Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Konzerttipps im September auf Baltrum

04.08.2017
Genießen Sie die Weite der Landschaft auf der Insel Baltrum auf Wanderungen und Spaziergängen

Der September ist noch warm und das Meer im Spätsommer mild. Die Weite und Offenheit des Meeres und des Himmels sind kraftvolle Abbilder der Freiheit in der Natur. Auf der Autofreien Insel Baltrum gibt es viele Gelegenheiten diese Freiheit zu spüren.

In ihrem "Baltrumlied" hat Elisabeth Sprenger die Schönheit der Insel gut zusammengefasst:

"Rings umspült von Nordseewogen
liegt ein Eiland, still und klein
unterm weiten Himmelsbogen,
's ist die liebe Heimat mein.
Kaum gekannt in weiter Ferne,
dem Dornröschenmärchen gleich,
liegt verwunschen unser Baltrum,
unser kleines Königreich.

Wenn wir durch die Dünen streifen,
wird uns friedvoll das Herz.
Dankesfroh möcht' sich's erheben,
wie die Lerche himmelwärts.
Tief im Grase, still geborgen,
blüht manch' Blümlein, weiß und bunt.
Rot wie Gold der Sanddorn leuchtet
auf dem ganzen Inselrund.

Wenn wir heute Lieder singen
und zusammen fröhlich sind,
sollst als erstes du erklingen,
Baltrumlied, in unserem Ring!
Mag der Himmel uns erhalten
unser Eiland friedereich;
denn, wir lieben unser Baltrum,
unser kleines Königreich!"

Im September geht es auf Baltrum musikalisch zu! Am 1. September 2017 gibt es einen großen musikalischen Inselabend, der von den Fleitjes van Baltrum organisiert wird. Hier treten viele künstlerische Gruppen der Insel, wie dem Seemannschor „Shanty Chor“ oder dem Trio Nipptid auf und bieten ihren Gästen ein vergnügliches Abendprogramm von Seemannsgesängen bis hin zu Blockflöten-Musik aus allen Jahrhunderten.

Ob hier auch das Baltrumlied gesungen wird? Finden Sie es heraus!

Vom 03.09.-10.09.2017 können Sie zusammen mit Yogalehrer Georg Hartmann bei Hatha-Yoga und Meditation in das Inselleben auf Baltrum eintauchen und den Blick über die Weite des Meeres schweifen lassen.

Eine Woche Später, am 20. September 2017, treffen Sie auf eine „Berühmtheit“ auf der Insel. Die Komödie Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare wird von den Baltrumer Theaterleuten auf der Inselbühne zur Schau gestellt. Verfolgen Sie das Zusammentreffen germanischer Fabelwesen und Helden der griechischen Mythologie in einer amüsanten Komödie des berühmten englischen Dramatikers.

Die Komödie ist eine wunderbare Abendveranstaltung, die Sie während der Vini-Yogawoche vom 17.09. – 24.09.2017 anschauen können. In diesem Yoga Urlaub entdecken Sie zusammen mit Yogalehrerin Astrid Klinski, wie wohltuend es sich anfühlt, wenn Sie ganz in das Zusammenspiel von Atem und Bewegung eintauchen!

Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800