Reisebericht Tirol: Yogische Sonnengrüße im Naturhotel LechLife - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Reisebericht: Yogische Sonnengrüße aus Tirol

06.07.2017
Genießen Sie den Blick über die Landschaft im Allgäu

Was für ein herrliches Wetter hat uns in dieser Woche in Tirol begleitet. Da fühlte sich jeder sofort wohl. Damit fiel mir die Überleitung zum Thema der Kurswoche sehr leicht. Wohlfühlen stand nicht nur in der Yogapraxis sondern auch seitens des Naturhotels Lechlife im Zentrum.

„Offen – interessiert und neugierig“ war das Thema der ersten zwei Tage. So wurde viel mit den Möglichkeiten des Atems und der individuellen Beweglichkeit experimentiert. In jeder Einheit haben wir durch Mobilisierung der Wirbelsäule den Körper auf weitere Übungen vorbereitet. Insbesondere war das Durchführen des therapeutischen Sonnengrußes für viele eine angenehme Übung.

Es bringt Kraft, Leichtigkeit und Fluss. So kann Klarheit entstehen. Als das Motto „Loslassen“ in Kombination mit Hüftöffnern und der Osho-Kundalini-Meditation auf der Tagesordnung stand, kann ich meiner Gruppe nur ein großes Kompliment aussprechen. Jeder Einzelne war offen für neue Erfahrungen.

Die oft sehr angenehmen Temperaturen luden in der Zeit zwischen den Yoga-Einheiten zum Wandern ein. Und wenn es richtig warm war – und das war es auch – dann wählten wir die Wege im Schatten oder einfach gleich die schönen Seen in der Nähe. Insbesondere der abwechslungsreiche Weg zum Frauensee und dann das Hineinspringen in das kühle Wasser hat jeder Teilnehmer als ein Erlebnis empfunden. Abends haben wir uns immer alle sehr auf das Essen gefreut – denn der Hunger war groß.

Beim Essen konnten wir auch neue Erfahrungen mit veganen Gerichten sammeln. Den super leckeren Linsensalat am dritten Abend werde ich nie vergessen und sicherlich nachkochen. Mit großer Dankbarkeit bin ich abends ins Bett gegangen. Bereichert von den schönen Erlebnissen an jedem Tag. Sei es während der Yogapraxis, bei den Wanderungen oder beim lebhaften Austausch mit den Teilnehmern. Für mich persönlich schwingen jetzt noch diese Begegnungen nach. Die Kombination zwischen Yoga, Wandern und Meditation kann ich wirklich empfehlen, denn über die Verbindung mit der Natur gelingt die innere Einkehr – und das Erleben der inneren Stille und Klarheit - doppelt so schnell. Die Seele baumeln lassen gelang im Lechtal sehr schnell und gut.

Diese Woche in Tirol hat mir wahnsinnig viel Freude bereitet. Ich möchte mich bei allen Teilnehmern für die große Offenheit für das Sammeln neuer Erfahrungen bedanken. Ich wünsche allen auf dem weiteren Weg alles Gute. NEUE WEGE will ich für diese Reise und die tolle Organisation danken. Schon jetzt freue ich mich auf die nächste gemeinsame Reise in ein Wohlfühl-Hotel und an einen Wohlfühl-Ort mit "Yoga zum Wohlfühlen".

Herzliche Grüße an meine diesjährige Lechlife-Gruppe

Kerstin Boose

Genießen Sie den Blick über die Landschaft im Allgäu
Die Region Balderschwang gilt als eine der schönsten Bergregionen des Allgäus
Bei einer Meditation im Freien neue Kraft tanken
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Kerstin Boose
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800