19.02.2018Teilen

Yoga & Skilanglauf im Naturhotel LechLife Tirol - eine ideale Kombi

Es war eine sehr schöne und ausgeglichene Woche im Naturhotel LechLife. Schon nach dem ersten Tag hatten wir den Alltag hinter uns gelassen und konnten die Ruhe hier im Gebirge so richtig genießen.

Yoga und Langlauf ist eine ideale Kombination für Körper und Geist. Das Hotel liegt nicht unweit der Langlaufloipe, sodass wir nach dem Frühstück sofort loslegen konnten. In dieser wunderschönen, ruhigen Alpenlandschaft kamen wir so richtig zu uns selbst. Das Wetter spielte mit: Sonne und Schnee, was wollte man mehr.

Der Tag begann mit einer einstündigen Yoga-Einheit. Hierbei wurde ein besonderer Schwerpunkt auf die Atmung und die innere Balance von Körper und Geist gelegt. Eine schöne mentale Vorbereitung auf das Langlaufen. Danach wurde ausgiebig gemeinschaftlich gefrühstückt. Wir hatte sehr viel Spaß. Das Frühstück im LechLife ist sehr umfangreich, so dass für jeden etwas dabei war.

Gegen 11:00 Uhr ging es dann auf die Loipe. Am ersten Tag haben die meisten von uns einen Schnupperkurs besucht, der uns nochmal die Basics vermittelte. Nach dem Langlaufen konnten wir uns im Spa und Hallenbad entspannen. Der Tag wurde abgeschlossen mit einer abendlichen Yogastunde, bei der wir unsere Energie sammelten und uns im Hier und Jetzt konzentrierten. Eine Meditationseinheit rundete die Stunde ab. Danach ging es zum gemeinschaftlichen Abendessen.

Die familiäre Atmosphäre des Hotels mitten in den Alpen bietet eine tolle Voraussetzung nach innen zu spüren und zur Ruhe zu kommen. Gerne blicke ich auf diese wunderbare Yogawoche zurück, die uns wieder Energie für die bevorstehenden Herausforderungen des Alltags geliefert hat.

Bis zum nächsten Mal

Ludger Maria Giesen

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Ludger Maria Giesen