Monsun Kerala: Aktuelle Lage Cochin & Thrissur sicher - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

NEWS: Aktuelle Situation Region Thrissur & Cochin in Kerala

21.09.2018
Leiter des Sitaram Dr. Vignesh, die Präsidentin der lokalen Hilfsorganisation und Kim Taggesell...

Unsere Kollegin Kim Taggesell kehrte letzten Samstag von einem zweiwöchigen Kur-Aufenthalt aus dem Sitaram Beach Retreat in der Gegend um Thrissur zurück. Sie war auch in Cochin, hat die aktuelle Situation vor Ort hautnah erlebt und berichtet Ihnen heute davon wie Sie die Lage wahrgenommen hat.

„Das Fazit vorne weg: In der großräumigen Region um Cochin bis Thrissur laufen Verkehr und andere alltägliche Geschäfte normal ab. Die betroffenen Regionen liegen in abgelegenen Berggegenden im Landesinneren. Sie können der Region durch Ihren Aufenthalt helfen! Kerala ist froh über alle Gäste, die kommen und durch den anhaltenden Tourismus die wirtschaftliche Situation stabilisieren.

Viele haben in den letzten Wochen die Nachrichten über den starken Monsun in Kerala verfolgt und sich gefragt, wie es den Menschen vor Ort geht und auch, wie die Situation in den Ayurveda-Resorts ist. Auch ich stand in engem Kontakt mit unseren Partnern in Indien, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Gerade da die Kur meines Mannes und mir Anfang September im Sitaram beginnen sollte, war ich gespannt, wie die Situation wohl tatsächlich auf mich als Gast wirken würde.

Bei meiner Ankunft stellte ich fest, dass ein geregelter Alltag herrscht und die Spuren der Überschwemmungen bereits nicht mehr zu sehen sind. ‚Die Menschen hier sind stark und an die jährlichen Naturgewalten gewöhnt‘ erklärte mir unser Taxifahrer auf meine Nachfrage auf der Fahrt ins Resort. Es hätte in manchen Teilen zwar schwere Verluste gegeben doch die Menschen in Kerala stehen zusammen und helfen sich gegenseitig.

Es gibt viele Hilfs-Initiativen, die an Lösungen zur langfristigen Entlastung von Betroffenen arbeiten. Auch das Sitaram engagiert sich im Rahmen der Sitaram Foundation für die Hilfe der Menschen vor Ort. Sie wird von unserem engen Partner Dr. Vignesh geführt. Ohne eigenen Verwaltungsaufwand werden die unmittelbar betroffenen Menschen der Flutkatastrophe in Kerala unterstützt.

Ich habe mich sehr gefreut, dem Sitaram während meines Aufenthaltes eine Spendenbox aus dem NEUE WEGE Team zu überreichen und auch die Präsidentin der lokalen Hilfsorganisation persönlich kennenzulernen. Wir möchten so die Sitaram Foundation von Dr. Vignesh und seinem Team für die Soforthilfe in der Region unterstützen.
Das Sitaram und auch die lokale Hilfsorganisation haben sich über diese Unterstützung sehr gefreut.

In den Gesprächen wurde klar: Es ist jetzt wichtig, dass der Tourismus stabil bleibt, denn die Branche ist eine der wichtigsten Arbeitgeber in der Region und sichert den Lebensunterhalt tausender Menschen – vor allem bei der ärmeren Bevölkerung. Auch Sie können den Menschen vor Ort mit Ihrer Reise nach Kerala helfen, indem Sie sich bereits jetzt auf Ihre angehende Reise freuen.

Aus meiner Erfahrung als Ayurveda-Gast kann ich Ihnen sagen, dass über drei Wochen nach dem Regen der Betrieb schon lange wieder ganz normal abläuft. Alles ist sauber und die MitarbeiterInnen freuen sich über jeden einzelnen Gast. Auf meiner Reise habe ich mich zu keiner Zeit unwohl gefühlt und kann Ihnen eine Reise nach Kerala sehr empfehlen!

Mein Mann und ich werden das Sitaram in Zukunft erneut für eine intensive Ayurveda-Kur besuchen. Wir fühlen uns sehr gut erholt und bedanken uns bei dem gesamten Sitaram Team für diesen wundervollen Aufenthalt!“

 

Den Reisebericht zur Kur finden Sie hier.

Leiter des Sitaram Dr. Vignesh, die Präsidentin der lokalen Hilfsorganisation und Kim Taggesell...
... bei der Übergabe der Spenden. Auch Sie können die Sitaram Foundation finanziell unterstützen
Das Sitaram sowie die angrenzenden Ayurveda-Resorts am Nattika Beach sind trocken...
... der Betrieb läuft, alles ist sauber und die MitarbeiterInnen freuen sich über jeden Gast
Der Garten des Sitaram erstrahlt in sattem Grün nach dem Monsun
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800