Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Ayurveda in familiärer Umbegung in Kerala

08.08.2016
Essen unter freiem Himmel

Im Juli 2016 war ich zum zweiten Mal im Ayurveda-Resort Bethsaida Hermitage in Kerala.

Beim erstem Mal im September vor drei Jahren war ich schon sehr zufrieden mit Allem und der Abschied viel mir schwer. In diesem Monat feiern die Einheimischen ein sehr farbenfrohes Fest - Onam - bei dem überall in den Dörfern riesige Blütenmandalas und Blumenskulpturen gebaut werden.

Im Resort selbst hatte sich auf den ersten Blick nicht viel verändert, aber sehr bald war mir klar, dass es einen neuen Koch gibt. Das Essen war noch besser als vor drei Jahren. Und der Service war natürlich wie immer sehr herzlich und familiär. Man fühlt sich wirklich wie zu Hause.

Außerdem ist der Juli für eine Ayurveda-Kur der ideale Monat. Trotzdem ist das Hotel nicht überlaufen und man findet überall ruhige Ecken, um auf den Ozean zu schauen, am sehr schönen Sandstrand spazieren zu gehen oder im Garten in der Hängematte zu relaxen. Begleitet wird alles von der Brandung, die man hört, sobald man durch das Portal des Hotels tritt.

Lohnend sind in jedem Fall auch Ausflüge in die nähere Umgebung. Es gibt einiges zu entdecken!

Essen unter freiem Himmel
Entspannen Sie in der Hängematte im Bethsaida Hermitage mit direktem Blick aufs Meer
Die Seaview Zimmer im Bethsaida Hermitage ermöglichen einen atemberaubenden Blick auf das Meer
Entdecken Sie die Kultur der Einheimischen auch bei einem Strandspaziergang
Genießen Sie indisch-ayurvedische Küche im Bethsaida Hermitage
Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: S. Volmert
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800