29.08.2019Teilen

Qi Gong: Warum wirkt es so schnell und so effektiv?

Ein paar mal geübt und schon führen Sie die Qigong Übungen wie ganz von alleine in wohltuendes ruhiges Atmen, in einen klaren stillen Kopf und ein offenes Herz. Als würden Sie bei einem Wasserfall stehen, tauchen Sie erfrischt und energetisiert wieder ein in Ihre Aufgaben und können sie rasch und konzentriert lösen. Regelmäßig ein paar Minuten in ihren Alltag eingebaut, sorgt Qigong dafür, dass Sie wieder Energie für Ihr Leben haben und ausgeglichen nach Hause kommen. Auch Ihre Lieben werden es Ihnen danken, wenn nicht gleich das Fass zum Überlaufen kommt, und sich alle zu Hause aneinander abreagieren...

Warum wirkt Qigong so schnell und so gut?

Qigong hilft Ihnen von der Schnelligkeit in die Langsamkeit zu kommen, und das wirkt auf fast alles – sie beginnen langsamer und tiefer zu atmen, sie bewegen sich langsam, kraftvoll und geschmeidig, und der Kopf wird frei oder erfüllt mit einem schönen Bild: Stellen Sie sich vor, „Fliegen wie eine Wildgans“ – leicht und frei fliegen Sie über einer Landschaft, schweben über den Dingen oder sehen sie aus einer anderen Perspektive. Oder „die Sonne aus dem Meer heben“ – Sie stehen am Strand und heben mit ruhigen Bewegungen, die den gesamten Körper aktivieren imaginär die Sonne über den Horizont nach oben und werden gewärmt von ihrem Licht – dabei vertieft sich der Atem und das gesamte vegetative Nervensystem wird beruhigt und ausgeglichen, die Schultergelenke werden frei und beweglich, und alle Organe werden angeregt. Ihre Bewegungen sind wie in Zeitlupe, langsam, bewusst, kraftvoll und leicht gleichzeitig.

Die aktuelle Gehirnforschung bestätigt, wie wichtig es für uns ist, dass unsere Gedanken sich beruhigen – sie unterstreicht auch, dass bei einer Visualisierung, - also wenn wir uns intensiv etwas vorstellen und es mit allen Sinnen spüren können – unsere Gedanken wie von alleine weit in den Hintergrund rücken. Das macht uns wunderbar frei im Kopf – so können wir die Konzentration stärken oder genau umgekehrt, wir können gelöst und entspannt schlafen.

Qi Gong Lehrerin Stephanie Mara Sapper

Qigong trainiert den Körper, den Atem und den Geist. Nach einer Übungssequenz fühlen Sie ihren Körper – beweglich in den Gelenken, gestärkt in den Muskeln, ruhig im Atem, klar im Geist und insgesamt wie mit einer Energiedusche durchströmt. Besonders gut eignen sich Urlaubsretreats, um erste oder intensive Erfahrungen mit Qigong zu machen, und Sie erleben die heilsamen oder auch verjüngenden Wirkungen von Qigong – es ist wie eine Pflege für ein langes Leben.

Im Oktober auf der Qigong Reise nach Griechenland in das Ilios-Center können Sie all das ausprobieren. Sie erfahren „Bewegung und Stille“ - beweglich werden und das Innere stärken dh. innerlich ruhig werden – das ist wie Yin und Yang, die beiden Seiten einer Medaille, die das Ganze bilden – beide Seiten brauchen wir auch in unserem Leben. Und all das erleben Sie an einem wunderschönen Ort in Griechenland auf der Insel Ilios – wo wir den Sommer verlängern und warme duftende Tage genießen.

Willkommen - neugierige Neulinge, alte Qigong-Hasen, oder auch die, die schon so viel ausprobiert haben um wieder in ihre innere Kraft und Energie zu kommen - doch das richtige war vielleicht noch nicht dabei.

 

Sind Sie vielleicht neugierig geworden
Raus aus dem Gedanken-Karussell und hinein in ein neues Körpergefühl!

Von Herzen Stephanie

Qi Gong mit Stephanie im Ilios-Center in Griechenland
05.10. - 12.10.2019

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

NEUE WEGE Qigonglehrerin Stephanie Sapper