Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Reisebericht: Yoga erleben mit Yin & Yang im Hotel Estalagem

23.12.2016
Die wunderschöne Umgebung des Hotels Estalagem

Im November 2016 war es soweit: Meine erste Yoga-Reise mit Neue Wege – Ziel: Madeira!
Ich freute mich sehr auf die Insel und die 12 Yoginis, die ich 6 Tage lang morgens und abends durch die Yogaeinheiten leiten durfte. Von Anbeginn war klar – wir sind absolute Glückskinder :) Das Hotel Estalagem, hoch auf den Klippen liegend, ist ein wahres Paradies – der Blick auf das Meer, die gepflegte Anlage, das köstliche Essen, die Herzlichkeit und Achtsamkeit aller MitarbeiterInnen, die inspirierenden Gespräche untereinander und die offenen Herzen jedes Einzelnen haben die Woche zu einem nährenden Erlebnis auf allen Ebenen gemacht.

Auch die Wetter-Götter liebten uns sehr und haben uns mit viel, viel Sonne und Wärme verwöhnt. So bunt wie das Leben - so bunt waren auch unsere tägliche Yogapraxis und unsere faszinierenden Yoga-Locations.                                                                                                    Gleichgültig, ob bei den ersten Sonnenstrahlen auf der Plattform mit Meeresrauschen oder bei Sonnenuntergang auf der urigen Dachterrasse des alten Dorfkinos mit Kindergelächter, Kirchenglocken und Musikklängen oder im schönen, holzvertäfelten Gemeindesaal oder im nagelneuen, lichtdurchfluteten Yogaraum des Hotels – alle Locations waren einfach vom Feinsten und haben zusätzlich dabei unterstützt, ganz natürlich sein eigenes Yoga zu entdecken – ein Yoga, das von innen heraus nährt, viel Raum schenkt und ermöglicht, dir selber wahrhaftig zu begegnen.

Die Yoga-Einheiten haben wir so gestaltet, dass jeder viel Zeit für sich hatte und wenn er mochte auch noch einiges unternehmen konnte – dieser Platz bietet alles was das Herz begehrt: Seele baumeln lassen, Meeresrauschen lauschen, einen Spaziergang oder eine
Wanderung machen, Baden, Wellness genießen, Gegend erkunden oder einfach bewusst nichts tun.                                                               Ganz natürlich wurde auch bei diesen Entscheidungen lebendiges Yoga praktiziert: jeden Tag aufs Neue – atmen, lächeln, reinspüren und wahrnehmen was JETZT stimmig ist.
Ich danke allen, die dabei waren – es hat mir viel Freude gemacht und ich freu mich auf viele
weitere gemeinsame Reisen.

Namaste, Roswitha Schön

Die wunderschöne Umgebung des Hotels Estalagem
Eine wunderschöne Aussicht können Sie vom Hotel Estalagem genießen
Erkunden Sie Madeiras Küste und genießen Sie die frische Meeresluft
Intensive Sonnenuntergänge wurden den Gästen im Hotel Estalagem jeden Abend geboten
Madeira ist für seine bunte Blumenvielfalt bekannt
Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: Roswitha Schön
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800