11.09.2019Teilen

Die Geschichte der Lotus Villa - Ayurveda auf Sri Lanka

Herr Peter Huber hatte die österreichische Staatsbürgerschaft und besuchte Sri Lanka während seiner Urlaube sehr häufig.
Bei einem seiner Aufenthalte auf Sri Lanka am südlichen Küstenstreifen war er von diesem Teil der Insel so beeindruckt, dass er im Jahr 1982 mit seiner sri-lankischen Frau Sumendra De Silva ein privates Gästehaus mit vier Zimmern gründete.


Zu Beginn wurde die Lotus Villa als kleines Gästehaus registriert, in dem eine österreichische Küche angeboten wurde. Ein gezuckerter Pfannkuchen "Kaiserschmarrn" und Wein namens „Schorle" standen auf der Karte. Aufgrund der steigenden Popularität und dem großen Engagement von Herrn und Frau Huber wurde dieses Privathaus bis Ende 1989 in ein Gästehaus mit 19 Erdgeschosszimmern umgebaut. Im Jahre 1992 entdeckte Herr Huber das Thema „Ayurveda“. So begann die Lotus Villa, seinen Gästen Ayurveda-Kuren anzubieten. Seit 1994 gilt die Lotus Villa ausschließlich als ein ayurvedischer Kurort.

Der offene Yogaraum lädt zu belebenden Yoga-Übungen ein, beispielsweise am Morgen, wenn die Temperaturen noch etwas kühler sind

Ein dramatischer Vorfall in Herrn Hubers Leben machte die Lotus Villa zu dem, was sie heute ist, nämlich zu einem sehr erfahrenen und qualitativ hochwertigen ayurvedischen Krankenhaus, das vielen Patienten mit verschiedenen Krankheiten helfen kann.
Herr Huber hatte zahlreiche gesundheitliche Probleme. Im Jahr 1997 erlitt Herr Huber einen Schlaganfall und wurde in ein privates Krankenhaus in Colombo zur Behandlung eingeliefert. Herr Huber konnte nicht gehen, lesen oder schreiben. Er konnte sich nicht einmal an die Namen seiner Frau oder seines damals dreijährigen Sohnes erinnern. Sein Gesundheitszustand schien sich nicht zu verbessern, auch nachdem er zu weiteren Behandlungen nach Österreich gebracht wurde. Frau Huber bewirkte, dass sich Ihr Mann einer Ayurveda-Kur in der Lotus Villa unterziehen soll, da diese ihm helfen sollte, seine Gesundheit wiederzuerlangen. Nach zweieinhalb Jahren war Herr Huber endlich wieder gesund. Als Ergebnis dieser Erfahrung, die er mit Ayurveda gemacht hat, widmete er sein Leben dem Aufbau eines ayurvedischen Zentrums, das authentischen Ayurveda mit einer einfachen Vision praktiziert, um die ungesunde in eine gesunde Lebensweise zu verwandeln. Deshalb versteht sich die Lotus Villa heute als ein Ayurveda-Krankenhaus, welches seine Patienten seit über 25 Jahren behandelt und vielen erfolgreich geholfen hat, ihre Lebensweise zu ändern.

Heilung von Körper, Geist und Seele in der Lotus Villa
Aufgrund der überraschenden Genesung durch die Ayurveda-Kur war Herr Huber davon sehr beeindruckt. Er entwickelte das Konzept der Lotus Villa so, dass Körper, Geist und Seele geheilt werden können. Herr Huber verstand, dass der Ayurveda zwei grundlegende Ziele hat: Erstens geht es darum, die Gesundheit gesunder Menschen zu erhalten und ihnen zu helfen, einen klaren Geist und eine klare Seele zu erlangen. Die Lotus Villa empfiehlt in diesem Fall das Ayurveda-Präventionspaket, wenn jemand dieses Ziel erreichen möchte.
Das zweite Ziel ist die Behandlung von Krankheiten. Die Ayurveda-Rehabilitationskur unterstützt Sie dabei, wenn Sie ein gesundes Leben wiederherstellen möchten.


Mit dem Tridosha-Konzept (Vata, Pitha, Kapha) des Ayurveda nimmt die Lotus Villa alle ihre Gäste als einzigartige Individuen wahr.
Deshalb wird bei Ihrer Ankunft das erste Gespräch mit dem Ayurveda-Chefarzt durchgeführt, um Ihre genaue Krankengeschichte zu erfahren, zu diagnostizieren und den Körpertyp zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen der Erstkonsultation wird für jeden Gast ein individueller Behandlungs-, Ernährungs- und Medizinplan erstellt.


Das qualifizierte Ayurveda-Team ist rund um die Uhr (mindestens eine Person) erreichbar und setzt sich stets dafür ein, dass Sie zufrieden und entspannt sind. Bei den ayurvedischen Medikamenten handelt es sich um pflanzliche Arzneimittel. In der lizenzierten Medikamentenproduktion der Lotus Villa werden Hunderte von Pasten, Pulver (Churnas), kalte Infusionen (Sheeta Kashaya), Abkochungen (Quatha), Abkochungen in Milch (Ksheera Paka), Extrakte und Pillen mit großer Sorgfalt unter Verwendung der Kräuter Sri Lankas hergestellt. Im Allgemeinen fördern diese Medikamente die Widerstandsfähigkeit des Körpers und fördern seine Vitalität, heilen Krankheiten und sorgen so gleichzeitig für die körperliche Gesundheit. Ayurveda glaubt, dass „die Küche die Apotheke und die Apotheke die Küche ist" und vertritt die Ansicht, dass jedes Lebensmittel seinen eigenen medizinischen Wert hat. Durch die Änderung der Ernährungsgewohnheiten kann der Mensch ohne die Verwendung von Medikamenten geheilt werden, während viele Medikamente bei einer falschen Ernährung nicht wirksam sind.

Die Lotus Villa legt großen Wert auf die Ernährung jedes einzelnen Gastes, daher stammt das gesamte Gemüse aus biologischem Anbau. Im Ayurveda wird sehr darauf geachtet, dass jede Mahlzeit zur richtigen Tageszeit eingenommen wird, da dies einen gesunden Lebensstil gewährleistet. In der Lotus Villa wird zu den Essenszeiten mit einer Glocke geläutet, damit jeder Gast Bescheid weiß, dass es Zeit für das Mittag- oder Abendessen ist.

Die ganzheitliche Basis des Ayurveda berücksichtigt auch die psychische Gesundheit in den meisten Aspekten der Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und -behandlung. Die Lotus Villa möchte den Stress und die negativen Gefühle der Patienten auflösen, um ihre psychische Gesundheit durch Yoga, Thai Chi und Meditation zu verbessern. Eine Yoga-Übung am Morgen vor dem Frühstück wird der beste Weg sein, um Ihren Tag glücklich und energievoll beginnen zu lassen. Ein ausgezeichneter Yogalehrer unterrichtet Sie geduldig und kompetent, begleitet vom Rauschen der Wellen des Indischen Ozeans, unter einem sonnengeschützten Pavillon am Strand. Dies wird für Sie eine unvergessliche Erinnerung sein. Am Abend können Sie Tai Chi oder Meditation unter Aufsicht eines gut ausgebildeten Tai Chi-Lehrers ausüben. Thai Chi ist eine meditative Kampfkunst, die bei langsamen und anmutigen Bewegungen mit einer tiefen und langsamen Atmung ausgeführt wird. Die sanften Bewegungen stärken und entspannen Körper und Geist. Durch die Atmung wird den Körperzellen mehr Energie zugeführt. Schon wenige Minuten in der Meditation können Ihre Ruhe und Ihren inneren Frieden wiederherstellen.

Ayurveda-Kochvorführungen
Interessante Ayurveda-Kochvorführungen geben Ihnen die Gelegenheit, Ihr Wissen über gesundes Kochen und Ernährung zu erweitern. Die Köche der Lotus Villa erklären Ihnen die Grundzutaten und Methoden der ayurvedischen Küche. Sie sind gerne eingeladen, aktiv an diesen Ayurveda-Kochvorführungen teilzunehmen und wertvolle Ayurveda-Kochrezepte zu sammeln, um diese zu Hause auszuprobieren.