Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Villa Safira: Eindrücke einer Ayurveda-Kur auf Sri Lanka - ein Kurgast berichtet

18.07.2017
Bei einer ayurvedischen Massage entspannen

Meine erste Ayurveda-Kur, mein erster Aufenthalt in Sri Lanka, mein erster richtiger Monsun - es war eine unbeschreiblich tolle Reise, die mich Ende Mai/Anfang Juni 2017 nach Sri Lanka in die Villa Safira geführt hat.
Zuerst etwas besorgt, wie ich mich in einer kleinen Einheit (aktuell nur 4 Zimmer) fühlen werde und wie es mir bei meiner ersten Ayurveda-Kur während eines Monsuns  ergehen wird, waren die Sorgen und Bedenken nach meiner Ankunft in der Villa Safira schnell zerstreut.

Vom Chef, Chefarzt, dem Ärztinnen-Team und einigen Angestellten persönlich empfangen und mit einem Papaya-Drink in den Händen wurde ich direkt nach einem Langstreckenflug zu meinen ersten 2,5h Ayurveda-Massagen geführt - was gibt es Entspannenderes! Nach 10 wunderbaren Tagen kann ich sagen: nichts.

Die Villa Safira ist eine wahrhafte Oase, wunderbar grün, mit tollem Essen (so viel, das man gar nicht weiß, wie man die leckeren Obstteller, Curries und Abendmenüs überhaupt essen soll), herrlich entschleunigende und entspannende Behandlungen und ein herzliches, warmes und offenes Team. Und Yoga ist auch noch im Programm!

Allen Ayurveda-Einsteigern (und auch Profis) sei dieser Ort, in dem alles entschleunigt ist, ans Herz gelegt. Für mich steht fest: ich werde ihn wieder besuchen!!!!

Bei einer ayurvedischen Massage entspannen
Genießen Sie die wohltuende Wirkung eines traditionellen ayurvedischen Ölstirngusses (Shirodhara) in der Villa Safira
Das Team der Villa Safira heißt Sie herzlich Willkommen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Katharina K.
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800