Palmblattlesung mit einem Brahmanen auf Bali - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Palmblattlesung mit einem hinduistischen Brahmanen auf Bali

09.04.2019
Auf Palmblättern sind die alten Schriften verfasst

Haben Sie schon einmal etwas von einer Palmblattlesung gehört? Oder von einem Brahmanen?
In diesem Beitrag erkären wir Ihnen die jahrtausendealte Tradition von Bali.

Vor über 7.000 Jahren wurden die Palmblätter von den voraussehenden Rishis geschrieben. Zum Schutz wurden die Blätter dann an die Brahmanen übergeben, welche die Rolle eines Priesters übernehmen und der obersten Kaste auf Bali angehören.

Was liest der Brahmane aus dem Palmblatt?
Das Palmblatt ist mit einem Lebenslauf vergleichbar – von der Geburt bis hin zum Tod.
Balinesen glauben an den Übergang der Seele eines Menschen zu einem anderen Körper, die sogenannte Reinkarnation. Der Brahmane kann somit durch das Palmblatt Aussagen über das vergangene und das zukünftige Leben treffen.

Brahmanen lesen aus dem Palmblatt die Fähigkeiten, den Charakter und das Mantra seines Gegenübers. Krankheiten sowie Heilmittel dagegen und besondere Ereignisse und persönliche Zahlen werden übermittelt. Von besonderer Bedeutung sind das persönliche Glück und die finanzielle Lage sowie Gesundheit und Partnerschaften. Der Brahmane liest diese in 6 Jahresabschnitten. Beginnend mit dem Alter von 0 bis 6 Jahren, 6 bis 12 Jahren und immer so weiter.

Auf Bali gibt es einen Deutschen, der vor Ort lebt und die Termine mit den Suchenden koordiniert - Paul Schaffron. Er hat ein unfassbares Wissen und reichliche Erfahrungen durch seine über 2.500 besuchten Lesungen.

Die Palmblattlesung erfolgt traditionell im Haus des Brahmanen, welches nach den hinduistischen Gebräuchen geschmückt ist. Familienangehörige führen durch den typischen balinesischen Haushalt und den Haustempel. Blicke in die idyllische Natur Balis verzaubern diesen Ort noch ein Stück weiter. Damit keine Verständigungsschwierigkeiten im Weg stehen, sind Übersetzer vor Ort. Roselle Tee, eine Art Hibiskustee, sorgt für eine wohlige Stimmung. Auf neugierige Fragen hat Paul immer eine Antwort.

Wie läuft eine Palmblattlesung ab?
Der Brahmane sitzt im Schneidersitz auf einer Erhebung aus Holz. Traditionelle Opfergaben, wie Blumen und Räucherstäbchen sind vor ihnen aufgebaut. Zu Beginn werden die persönlichen Angaben abgefragt. Ein Mantra führt in die Palmblattlesung ein. Spürbare Energien werden frei und begleiten die Lesung. Der Name und das Geburtsdatum werden in den balinesischen Mondkalender eingetragen. Nun beginnt der Brahmane zu lesen.
Er liest aus dem Palmblatt und übersetzt aus dem Alt-Javanesischen ins Indonesische. Die Übersetzenden schreiben sich Notizen auf, um Schritt für Schritt ins Englische zu übersetzen. Paul übersetzt dann weiter ins Deutsche. Er erklärt auch nach und nach, wie die einzelnen Aussichten und Ratschläge des Brahmanen individuell im Leben und im Alltag umgesetzt werden können.
Während der ein- bis eineinhalbstündigen Palmblattlesung wird oft viel gelacht und Rückfragen sind gerne gesehen.

Nach der Lesung werden die Gäste mit Reis auf der Stirn und auf dem Hals gesegnet.

Möchten auch Sie typisch balinesische Bräuche kennenlernen?
Unser Tipp: Das Holiway Garden Resort & Spa kann Ihnen Termine für Ihre individuelle Palmblattlesung organisieren.

 

In dem YouTube Video von Paul Schaffron erfahren Sie alles Wissenswerte über den Ablauf einer Palmlesung.

 

Auf Palmblättern sind die alten Schriften verfasst
Beschriebene Palmenblätter; ein interessanter Teil der indonesischen Kultur
Brahmane lesen die alten Schriften auf einem Palmblatt
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800