29.06.2017Teilen

Eindrücke einer Yogareise ins Ilios Center

Morgens um 2:00 Uhr ganz alleine auf dem Weg zum Flughafen nach Köln war mir schon ein wenig mulmig, aber alles lief glatt.
NEUE WEGE hatte mir den Kontakt zu 2 Frauen vemittelt, die zu gleicher Zeit in Korfu landeten, wir erkannten uns sofort und teilten Taxi und Fähre. Bei der Ankunft in Griechenland wurden wir schon von den netten Leuten des Ilios Centers erwartet und starteten zu unserer Traumunterkunft über dem Meer.

Ganz warmherzig wurden wir empfangen und die ganze Woche ging es so weiter! Alle Angebote des Ilios Centers (Wandern, Malen, Basteln, Singen, Tanzen) wurden mit Begeisterung weitergegeben. Niemand kam sich lästig oder unerwünscht vor.

Vom Essen und dem herrlichen Ausblick darf ich erst gar nicht anfangen zu schwärmen, ich würde kein Ende finden. Ebenso vom Meer und den Buchten, von denen die eine oder andere noch ein Geheimtipp ist. Die vielen bereichernden Yogastunden mit Tanja Sailer klingen heute noch in mir nach, sowie der ganze wunderbare Urlaub.

Danke!!!

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Hedi K.