken werden oder aber wie kunstvoll Stoffblumen eigenständig hergestellt werden. Oder ist Ihnen eher danach sich entspannt in eine Hängematte zu legen?
Um 18.00 Uhr lockt der gemeinsame Kochkurs. Mit allerlei frischen Zutaten und Tipps aus der einheimischen Küche, zaubern Sie sich gemeinsam Ihr Abendessen. Guten Appetit!

Übernachtung in Ky Son (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

4. Tag: Ky Son – Hanoi

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Hanoi und werden zu Ihrem Hotel in Hanoi Stadt gebracht.
Am Nachmittag besichtigen Sie das Ho Chi Minh Mausoleum und das Haus in dem Onkel Ho, wie er von den Vietnamesen genannt wird, gearbeitet und gelebt hat. Außerdem besuchen Sie den Literaturtempel - Vietnams erste Universität und Herz der konfuzianischen Ausbildung in der Vergangenheit. Weiter geht es zum Hoan Kiem See, wo Sie den inmitten des Sees errichteten Ngoc Son Tempel, der dem Nationalhelden Tran Hung Dao geweiht ist, besichtigen.
Übernachtung in Hanoi (Frühstück).

5. Tag: Hanoi - Halongbucht

Sie verlassen Hanoi am Vormittag und brechen auf in Richtung Halong-Bucht, der beindruckenden UNESCO Welterbestätte. (Fahrtzeit ca. 4h, ohne Reiseleiter). Gegen Mittag werden Sie von Ihrer Crew an Bord einer traditionellen Dschunke begrüßt. Sie beginnen Ihre Fahrt durch das Naturschauspiel aus tausend kleiner Karststeininseln, die auf dem türkisblauen Wasser der Bucht dramatisch hervorragen. Unterwegs besichtigen Sie einige der Tropfsteinhöhlen und haben Gelegenheit zum Kajakfahren und Schwimmen.

Willkommen an Bord! Ihr Willkommensgetränk zur Begrüßung wirkt erfrischend und schon werden die Segel gesetzt. Kurz nach dem Start genießen Sie ein gemeinsames lokales Mittagessen. Gegen Nachmittag erreichen Sie eine Höhle, die erkundet werden möchte und kleine Inseln, wo es besonders schön ist zu schnorcheln und zu schwimmen.
Den Abend lassen Sie an Deck Ihrer Dschunke bei Sonnenuntergang gemütlich ausklingen. Wie wäre es mit einem Cocktail von der Bar? Zum Abendessen erwartet Sie ein vietnamesisches Menü.

Übernachtung auf der Dschunke in der Halong Bucht (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

6. Tag: Halongbucht

Erwachen Sie am Morgen inmitten der sagenumwobenen Bucht. Auf dem Sonnendeck wird Ihnen ein erfahrener, lokaler Tai Chi Meister eine Einführung in die asiatische Kunst geben (Dauer ca. 30 Min.) während die malerische Landschaft in die ersten Sonnenstrahlen eingetaucht wird. Sie fahren gemächlich auf einem kleineren Boot weiter zu einer der schönsten Höhlen der gesamten Bucht und haben von hier einen spektakulären Blick über das Welterbe. In einem „floating village“ – einem Dorf auf dem Wasser – erfahren Sie, wie die Einheimischen hier leben. Sie haben Zeit, das Dorf zu erkunden, Kajak zu fahren oder in das Leben eines Fischers einzutauchen. Am Nachmittag erleben Sie wie echte Perlen in der Halong Bucht wachsen und geerntet werden. Zurück auf Ihrem Boot bleibt noch Zeit zum Entspannen und den Sonnenuntergang mit einem Cocktail zu genießen.

Übernachtung auf der Dschunke in der Halong Bucht (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

7. Tag: Halong- Saigon

Mit einer Tai Chi Einheit am Morgen erwacht Ihr Körper und Geist. Gut gestärkt vom Frühstück segeln Sie zurück durch das ruhige smaragdgrüne Wasser der Halong Bucht und haben die Gelegenheit die Luon Höhle zu Fuß oder mit dem Kajak zu erkunden.
Kurz vor dem Mittagessen erfahren Sie wie vietnamesische Frühlingsrollen zubereitet werden. Anschließend nehmen Sie Abschied von der Crew und der Dschunke und fahren zum Flughafen Hanoi, um nach Saigon zu fliegen. Nach Ankunft in Saigon werden Sie zu Ihrem Übernachtungshotel gebracht.
Übernachtung in Saigon

8. Tag: Ein freier Tag in Saigon

Saigon, die seit der Wiedervereinigung Nord- und Südvietnams offiziell Ho Chi Minh City genannt wird, ist eine sehr energetische und pulsierende Stadt. Der heutige Tag steht Ihnen frei zur Verfügung, um diese quirlige Metropole auf eigene Faust zu erkunden.

OPTIONAL - Cu Chi Tunnel und Streetfood Tour auf der Vespa
Verlassen Sie Saigon am Morgen per Boot (Boot nicht privat), um zu den Cu Chi Tunneln zu fahren. Die Reise auf dem Wasserweg ist eine interessantere Alternative im Vergleich mit einer Autoanfahrt, da Sie die Landschaft und die Siedlungen am Flussufer sowie das Leben der Menschen auf den Wasserwegen beobachten können.
Bei Ankunft in Cu Chi besuchen Sie die Sektionen Ben Dinh oder Ben Duoc und entdecken hier das unglaubliche Ausmaß des Tunnelsystems. Nach der Tour erfolgt die Rückfahrt mit dem Boot nach Saigon. Die anschließende Stadtbesichtigung der Kultur- und Wirtschaftsmetropole Saigon führt Sie u.a. zu der Notre Dame Kathedrale und dem Hauptpostamt – beides deutlich durch die französische Kolonialzeit geprägte Gebäude.

Es gibt viele Möglichkeiten, das pulsierende Nachtleben von Saigon kennen zu lernen, aber keine Variante ist so berauschend, wie auf einem Vespa- Roller mit privatem Fahrer. Auf Ihrer Fahrt kreuz und quer durch die Gassen probieren Sie die vietnamesichen Pfannkuchen „Banh Xeo“ und frische Frühlingsrollen, halten an einem lokalen Fischmarkt, wo Sie Unmengen an lokalen Speisen kosten können. Nach dem Essen geht es für einen Spaziergang weiter zum Riverside Park und anschließend zu einem Musik-Café mit einer gemütlichen Atmosphäre. Hier wird Live Musik gespielt und Sie werden sicherlich mit Saigonern „small talks“ halten können. Bevor Sie ins Hotel zurückkehren, genießen Sie zum Abschluss des Abends noch einen Drink in einer lebhaften Rooftop Bar. Von hier haben Sie einen tollen Rundumblick auf das lebendige Saigon bei Nacht.

Übernachtung in Saigon (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

9. Tag: Saigon – Cai Be (Mekong Delta)

Nach dem Frühstück verlassen Sie das quirlige Saigon und werden in das etwa 2 stündige entfernte nach Cai Be oder Can Tho gebracht. Die vom Mekong umgebene Stadt liegt in einer der schönsten Landstriche in der Region. Berühmt für ihre Obstgärten und Kokosnusshaine ist die Provinz ein idealer Ort, das alltäglichen Lebens im Mekong Delta kennenzulernen.
Gegen Mittag gehen Sie an Board für eine kleine Mekongdelta-Kreuzfahrt. An Board wird Ihnen das Mittagessen serviert. Rechts und links können Sie dabei das lebehafte und bunte Treiben beobachten. Sie halten an einem kleinen, typischen Dorf eines Seitenarms des Mekongs an und können die Orchideen-Farmen und Reisfelder bei einem Spaziergang bewundern. Anschließend geht es zurück an Board. Vom Sonnendeck können Sie den Tag bei Sonnenuntergang über dem Mekong-Delta ausklingen lassen.
Übernachtung an Board (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

10. Tag: Homestay

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Can Tho. Sie können bereits das morgendliche Treiben eines kleinen schwimmenden Markts beobachten. Am schwimmenden Markt in Cai Rang angekommen steigen Sie um auf ein Sampan, ein kleines motorbetriebenes Boot, welches durch die kleinen Mündungsarme des Mekong-Deltas gleitet. Erkunden Sie das lebhafte Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner reichhaltigen Fülle an Tropenfrüchten, Gemüse und regionalem Kunsthandwerk. Hier können Sie nach Herzenslust alles probieren und mit den Händlern um Preise feilschen. Links und rechts können Sie das ländliche Leben bestaunen.
Nach der Kreuzfahrt geht es nach Vinh Long zu Ihrer Gastfamilie, bei der Sie heute in einem traditioenellen vietnamesischen Haus übernachten. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit, um mit Ihren Gastgebern in Kontakt zu kommen. Bei einer belebenden Tasse Tee lauschen Sie der traditionellen Musik und kochen zusammen mit Ihrer Gastfamilie.
Übernachtung im Homestay (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

11. Tag: Cai Be – Saigon – Insel Phu Quoc

Nach dem Frühstück geht es auf einen kleinen Spaziergang durch das Dorf, um die frische Luft am Morgen zu genießen.
In einer kleinen Werkstatt können Sie beobachten, wie auf traditionelle Weise Reispapier, Süßigkeiten aus Kokosnuss und Popcorn hergestellt wird.

Anschließend geht es mit dem Auto zurück zum Flughafen nach Saigon. Nach einem kurzen Flug erreichen Sie sie Insel Phu Quoc, Ihrem Urlaubsparadies mit waldgesäumten Sandstränden und endlosen Erholungsmöglichkeiten.
Nach Ankunft am Pier von Phu Quoc werden Sie zum Resort gebracht.

Übernachtung auf Phu Quoc.

12. Tag: Entspannung und Yoga auf Phu Quoc

Diese folgenden Entspannungstage laden zum süßen Nichtstun ein. Nehmen Sie sich die Zeit und Ruhe um die Eindrücke und Erfahrungen Ihrer Reise durch Vietnam nachwirken zu lassen.
Mit den morgendlichen Yogastunden wenden Sie sich jeden Tag Ihrem Körper, Geist und Seele zu. Nach jeder Yoga-Einheit fühlen Sie sich ein Stück mehr bei sich angekommen - mit mehr Freude, Leichtigkeit und Lebensenergie.

13. Tag: Entspannung und Yoga auf Phu Quoc

Starten Sie mit einer Yogaeinheit in den Tag.
Wonach ist Ihnen heute? Der kilometerlangen weiße Sandstrand lädt zu Spaziergängen ein und auch der Spa-Bereich im Resort lässt Körper und Geist mit wohltuenden Massagen regenerieren.

14. Tag: Entspannung und Yoga auf Phu Quoc

Ihre Yogaeinheit am Morgen belebt Körper, Geist und Seele.
Nutzen Sie den heutigen Tag zur Erholung oder um die Insel zu erkunden.

15. Tag: Abschied von Vietnam

Konnten Sie die letzten Tage am Strand genießen? Nach der heutigen Yogastunde ist nun der Zeitpunkt zur Heimreise gekommen. Sie werden vom Hotel zum Flughafen gebracht, um den Heimflug anzutreten.

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Nach dem Nachtflug landen Sie wieder in Frankfurt Flughafen.

Enthaltene Leistungen

Linienflüge in der Economy Clas von Frankfurt - Hanoi; Phu Quoc- Frankfurt, Inlandsflug Hanoi - Saigon und Saigon - Phu Quoc in der Economy Class, erforderliche Transfers im PKW laut Programm

13 Übernachtungen in komfortablen, landestypischen Hotels bzw. Booten der Mittelklasse

Täglich Frühstück, 6 x Mittagessen, 7 x Abendessen

Bootsfahrten in der Halongbucht und im Mekondelta (ohne Deutsch sprechende Reiseleitung)

Kochkurs

Kajakfahren in der Halong Bucht

Fahrradtour durch das ländliche Vietnam

geführte Vespa-Roller Tour durch Saigon

2 x Tai Chi auf dem Sonnendeck einer Halong-Dschunke

4 x Yoga am Strand

Rundreise laut Programm, alle Ausflüge und Eintrittsgelder

NEUE WEGE - Informationsmaterial

Deutsch sprechende Reiseleitung (örtlich wechselnd), Englisch sprechend auf dem Schiff

Nicht enthaltene Leistungen

Trinkgelder

Individuelle Ausflüge und Aktivitäten

Reiseversicherungen

Weitere buchbare Leistungen

Rail & Fly-Ticket: € 70,–

Einzelzimmer-Aufpreis im November 2018 € 790,–

Einzelzimmer-Aufpreis im Februar, März, Oktober 2019 € 750,–

Einzelzimmer-Aufpreis im Dezember 2019 € 790,–

Hinweise

Gerne bieten wir Ihnen Flüge in der Business Class oder ab Ihrem Wunschflughafen an.
In der Hochsaison und zu Ferienzeiten kann es zu Flugaufpreisen kommen.
 freie Plätze noch wenige Plätze frei ausgebucht
Terminnr.VonBisPreisPlätze 
8VNG0102 1)03.11.201817.11.2018€ 3390,–
Anfragen
Buchen
9VNG0101 1)23.02.201910.03.2019€ 3350,–
Anfragen
Buchen
9VNG0102 1)23.03.201907.04.2019€ 3350,–
Anfragen
Buchen
9VNG0103 1)26.10.201910.11.2019€ 3390,–
Anfragen
Buchen
9VNG0104 1)07.12.201922.12.2019€ 3390,–
Anfragen
Buchen
1) Preis im Doppelzimmer
Teilnehmer/innen
Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 16
Aus unserem Blog:
Vietnamesische Frau bei der Arbeit auf dem Markt
28.09.2018

Vietnams lebendige Städte – Hanoi & Saigon

Die Städte Saigon, im Süden von Vietnam und die Hauptstadt Hanoi im Norden, tragen beide ihr ganz individuelles Lebensgefühl. So trennen Sie weitaus mehr als...
Im Manaltheeram genießen Sie die Herzlichkeit Ihrer indischen Gastgeber
26.09.2018

Tipps für Alleinreisende – Ferne Länder in der Gruppe entdecken

Kennen Sie das? Sie würden gerne vereisen, fremde Länder und Kulturen kennenlernen. Aber Sie haben niemanden, der mitkommt? Damit sind Sie nicht alleine! Viele...
Der Besuch eines vietnamesischen Marktes kommt einem intensiven Farbrausch voller Eindrücke gleich
19.02.2017

Vielfalt der Vietnamesischen Küche

Vielseitig, frisch, würzig – einfach lecker… Das Gemüse kurz richtig heiß anbraten, sodass es außen geröstet und innen gegart ist, zu...
 Reise teilen

Empfehlen Sie diese Reise weiter!

NEUE WEGE sagt Dankeschön mit einer attraktiven Prämie!

So einfach geht's!

Geben Sie Ihren Namen und die Mailadresse der Person an, der Sie NEUE WEGE weiterempfehlen möchten, und nach einem Klick auf Absenden senden wir eine kurze Mail an den Adressaten in Ihrem Namen!

Auf dieser Vietnam Reise erkunden Sie die bizarre Inselwelt der Halong-Bucht auf einer tradionellen Dschunke Yoga & Active Vietnam: Das Land der Drachen aktiv erkunden


Oder empfehlen Sie uns über Ihr Mailprogramm, wenn Sie eine persönliche Nachricht verfassen möchten, indem Sie hier klicken: