Irland: Zen Meditation und Wanderungen - ein Reisebericht - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Irland: Zen Meditation in der Stille und Ursprünglichkeit

21.08.2017
Entspannende Yoga-Übung im Grünen auf der Douce Mountain Farm

Douce Mountain - mein Sehnsuchtsort...
Ich bin schon viel gereist, in ferne Länder, auf wunderschöne Kontinente, aber Irland und ganz speziell die Douce Mountain Farm mit ihren herzlichen, authentischen Menschen, den urigen Tieren und dem sagenhaften Spiel der Farben hat mich tief beeindruckt!

Nicht nur das vorzügliche Essen aus eigenem Anbau von Renate wie von Zauberhand liebevoll mit Blüten dekoriert, hat unsere Sinne verwöhnt, sondern auch die warme, wohltuende lehrreich Stimme von Gerd hat uns in das Reich der Zen-Meditation, Sagen, Mythen, Anekdoten und Späße geführt. Im Reich der vielfältigen Sinneseindrücke durften wir uns auf schönen Wanderwegen, teilweise barfuß, direkt an der Atlantikküste oder an traumhaften Seen erholen, entspannen und die Seele baumeln lassen.

Irland ist wirklich eine ehrliche und zauberhafte Insel, die ich noch oft besuchen werde, um gekräftigt, entspannt und mit allen Sinnen gut genährt nach Hause zurückzukommen.

Danke, liebe Familie Neubeck, danke Irland!

Entspannende Yoga-Übung im Grünen auf der Douce Mountain Farm
Magische Plätze, die einem zum Nachdenken bewegen
Genießen Sie die landschaftliche Idylle auf der Douce Mountain Farm
Verschiedene Ausflüge und Wanderungen führen Sie zu den Klippen der Sheepshead Halbinsel
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Gabi K.
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800