Reisebericht: Meine Tibet Indivualreise zum Kailash - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Reisebericht: Meine Tibet Indivualreise zum Kailash

06.12.2011
DSC00649

Unseren nepalischen Reiseleiter Phuri Sherpa möchte ich ausdrücklich loben. Er war von morgens mit dem wake-up tea bis abends in der Vorausschau auf den nächsten Tag ständig um ums besorgt und ansprechbar. Er hat sich ausdrücklich für mich eingesetzt, als ich während der Kora mit der Höhe Schwierigkeiten bekam und mich der tibetische Guide zurückschicken wollte. Phuri hat mit so unterstützt, dass ich die Kora ohne Schwierigekeiten meistern konnte. Desgleichen möchte ich unseren Koch Lalman (cooking-mama) ausdrücklich für seine genialen Mahlzeiten loben. Beide haben sich äußerst liebevoll und aufmerksam um uns und unser Wohl gekümmert. Unser tibetischer Guide war sehr informativ und freundlich während unserer Besichtigungen, … . Loben möchte ich ausdrücklich auch unseren chinesischen Jeep-Fahrer, der sehr offen und freundlich war und sich, als wir für die Kora keine Yaks und keine örtlichen Träger bekamen, spontan bereit erklärte, unseren Rucksack zu tragen. (Auch Lalman trug sein ganzes Küchenequipment selbst!)

Wenn auch Sie gerne zum Kailash reisen wollen, dann schauen Sie gerne auf unserer Kailash Webseite vorbei, dort erhalten Sie alle Infos rund um den Kailash und Reisen zum Kailash und nach Tibet.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von: C.H.
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800