03.03.2017Teilen

Reisebericht: Yoga, Entspannung und Sonnenuntergang auf Madeira

Einatmen und Ausatmen, Hell und Dunkel, Kraftvoll und Sanft... Nach einer Vinyasa-Yogareise nach Madeira erhielten wir einige sehr liebenswürdige Zeilen.

"Wir waren eine bunte Gruppe Mädels, aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir hatten eine Menge Spaß. Das Hotel Estalagem, eine ehemalige Quinta in Ponta do Sol "da Rochinha" ist eine Unterkunft mit Charme und Charakter, der "Pure Luxus"!
Unsere Yoga-Lehrerin, Simone Windisch, führte uns mit viel Einfühlvermögen und schweißtreibenden Asanas durch die Yoga-Woche. Jeder von uns hat seine Balance gefunden - danke Simone!

Der Ablauf und die Organisation waren perfekt! Sofort komme ich zurück und schaue bereits auch nach weiteren Zielen. Die perfekte Erholung!"

C. N.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

C. N.


Kommentare


Renate K. schrieb am 15.03.17 um 09:30 Uhr:

Ich war auch dabei eines der Mädels, sehr schön beschrieben und Yoga mit Simone war wirklich klasse. Selbst ich, etwas zurückhaltende, unbeholfene Yogaschülerin, bin gut abgeholt worden - vor allem sehr nachhaltig, die Wirkung hält noch an, die Bilder sind noch sehr stark... Aber vor allem denke ich auch noch gerne an unseren kleinen Madeira am Abend beim Sonnenuntergang, da geht mir noch mal das Herz auf... liebe Mädels Cathy und Claudia, auf eine nächste Yogareise...!