Rezeptideen vom sozialen BASIS-Projekt im Sree Kandamangalam - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Kochideen vom nachhaltigen BASIS-Projekt in Indien

21.06.2018
Ein gesunder Lifestyle fängt beim Essen an - entdecken Sie Neues auf unseren Ayurveda & Fasten Reisen

Das BASIS-Projekt des Sree Kandamangalam hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Kooperation mit der Regierung Keralas, die ökologische Landwirtschaft zu stärken und einen selbständigen Biomarkt zu entwickeln. Das Projekt befasst sich allerdings nicht nur mit dem Landwirtschaftsanbau, sondern hilft auch beim Ausbildungs- und Wohnungsbau, der Entwicklung von Kindergärten und Nachhilfeunterricht, der Trinkwasserversorgung sowie der Schaffung von Arbeitsplätzen.

Die Initiatoren des Projektes, Dr. Mathew und Leelamony Moozhiyil unterstützen das Projekt täglich mit all ihrer Energie und binden die Hotelgäste eng in das Dorfleben mit ein. Die beiden haben immer ein offenes Ohr für ihre Gäste und begleiten die Ayurveda-Kur mit interessanten Gesprächen. Die Zutaten der Mahlzeiten während der Kur werden im BASIS-Projekt angebaut und frisch zubereitet.

Als Gast im Sree Kandamangalam können Sie eine authentische Ayurveda-Kur bei erfahrenen Ärzten genießen und gleichzeitig das Dorfprojekt vor Ort unterstützen und durch viele Tagesausflüge Einblicke in den indischen Alltag und das Leben der Einheimischen erhalten.

Die angehende Ernährungs-Studentin Santina Haas aus Ulm ist seit zwei Monaten Praktikantin im BASIS-Projekt in Sree Kandamangalam in Kerala und hat das Kochbuch „indische Gerichte in deutschen Küchen“ mit viel Liebe und Leidenschaft zusammengestellt.

Gerne möchten wir Ihnen heute daraus zwei Gerichte vorstellen, die Sie einfach und schnell zuhause nachmachen können und die perfekt zu den heißen Tagen passen.

In den Sommermonaten fühlen wir uns nämlich häufiger schlapp und träge, da unser Pitta-Dosha erhöht ist. Das Pitta-Dosha enthält Eigenschaften aus dem Element Feuer und ist für unsere Stoffwechselaktivität in unserem Körper verantwortlich. Besonders im Sommer müssen wir darauf achten, unser Pitta-Dosha ins Gleichgewicht zu bringen. Leichte und süße Speisen reduzieren das innere Pitta und geben uns Kraft und Energie für den Alltag. Mehr spannende Infos, wie Sie Ihr Pitta leicht im Alltag ausgleichen können finden Sie hier im Pitta Beitrag.

Die folgenden zwei Gerichte geben Ihnen ausreichend Energie für den Tag und einen Vorgeschmack auf die indische Küche. Und wer weiß, vielleicht packen Sie schon demnächst Ihre Koffer und lassen sich selbst vom Sree Kandamangalam und dem Projekt überzeugen.

 

Ingwer-Kokos-Chutney

Zutaten:

  • 4 cm langen Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 8 EL Kokosraspeln
  • 8 Curryblätter - 2 EL Kokosnussöl
  • 1 TL Senfkörner
  • Wasser

Ingwer, eine Zwiebel, Kokosraspeln und Curryblätter zu einer festen Masse mixen. Kokosnussöl in einer Pfanne erhitzen, Senfkörner platzen lassen, und die zweite Zwiebel anbraten. Anschließend die feste Masse unterheben. Wasser hinzufügen, damit eine zähflüssige Soße entsteht.

 

Rote Beete-Ananas-Lassi

Zutaten:

  • 1 Rote Beete
  • ½ Ananas
  • 500 ml Wasser
  • 200 g Joghurt
  • 3-4 EL Zucker

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Anschließend die Masse durch ein Sieb geben.

Ein gesunder Lifestyle fängt beim Essen an - entdecken Sie Neues auf unseren Ayurveda & Fasten Reisen
Lassen Sie sich von den strahlenden Besitzern im Sree Kandamangalam begrüßen
Vielfältige ayurvedische Gewürze helfen Ihnen neue Energie zu danken
Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit liegt das Sree Kandamangalam im Grün der Natur
Die richtige ayurvedische Ernährung, hilft Ihnen ins Gleichgewicht zu kommen
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800