Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Yoga & Wohlfühlprogramm auf der Finca Son Mola Vell - ein Reisebericht

12.11.2017
Aktivierende Yogastunden erleben Sie auf der Yogaplattform der Finca Son Mola Vell auf Mallorca

Trübes Nebel-Herbstwetter in Deutschland. Ich sitze an meinem Schreibtisch und lasse meinen Aufenthalt auf der Yoga Finca Son Mola Vell noch einmal Revue passieren. Das Schmuddelwetter macht mir gar nichts aus, denn ich bin noch ganz erfüllt von Sonne, Wärme und schönen Eindrücken.

Um den Sommer zu verlängern oder den Winter zu verkürzen ist Mallorca ein prima Ort. Am allerbesten ist es natürlich auf der ersten eigenen Yoga Finca von NEUE WEGE Urlaub zu machen! Bis auf einen Regentag hatten wir 4 Wochen Bikini Wetter. In der Begrüßungsrunde frage ich meine Yogis immer nach ihren Wünschen für die Urlaubswoche. Fast alle wünschten sich Ruhe, Entspannung, Entschleunigung und ein "bei sich ankommen". Nun, das ist gelungen.

Auf der Finca kann man so herrlich die Seele baumeln lassen. Es gibt ein rundes Ausflugs-Programm: zum Markt nach Artá, einen Segeltörn, eine Wanderung, Mantren singen, Körbe flechten und sechs kostenlose Strandtranfers (bis Ende Oktober) zu wunderschönen Buchten in der Umgebung. Das Meer hat im Herbst, bis in den November hinein angenehme Bade-Temperatur!

Zum Verwöhnen gibt es ein erstaunliches Behandlungs- und Kosmetik-Angebot; ich hatte Gelegenheit mich den goldenen Händen von Kathalina anzuvertrauen. Eine volle Stunde Ganzkörper Massage mit duftendem Kräuteröl. Ein Traum! Bei so vielfältigen Möglichkeiten sollte man allerdings immer beherzigen: alles kann - nichts muss! So mancher Yogi entschied sich einfach nur den weitläufigen Garten, mit ursprünglicher Natur und einem duftendem Kräutergarten und die Stille der Finca zu geniessen; am Pool liegen und in die Weite schauen. Die Esel mit reifem Johannisbrot füttern. Unterm Olivenbaum in einem Buch schmökern.

Die Tage auf der Finca werden umrahmt von Yoga. Vor dem Frühstück als wunderbaren Start in den Tag und vor dem Abendessen, als wohligen Abschluss. Meine Stunden verlaufen ruhig mit Zeit zum Nachspüren. Denn erst in der Ruhe erschließt sich uns die Möglichkeit die feinen Energieströme im Körper wahrzunehmen.

Apropos Essen: Unser Koch José ist ein Künstler in Sachen vegetarisch/ vegane Küche. Mit frischen Zutaten, Kräutern und Gewürzen zaubert er immer wieder erstaunliche Geschmackserlebnisse. Auch das Frühstücksbuffet ist fantastisch. Das Küchenteam (und Tatjana, die sich eigentlich "nur" um Guest Relation kümmert, jedoch immer wieder leckere selbstgemachte Aufstriche und Kuchen beisteuert ) verwöhnt mit frischem Obstsalat, Bircher Müsli, frischen Rühreiern und und und... Überhaupt das gesamte Team gibt jedem das Gefühl willkommen zu sein und alle sind mit Freude und Elan dabei. Das trägt eine Menge zum "Gesamt-Wohlfühl-Erlebnis" bei.

Ende März 2018 komme ich wieder. Die Vorfreude ist groß.

Eure Gabriele Haage

Aktivierende Yogastunden erleben Sie auf der Yogaplattform der Finca Son Mola Vell auf Mallorca
Entdecken Sie Mallorca im Urlaub auf einer ausgiebigen Wanderung
Ein wunderschön geschwungener, kleiner Weg schlängelt sich durch die Anlage der Yoga Finca Son Mola Vell
Das Essen auf der Finca Son Mola Vell auf Mallorca wird täglich aus frischen und lokalen Zutaten zubereitet
Auf unseren Ausflügen auf Mallorca begegnen Sie so manch spannenden Gesellen :-)
Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: Gabriele Haage
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800