Basenfasten-Küche: Weihnachtsrezept mit Rotkohl - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Weihnachtsrezept Rotkohlpüree mit Kartoffelklößen, Bratapfel und karamelisierten Cranberries

14.12.2018
Leckeres aus der Basenfasten-Küche Rotkohlpüree mit Kartoffelklößen, Bratapfel und karamellisierten Cranberries für die Weihnachtszeit

Über 20 Bücher rund um die basische Ernährung hat Sabine Wacker, die Begründerin von basenfasten veröffentlicht. Die Detox-Methode basenfasten zählt zu den beliebtesten Fastenarten im deutschsprachigen Raum.

Wenn Sie sich jetzt fragen was Basenfasten überhaupt ist? Hier geht es zu unserem Beitrag Basenfasten nach Wacker – 10 goldene Regeln.

Das Besondere an einer Basenfasten-Kur: es kommen nur Obst, Gemüse, Keimlinge und frische Kräuter auf den Tisch. Das ist nicht nur gesund, sondern auch richtig lecker!

Wir präsentieren Ihnen ein basisches Rezept aus der Wacker-Küche für ein festliches (Vor-)Weihnachtsgericht.

Der darin enthaltene Rotkohl ist reich an Vitaminen und Mineralien, stärkt unser Immunsystem und fördert die Entgiftung des Körpers – ein gesundes Rezept für alle Gaumenfreuden!

Viel Freude beim Nachkochen!

 

Rotkrautpüree mit Kartoffelklößen, Minibratapfel und karamellisierte Cranberries

Vorbereitung 1-2 Stunden + Vorbereitung am Vortag
Kochzeit 45 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

2 kleine Äpfel frühe Ernte oder kleine Sorte 1/2 kleiner Kopf Rotkohl
100 g Cranberries, frisch 6 Orangen
100 g blanchierte Mandeln 5 Zitronen
gehackte Mandeln 1 Zimtstange, Zimt
1 EL Kokosöl 500 ml Wacker Gemüsebrühe
evtl. Kartoffelstärke 10 mehlige Kartoffeln, geschält
etwas frisch geriebene Muskatnuss  
Kokosblütenzucker Zucchini und Brunnenkresse zur Dekoration
Sirup, z.B. Dattelsirup etwas Salz und Pfeffer

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung

Am Vortag die Mandeln in Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen, Kokosöl, Abrieb einer Orange und den ausgepressten einer Orangensaft dazugeben und zu einer cremigen Masse mixen. Alles mit dem Sirup und etwas Zimt abschmecken, ein paar gehackte Mandeln dazugeben und mischen.

Den Rotkohl für das Püree einige Stunden vorher vorbereiten und in feine Streifen. Mit Salz, Saft der Zitronen und Orangen kneten und durchmischen.

Von den gewaschenen Äpfeln einen Deckel abschneiden und die Kerne mit einem Ausstecher entfernen. Die Mandelmasse einfüllen. Den Deckel wieder auflegen und die Äpfel in eine Auflaufform mit etwas Wasser ca. 15 bis 20 Minuten bei 180°C backen.

Etwa die Hälfte Kartoffeln waschen, kochen und abkühlen lassen. Dann pellen und zerdrücken. Für die Kartoffelklöße einen weiteren Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Die restlichen Kartoffeln schälen, reiben und die Flüssigkeit ausquetschen. Beide Kartoffelmassen mit Salz, Pfeffer, Muskat und ca. 1 EL. Kartoffelstärke vermengen, zu glatten Kugeln formen und in das kochende Wasser geben. Die Temperatur reduzieren. Sobald die Klöße oben schwimmen ca. 10-15 Minuten garen.

Den Rotkohl mit der Flüssigkeit vom Marinieren, einer Zimtstange und der Gemüsebrühe weich kochen. Nach entfernen der Zimtstange mit einem Stabmixers pürieren. Die Cranberries in einer Pfanne mir etwas Kokosblütenzucker karamellisieren.

Alles zusammen auf dem Teller anrichten und ggf. mit aufgerollten Zucchini Streifen und Kresse dekorieren.

Wir wünschen Ihnen einen Guten Appetit und eine besinnliche Adventszeit!

 

 

Mehr Kochinspirationen gibt es auf www.basenfasten.de.

Sie interessieren sich für das Thema Basenfasten und Kuren? Hier stellen wir Ihnen alles rund ums Basenfasten und unsere ausgewählten Resorts für einen entspannten Kur Urlaub vor.

 

Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800