Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Wanderwochen in der Finca Son Mola Vell im Dezember

05.09.2018
Unsere Wanderroute durch den schönen Norden Mallorcas

Im Dezember erwartet unsere Gäste während Ihres Yoga-Urlaubs in der Finca Son Mola Vell etwas ganz besonderes, in den Wanderwochen vom 01.12. bis 15.12.2018 können Sie zusammen mit Tatjana, Ihrer Gästebetreuerin, Mallorcas wunderschönen Norden entdecken!

Erfahren Sie mehr darüber, was und wer Sie während dieser Zeit in der Finca erwartet:

Mein Name ist Tatjana und ich kümmere mich darum, dass Sie sich bei uns in der Finca Son Mola Vell auf Mallorca vom ersten Moment an wohl fühlen!
Seit fünfeinhalb Jahren bin ich nun hier auf Mallorca. Von Anfang an war ich neugierig auf alles, was die Insel zu bieten hat. Da 2014 dann auch unser Hund Rocky in unser Leben trat, habe ich begonnen, die Insel zu Fuß zu erkunden. Und so entdeckt man dann ein wunderschönes Fleckchen Erde und die Vielfalt und Schönheit der Insel, die ich im Dezember ein wenig mit Ihnen teilen möchte.

 

Den Norden Mallorcas entdecken

Dienstag
Wir starten von der Ermita de la Victoria. Ein breiter Forstweg in Richtung Talaia d’Alcúdia führt ca. 20 Minunten lang aufwärts. Dann zweigt links ein kleiner Pfad mit einem Holzgeländer ab. Bereits hier haben wir den anstrengendsten Teil der Strecke hinter uns. Ab jetzt geht es meist eben über einen schmalen – aber gut befestigten – Pfad, vorbei an verschiedenen Sträuchern und Zwergpalmen. Wir genießen den Ausblick auf die Küste, über das Meer und die Bucht von Alcúdia bis hin zum Cap Formentor.

Nach etwa 30 Min. erreichen wir auf diesem Pfad das Highlight dieser Tour: Am Steilhang befindet sich plötzlich eine Mauer die von einem alten Wachturm stammen könnte, der in die Steilwand gemauert worden ist. Dieses faszinierende Bauwerk beinhaltet einen Durchgang für unseren Pfad. Dieser Durchgang ist wahrlich nicht üppig; seine Höhe dürfte gerademal um die 150 cm betragen. Zudem ist er sehr schmal. Hier haben die Gäste die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie auf der einen Seite warten und eine kleine Rast einlegen oder ob sie den Turm passieren möchten. Nachdem man durch den Turm hindurch ist (ca. 2 m), fällt die Steilwand nun senkrecht ab. Hier hilft eine gespannte Kette diesen sehr schmalen Teil über dem Abgrund zu passieren.

Wir folgen nun unserem Pfad weiter und erreichen einen Platz mit historischem Hintergrund. Reste eines Bunkers und einer Zisterne zeigen, dass dieser Ort wegen seiner guten Aussicht in früheren Zeiten für die Verteidigung der Insel wichtig war. Und diese Aussicht dürfen die Wanderer nun genießen.

Zurück geht es auf dem gleichen Weg, den wir gekommen sind. Und so können wir auch die vor dem Turm wartenden Mitwanderer wieder zurück ins Tal führen.

Dauer der Tour ca. 2,5 – 3 Stunden, zzgl. Fahrzeit

 

Donnerstag
Auch heute geht es wieder in den Norden, da dieser Touristisch nicht so erschlossen ist und noch wunderbare Wege in wunderbarer Natur bietet. Heute starten wir an den Fischerhäusern (Cases de los Pescadores) in Betlem.

Der Weg führt uns durch ein recht einsam gelegenes Gebiet – entlang der Westabstürze der Muntanyes d'Artà – am Fuße des Puig de sa Tudosa. Wir laufen oberhalb kleiner Buchten mit dem Blick auf türkis-blaues Wasser und die Ausläufer der Halbinsel Viktoria, die wir am Dienstag erkunden durften. Heute ist die Tour eher ein Wander-Spaziergang, vorbei an der Cala Mata - begleitet von wilden Ziegen, die immer wieder unseren Weg kreuzen.

Wir laufen bis zu einer von Felsen umringten Bucht – die Punta des Caló. Hinter dieser Bucht befindet sich noch die kleine Sa platjola, dann endet der Weg am Rande eines unzugänglichen Vogelschutzgebietes um das Cap Ferrutx.

Hier „am Ende der Welt“ machen wir eine kleine Rast, bevor wir wieder nach Betlem zurückkehren.

Dauer der Tour ca. 2 – 2,5 Stunden, zzgl. Fahrzeit

 

Freuen Sie sich auf die gemeinsamen Wanderungen mit Tatjana und die Natur Mallorcas im Dezember auf der Yoga Finca Son Mola Vell!

 

Unsere Wanderroute durch den schönen Norden Mallorcas
Unsere Wanderroute mit schönen Ausblicken aufs Meer
Ein schmaler Vorsprung mit Sicherungsseil erwartet uns bei unserer Wanderung am Dienstag
Interessante Felsformationen laden zum Fotos machen ein!
Uns erwarten grandiose Aussichten auf das Meer
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800