Basenfasten-Küche Rezept: Müsli im Apfelnest mit Erdmandeln - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Rezept: Basisches Müsli im Apfelnest mit Erdmandelflocken

17.11.2018
Fit in den Tag mit dem Apfelnest Müsli mit Erdmandelflocken

Mit dem basischen Frühstück fit und gesund in den Tag. Es sättigt, kurbelt Ihre Verdauung an und schmeckt einfach lecker. Die Erdmandel ist aus der Basenfasten-Küche nicht wegzudenken.

Die Erdmandel ist bekannt für ihre entschlackende und energiebringende Wirkung. In ihr stecken wichtige Vital- und Ballaststoffe, mit denen sie uns Energie liefern und unsere Verdauung unterstützen. Damit schützen Sie sich vor Darmproblemen und Verstopfung, mit dem Nebeneffekt des Abnehmens und Entschlacken, da die Erdmandel Sie länger satt hält und Sie so im Laufe des Tages weniger Hunger verspüren. Außerdem ist sie 100% glutenfrei.

Im Geschmack ist die Erdmandel wunderbar süß und eignet sich als Erdmandelflocken perfekt für Frühstücksbrei und Müslis, aber auch in Eintöpfen, Suppen oder Getränken als Erdmandelmilch verarbeitet.

Wir stellen Ihnen ein Rezept von Melanie Draganis aus der Basenfasten-Küche vor, das basische Müsli im Apfelnest mit Erdmandelflocken.

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 längliche Äpfel
  • 2 Bananen
  • 2 EL Erdmandelflocken
  • 2 EL Mandelblättchen
  • Saft von 2 Mandarinen
  • 1 EL Rosinen
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

Die Äpfel mit einem Apfelentkerner entkernen und im Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. Die Bananen schälen und klein schneiden. Die Apfelnudeln als Nest anrichten und darauf die Bananen mit den Erdmandeln, den Mandelblättchen und dem Mandarinensaft geben und mit einer Prise Zimt abschmecken. (Zubereitungszeit 15 Minuten)

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag!

Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800