Reisebericht Jomolhari Trek - wo Bhutan am Wildesten ist - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Reisebericht Jomolhari Trek - wo Bhutan am Wildesten ist

05.04.2016
Nach einer Wanderung im Himalaya zelten

Ich darf Ihnen mitteilen, dass unsere Reise in Bhutan außerordentlich gut organisiert und erfolgreich war. Wir waren für diese Saison die Ersten, die den Jomolhari-Trek gegangen sind, obwohl jeden Abend ein Schneesturm über die Zelte gekommen ist und die Pässe nicht schneefrei waren. Am Morgen hat immer die Sonne geschienen und alle Zweifel über das Gelingen war verflogen. Unser Guide und die gesamte Mannschaft sind sehr zu loben.

Auch in Kathmandu hat alles gepasst. Lediglich das zweite Hotel war aufgrund des vorjährigen Erdbebens noch immer teilweise strom- und wasserlos, was aber für eine Nacht egal war.

Alles Gute und ein großes Danke

Herbert Winkler

Nach einer Wanderung im Himalaya zelten
Trekking Bhutan Himalaya Jhomolhari Chomolhari
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Herbert Winkler
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800