Authentisches Ayurveda in der Bayerischen Rhön - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Authentisches Ayurveda in der Bayerischen Rhön

18.05.2016
Treffen mit dem Team: v.l.n.r. Christine Göritz (NEUE WEGE Reisen), Dr. Sajan Joseph (Chefarzt Ayurveda), Ebba-Karina Sander (Geschäftsführerin Ayurveda Center), Gregor Kunzmann (Geschäftsleitung Hotel)

„Geborgen und frei“ stand auf dem persönlichen Willkommenskärtchen in meinem Zimmer. Drei Worte, die genau das ausdrückten, wie ich mich auch seit meiner Anreise in Bad Bocklet nahe Bad Kissingen fühlte. Nach einer gemütlichen Autofahrt über Berg und durch Tal der idyllischen Landschaft der Rhön wurde ich im Hotel Kunzmann´s herzlichst empfangen, fühlte mich sofort wohl und war im wahrsten Sinne des Wortes „angekommen“.

 

Gleich gönnte ich mir ein köstlich zubereitetes Spargelgericht. Hhhmmm....jetzt weiß ich, warum unsere Gäste so von den Speisen schwärmen! Der Spitzen-Koch im Kunzmann´s zaubert für unsere Gäste immer frisch zubereitet feinste Ayurveda-Köstlichkeiten, die ein wahrlicher „Augen-Gaumen-Schmauß“ sind.

Entspannung und Erholung finden Gäste hier auf jeden Fall. Das beschauliche Bad Bocklet mit seinem weitläufigen Kurpark, der momentan wunderschön in Blüte steht, lädt ein zum Verweilen. So gönnte ich mir bei einem kleinen Spaziergang eine kleine „Auszeit“, genoss die farbenfrohe und duftende Blütenpracht und lauschte dem Plätschern der Springbrunnen.

 

Natürlich gönnte ich mir auch eine Kostprobe aus der Balthasar-Neumann-Quelle mit dem am stärksten eisenhaltigen Heilwasser Deutschlands. Schon seit über 250 Jahren sprudelt hier aus 100 Metern Tiefe das Heilwasser -  auch „Stahlwasser“ genannt -  durch den hohen Druck der eigenen Kohlensäure nach oben. Seine hochwirksame, gesundheitsfördernde Wirkung beruht auf einem einzigartigen Cocktail gelöster Mineralien und Gase.

 

Während meines Aufenthalts sprach ich mit einigen Ayurveda-Gästen, die mir berichteten, dass Sie nach einem wohltuendem Kurtag im Kursaal abendliche Veranstaltungen besucht haben, wie beispielsweise ein Gospel Konzert. Hier im beschaulichen Kurort werden also auch facettenreiche Programme geboten.

Zurück im Hotel wartete ein Hotel-Rundgang auf mich und ich konnte mich versichern, dass sich unsere Gästen hier während einer Ayurveda-Kur rundum wohl fühlen dürfen.

 

Herzstück unserer Reisen bilden die Ayurveda-Behandlungen während eines Kuraufenthaltes und so traf ich mich mit Frau Sander, die seit 2014 das Ayurveda-Zentrum im Hotel führt, welches sich mittlerweile deutschlandweit als anerkanntes ayurvedisches Zentrum etabliert hat.

Was ist hier macht AYURVEDA hier im Kunzmann´s so einzigartig?
Die Familie Madukkakuzhy aus Kerala in Südindien lebt und praktiziert seit 8 Generationen die originale therapeutische Ayurveda und betreibt ihr Gesundheitszentrum in Indien. Seit 2014 arbeiten im Ayurveda-Zentrum der Familie Madukkakuzhy in Bad Bocklet der ärztliche Direktor, Dr. Jobin J. Madukkakuzhy und Dr. Sajan Joseph unter Verantwortung deutscher Ärzte mit den zwei indischen Therapeutinnen Jancy und Anumol sowie Therapeuten Prince und Anish nach dem gleichen überlieferten Prinzip.

Nach einer fundierten Diagnostik legt der Ayurveda-Arzt für jeden Gast ein individuelles Behandlungskonzept fest. Dieses umfasst die jeweils notwendigen Anwendungen, wie z.B. Dampfbäder, Inhalationen, Massagen und Kräutergüsse, etc. Selbstverständlich umfasst eine Ayurveda-Kur ebenso köstliche, rein vegetarische indische Speisen, die sich entlastend auf den Körper auswirken.
Abgerundet werden die Ayurveda-Behandlungen durch tägliches Yoga, welches bei schönem Wetter auch im Park geübt wird. Außerdem wird zweimal wöchentlich Mantra-Singen angeboten.

Besonders nennenswert und von den Gästen hochgelobt ist der ausgezeichnete Koch, der schmackhafte Mahlzeiten zubereitet, natürlich jedem Dosha entsprechend typgerecht.

Übrigens: Ab sofort können privat krankenversicherte Gäste eine GOÄ-Rechnung durch den lokalen Vertragsarzt Dr. Breitenbach für die ärztlichen und einen Teil der Therapeutischen Leistungen erhalten. Somit haben Sie die Möglichkeit Kosten von Ihrer Versicherung zurück zu erhalten. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an – wir informieren Sie gerne zu den Details.

Meine persönliche Empfehlung: Wenn Sie sich eine entspannte, ruhige Auszeit mit authentischem Ayurveda gönnen möchten und sich fragen „Warum in die Ferne schweifen?“ dann empfehle ich eine Ayurveda-Reise ins Hotel Kunzmann´s nach Bad Bocklet. Hier finden Sie viel Ruhe und Entspannung und können so intensiv in die faszinierende Welt der Ayurveda eintauchen.


Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Christine Göritz (NEUE WEGE Team)

Kommentare


Ebba-Karina Sander schrieb am 19.05.16 um 13:23 Uhr:

Entschleunigung heißt hier das Zauberwort. Bad Bocklet, das kleine feine Bayerische Staatsbad im UNESCO-Biosphärenreservat Bayerische Rhön, nur 10 km neben seiner stolzen Schwester Bad Kissingen ist ein zauberhafter Ort in Nordbayern, der sich eigene Musiker und 3 Büthner-Flügel leistet, um seinen Gästen täglich klassische Kurkonzerte  und auch andere Aktivitäten anzubieten und dennoch der mit seiner meditativen Stille und Beschaulichkeit zusammen mit der hochwertigen authentischen indischen Ayurveda die perfekte Kombination zum "Runterkommen" Durchatmen, Seele baumeln lassen bietet.

Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800