Ayurveda Kur Meiveda Resort Kerala - Reisebericht - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Erstklassige Ayurveda Kur in Kerala: Reisebericht aus dem Meiveda Ayurveda Resort

17.02.2018
In den 16 großzügigen Chalets wurden alle Vorzüge der keralesischen Architektur aufgegriffen

Wir bedanken uns ganz herzlich für die großartige Empfehlung für das Meiveda Ayurveda Resort. Hier handelt es sich um eine fast neue Anlage in der besten Lage, zwei Stunden von Cochin entfernt. Die Anlage ist nach außen hin abgegrenzt, sodass eine entsprechende Privatsphäre und eine großartige Kurmöglichkeit geboten werden. Es handelt sich hier um eine professionelle Ayurveda-Therapie-Anlage und keine Urlaubsanlage. Die ärztliche Versorgung ist großartig, die Massagen werden von einem super ausgebildeten Team ausgeführt, die medikamentöse Behandlung läuft parallel.

Die Yogastunden und Meditation werden von einem Arzt, der auf natürliche Heilmethoden spezialisiert ist, in hoher Qualität ausgeführt. Er bietet auch zusätzlich Heilungen an, was eine sehr gute Ergänzung darstellt.

Die Anlage wird Tag und Nacht von einem Sicherheitsdienst bewacht, sodass ein großes Sicherheitsgefühl entsteht. Auch die Strandanlage wird von einem Bademeister betreut, unter dessen Aufsicht man guten Gewissens baden gehe kann. Es gibt keinerlei Touristen in dieser Gegend, man ist daher für die Bewohner etwas exotisch.

Das Schwimmen im Meer ist nur mit Bademeister zu empfehlen, damit man weiß, wie mit den Strömungen und Wellen umzugehen ist, die in manchen Bereichen auftreten können. Die Liegen und Sonnenschirme sind stets vorhanden und auch ausreichend. Die Begehung des Strands ist bis zur Abenddämmerung um 18:30 Uhr, wenn die Anlage des Resorts geschlossen wird, möglich. Ab dem Abend ist die Anlage nur den Kur-Gästen vorbehalten und das Verlassen und Betreten ist erst wieder am Tage möglich, was einem, vor allem bei Nacht, ein sehr sicheres Gefühl verleiht.

Man kann Ausflüge in die nächste Stadt zum Einkaufen machen. Die Sightseeing Möglichkeiten was Städte betrifft, sind allerdings etwas spärlich. Ausflüge in die schöne Natur der Umgebung lohnen sich mehr. Es handelt sich wie schon erwähnt um ein Anlage zur Gesundwerdung oder Gesunderhaltung.

Das Essen ist hervorragend. Die Qualität und Auswahl war auch nach drei Wochen noch nicht langweilig. Die Sauberkeit der Anlage, der Zimmer und Bungalows war großartig. Wir hatten keinerlei Mückenplage oder Ungeziefer in der ganzen Zeit des Aufenthaltes. Die Ausstattung der Räume ist sehr schlicht, jedoch ausreichend für einen gelungen Kuraufenthalt. Ich kann die Anlage für eine Kur nur empfehlen, und werde sicherlich wieder das Meiveda bei Bedarf wählen. Für einen reinen Indienurlaub finde ich das Meiveda wegen seines therapeutischen Schwerpunkts eher ungeeignet.

In den 16 großzügigen Chalets wurden alle Vorzüge der keralesischen Architektur aufgegriffen
Im Meiveda kümmert sich Frau Dr. Susmi zusammen mit 13 Therapeuten für Ihr ganz persönliches Wohlergehen
Im Restaurant des Meiveda wird frisch und schmackhaft und konsequent vegetarisch gekocht.
Der glühende Sonnenuntergang am Indischen Meer
Im Meiveda arbeitet der Küchenchef eng mit dem Ayurvedateam zusammen und serviert Tridosha-Speisen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Brigitte K.
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800