25.02.2019Teilen

Trekking am Mt. Kailash - Teil 5: Busfahrten und humorvolle Grenzübergänge

“Der Weg der Weissen Wolken” - Lama Govinda

 

Im fünften Teil von Katrin Weimann´s Pilgerreise durch Tibet mit NEUE WEGE im November 2018 berichtet sie von humorvollen Grenzübergängen und den abenteuerlichen Busfahrten in dem wundersamen Land China. 

 

Die Grenzübergänge von Nepal nach Tibet und zurück lassen uns nur so staunen! Mit

Humor durch die chinesischen Beamtenstuben haben wir uns wacker gehalten und

sogar die Abhör- und Kontrollanlagen in eine Art Reality-Show verwandelt. Auf den

Pokal unserer darstellerischen Leistungen warten wir noch heute! Mit Humor und

Flexibilität lässt sich jede Busfahrt überstehen und sogar genießen, egal bei welcher

Straßenlage und mit welchem Busfahrer.
 

Den ausführlichen Reisebericht lesen Sie auf Katrin Weimanns Blog.
 

Wollen Sie die spannenden Anfänge dieser Reise nachlesen?
Lesen Sie in den Zusammenfassungen des ersten, zweiten, dritten und vierten Teils ihrer Pilgerreise über ihre Ankunft in Kathmandu, den Akklimatisierungstrek und Start des Trekkings in Simikot. Erfahren Sie mehr über das Leben, essen und schlafen auf der Erde, WC-Geschichten, sowie die Meditation & Schweigephasen während des Trekkings bis hin zur Umrundung des heiligen Berges und den Begegnungen mit den Menschen vor Ort.

Seien Sie gespannt auf den letzten Teil von Katrin Weimanns Tibet-Reise. Wie geht diese faszinierende Reise zu Ende?

 

Pilgern zum heiligen Berg Kailash. Eine 31-tägige Pilgerreise mit einzigartigen Höhepunkten und spektakulären Aussichten auf Höhen von über 5000 m.

Mehr Informationen zur Pilgerreise zum Heiligen Berg Kailash über das unberührte Limital nach Tibet mit dem bekanntesten Kailash-Experten Roman Müller gibt es hier.

Nächster Termin: 13.09.-13.10.2019

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Katrin Weimann