Yoga-Urlaub im Hotel Estalagem auf Madeira – Reisebericht - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Kraftquelle Yoga – Reisebericht aus dem Hotel Estalagem auf Madeira

24.10.2018
Unsere wundervolle kleine Yoga-Gruppe beim gemeinsamen Üben auf der Sonnenterrasse

Wärmende Sonnenstrahlen begrüßen uns beim Ankommen auf Madeira wie ein schöner Vorbote auf eine harmonische und inspirierende Yoga-Woche im Hotel Estalagem.

„Inspiration für die Seele“ ist auch der Leitspruch, der uns durch die gemeinsamen Tage getragen hat. Schon das erste Kennenlernen auf der von der Abendsonne in wunderschönes Licht getauchten Terrasse und das gemeinsam genossene köstliche Abendmenü war für alle ein angenehmer Urlaubsbeginn.

Jeden Morgen vor dem Frühstück treffen wir uns für zwei Stunden Yoga-Praxis in der Yoga-Halle, einem lichtdurchfluteten Raum mit Blick in den Garten. Mit einer gemeinsamen Mantra-Rezitation, Atemübungen und zunächst kleineren, dann aber verlängerten dynamischen Abfolgen, die wir mit statischen Haltungen und einer Meditation beenden, starten wir in den Tag. Auf diese Weise erfrischt treffen wir uns am Frühstücksbuffet, das uns mit einer tollen Vielfalt an Köstlichkeiten, vor allem aber an abwechslungsreich ausgewählten Früchten und der extra Ecke mit den leckersten Kuchen und Süßgebäck, jeden Tag aufs Neue begeistert.

Tagsüber ist viel freie Zeit für genussvolles Sonnenbaden am Pool, der noch so warm ist, dass man schwimmend Bahnen ziehen kann oder Ausflüge, die wir entweder gemeinsam oder in kleinen Gruppen unternehmen. Besonders schön ist, dass wir alle ganz entspannt unsere Freizeit planen können, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Hier kommt uns die gute Organisation unseres wunderschönen Hotels Estalagem zugute, das uns sowohl einen Transfer zu verschiedenen Ausflugszielen bietet, als auch aktuelle Wetterberichte übermittelt und uns so z.B. vor dem Sturm „Leslie“ informierte, lieber einen Tag zum Lesen einzuplanen. Aber das Glück war mit uns und nach etwas Starkwind und Regen schien bald schon wieder die Sonne für uns.

Die abendlichen Yogastunden gestalten wir mit einer etwas sanfteren Praxis und treffen uns dazu wieder in der Yoga-Halle, in der wir ausreichend Platz haben, um ungestört zu üben. Dann allerdings, nach eineinhalb Stunden Yoga-Praxis zieht es uns nach draußen, auf die schöne Sonnenterrasse mit atemberaubendem Blick über das Meer. Hier ist der perfekte Platz für unsere Abendmeditation, wo wir uns völlig hingeben können, hinein in die Stille untermalt durch das Rauschen der Wellen, der sanften Meeresbrise, den abendlich warmen Sonnenstrahlen...

Viel zu schnell vergeht diese harmonisch, schöne Woche. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und auf alle, die mit dabei sein möchten!

Herzlichst,

Ihre Gabriele Heigl

Unsere wundervolle kleine Yoga-Gruppe beim gemeinsamen Üben auf der Sonnenterrasse
So lässt es sich entspannen, Yogalehrerin Gabriele Heigl genießt die Ruhe.
Unser lichtdurchfluteter Yoga-Raum im Hotel Estalagem. Hier finden wir alles, was wir zum Yoga brauchen.
Gabriele Heigl, die Yogalehrerin, in Harmonie und Freude.
Das raue Meer und die Küste Madeiras
Es blüht so schön im Garten des Hotels Estalagem.
Hier auf Madeira wachsen sogar Bananen.
Die moderne Hotelanlage des Estalagems auf Madeira.
Wie harmonisch, der beleuchtete Pool des Hotels vor dem Sonnenuntergang über dem Horizont.
Ein entspannter Tag im Yoga-Urlaub auf Madeira geht langsam zu Ende...
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: NEUE WEGE Yogalehrerin Gabriele Heigl
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800