Wandern & Meditieren in Irland zum Jahresende - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Wandern & Meditieren in Irland zum Jahresende

12.11.2016
Gemeinsam in die weite Ferne blicken

Die Douce Mountain Farm in Irland heißt Sie über Weihnachten und Silvester herzlich wilkommen. Gerd Neubeck ist mit Ihnen vor Ort und gibt Ihnen einen kleinen Vorgeschmack, was Sie dort erwartet.

"In den Tagen nach Weihnachten wollen wir uns ganz auf die Natur um uns herum einlassen.

Dazu gehört eine innere Stille, die wir im schönen Meditationsraum der Douce Mountain Farm kultivieren wollen, um sie dann mit uns in die wilde und facettenreiche Landschaft West Corks zu tragen.

Unsere Ausflüge und Wanderungen führen uns an die Klippen der Sheepshead Halbinsel wo wir über den Rand Europas hinaus in den tosenden Ozean um Irlands Küsten blicken. Die Berge um uns herum, die Shehy Mountains, gehören sicherlich zu den schönsten und abgelegensten Gegenden West Corks.

Ganz besonders wollen wir einige der magischen Plätze besuchen, wo die vorkeltischen Siedler Irlands ihre Spuren in Form von Steinkreisen und Menhiren hinterließen. Seit 4000 Jahren üben sie ihre Anziehungskraft auf alle nachfolgenden Besiedler und Besucher aus. An diesen ganz besonderen Orten der Stille wollen wir dem Geist, der da weht, nachspüren. Dort können wir vielleicht mehr als woanders unsere Wurzeln erkennen und uns in unserer Ganzheit und unserem Heilsein erfahren.

Im Winter kann das Wetter natürlich, noch mehr als zu anderen Jahreszeiten, recht ungestüm sein. So können die „beschaulichen Tage“ nach Weihnachten auch viel Gelegenheit zum "kreativen Nichtstun" bieten. Wir wollen uns Zeit lassen - davon scheint es in Irland noch etwas mehr zu geben als auf dem Kontinent. Vor allem wenn die Nächte lang und dunkel sind, das Feuer im Ofen prasselt und die Teekanne nicht kalt wird.

Wir können in der Silvesternacht das vergangene Jahr in Stille nachklingen lassen. Mit einem „rag-tree“ Ritual lassen wir im alten Jahr zurück was wir nicht mit uns bringen wollen. Oder wir verbringen, wie die Iren, die letzten Stunden des alten Jahres im Pub mit Guinness und Whiskey."

Seien Sie gespannt und verbringen Sie Weihnachten und Silvester einmal etwas anders!
Hier geht es zur Reise

Gemeinsam in die weite Ferne blicken
Wohltuende Yoga-Übungen mit Doris Karner
Lernen Sie die abwechslungsreichen Gegenden Irlands kennen
Douce Mountain Farm-Besitzer Gerd Neubeck
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Gerd Neubeck
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800