Nepal: Ein Jahr nach dem Erdbeben - Die aktuelle Lage - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Nepal: Ein Jahr nach dem Erdbeben - Die aktuelle Lage

13.05.2016
Entdecken Sie die faszinierenden Landschaften Nepals

Vor einem Jahr erschütterten heftige Erdbeben große Teile Nepals. Doch wie ist die aktuelle Lage zurzeit? Und wie weit ist das Schulprojekt von unserem Reiseleiter Roman Müller fortgeschritten? Wir bringen Sie auf den neuesten Stand:

In den Medien ist es ruhig geworden um Nepal. Doch durch unsere Agentur vor Ort und unsere Reiseleiter, die regelmäßig das Land besuchen, werden wir immer auf den neuesten Stand gebracht. Oft hören wir, dass die Anzahl der Touristen leider zurückgegangen ist. Doch gleichzeitig ist Nepal vom National Geographic Traveller Magazine auf den sechsten Platz der Cool List 2016 gewählt worden. Gründe dafür sind die wiedergewonnene Sicherheit innerhalb des Landes und die gebliebene faszinierende Landschaft. Selten bietet ein Land so viele verschiedene Landschaftsbilder wie Nepal. Das Land hat sich erholt und gewinnt an neuer Kraft. Die Bevölkerung findet zurück in ihr altes Leben und die so bekannten und atemberaubenden Wanderwege sind schon seit langem wieder geöffnet!

Die Nepalesen sind so offen und freundlich wie früher und freuen sich – auch in Anbetracht der geringen Besucherzahlen – umso mehr über Gäste in ihrem Land.


Auch die nepalesischen Airlines entwickeln sich weiter. So wurden Yeti Airlines & Tara Air in das IATA Standard Safety Assessment Programm aufgenommen. Eine weitere positive Entwicklung, auch in Sachen Transportsicherheit.

Unsere Reiseleiter engagierten sich weiterhin nach dem Erdbeben. Unser langjähriger Trekkingführer Roman Müller ist einer von Ihnen. Er setzt sich seit 20 Jahren für den Aufbau von Schulen in abgelegenen Dörfern in Nepal ein.
Nach dem Erdbeben war ihm sofort klar, er möchte Nepal schnellstmöglicht helfen. Mit einer Spontanspende war es möglich, 200 Außenzeltplanen für Notunterkünfte bereitzustellen.

Ein gutes Jahr ist seitdem vergangen und es wurde viel getan. So rief er in den hochliegenden Ortschaften Lingjo, Puru und Jharlang neue Schulprojekte ins Leben, die bereits erste Erfolge feiern können. So haben in Jharlang die Bauarbeiten begonnen und die Fertigstellung der Schule wird in einigen Wochen erwartet. In Lingjo und Puru sollen die Fundamentarbeiten in den nächsten Wochen fertiggestellt werden. Zur optimalen Sicherstellung der Bauqualität, werden die Projekte jeweils von einem leitenden Betonfacharbeiter und einem leitenden Holzhandwerker geleitet. Eine tolle Entwicklung, die wir natürlich weiterhin mitverfolgen werden.

Auch Sie können dieses faszinierende Land wieder bereisen. Zwei neue spannende Reisen warten auf Sie. Die atemberaubende Welt des Himalaya lernen Sie auf der Yoga und Trekking Gruppenreise zu den Heiligen Seen von Gosainkund kennen! Begleitet werden Sie von unserer Yogalehrerin Barbara Nagel, die nicht nur seit 25 Jahren selbst Yoga unterrichtet, sondern auch ihr vielseitiges Wissen über Ayurveda gerne mit Ihnen teilt. Ein morgendliches, speziell abgestimmtes „Yoga Warm Up“ steht ebenso auf dem Tagesprogramm, wie eine 5-6 stündige Wanderung durch die atemberaubende Gebirgskulisse. Abgerundet werden die spannenden Tage mit Meditationen in einem beeindruckendem Panorama.

Wer einen nahen Kontakt zu den Einwohnern Nepals sucht, für den bietet sich die Reise „Nepal erleben - Begegnungen und Trekking im Zeichen der Nachhaltigkeit“ Reise an. Der „Community Trek“ wurde von den Bergbewohnern selbst entwickelt und bietet die einmalige Möglichkeit, die kleinen, meist abgeschiedenen Dörfer hautnah zu erleben. Übernachtet wird in authentischen Homestays und Lodges.

Unsere Nepal-Experten Wolfgang Keller (+49 (0) 2226-1588-201) und Angelika Sturtz (+49 (0)2226-1588-202) haben das Land ebenfalls bereist und können Ihnen den ein oder anderen Tipp oder auch spannende Erlebnisse mit auf den Weg geben.Sie beraten Sie gerne persönlich.

Entdecken Sie die faszinierenden Landschaften Nepals
NEUE WEGE Kollegin Fanny Lapsien erkundet den Community Trek
Der Nepal Community Trek
Während des Himalaya Trekkings werden Sie faszinierende Aussichtspunkte kennenlernen
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800