Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Yoga Finca im Frühling - Reise ins Glück auf Mallorca!

07.05.2018
Gemütliche Plätze auf der Finca Son Mola Vell laden zum Verweilen und Entspannen ein

Was sind Momente im Leben, die glücklich machen?
Für mich gehören in jedem Fall außergewöhnliche Sinneserfahrungen dazu: "Was fürs Auge", wie eine schöne Landschaft oder tolle Sicht, Pflanzen oder Tiere. Aber auch "was für die Nase", wie duftende Blumen oder etwas lecker frisch Gekochtes. Das kann gleichzeitig auch "was für den Geschmack" sein, wenn es dann auch noch so gut schmeckt, wie es aussieht und riecht. Zu guter Letzt macht es auch glücklich, wenn "was fürs Herz/ für den Körper" bei einer Erfahrung dabei ist.

Ich hatte zwar vor unserem Urlaub schon von der Finca Son Mola Vell gehört, aber so richtig in Worte fassen kann man nicht, was einen dort erwartet.

Mallorca an sich war Anfang April schon bezaubernd, alles blühte, es ist noch nicht so voll und es hat genau die richtige Temperatur, um Ausflüge, Wanderungen und Radtouren zu machen oder über die Märkte zu schlendern.

Die Finca übertrifft allerdings dieses Ensemble noch einmal. Das liegt zum einen an dem wunderschönen, toll gepflegten Garten, der neben Orangenbäumen (die nach Orangenblüte duften im Frühjahr) auch ganz süße Tiere bereithält (Esel und Maultier), aber auch an dem tollen Ausblick ins Tal oder auf den Pool oder auf die vielen, liebevoll gestalteten Sitzecken, in denen wir tagsüber und abends entspannen konnten.

Auch in der Finca merkt man, dass mit viel Liebe zum Detail dekoriert worden ist – das zeigt sich in kleinen Deko-Elementen, die gut zum mallorquinischen Ambiente passen, aber auch insgesamt in der Nachhaltigkeitsphilosophie, die hier gelebt wird (auch beim Shampoo, der Seife, etc.).

Sehr überrascht waren wir auch von dem Essen, welches uns zu jeder Tageszeit in der Finca erwartete. José, der Koch, überrascht jeden Tag mit unglaublich leckeren, vegetarischen 3-Gänge-Menüs, die immer frisch zubereitet sind und immer etwas Raffiniertes, Besonderes beinhalten, sodass wir uns den ganzen Tag aufs Essen gefreut haben.
Für uns war zudem auch das Frühstück ein riesengroßes Highlight, das selbstgemachte Müsli, die Käseauswahl, die selbstgemachten vegetarischen Brotaufstriche... Wenn mehr in den Magen reingepasst hätte, hätten wir wahrscheinlich den ganzen Tag gegessen!

Hauptsächlich waren wir aber ja auch da, um das Yoga-Angebot zu nutzen. Unsere Yoga-Lehrerin war Ursula, die es nicht nur geschafft hat, eine schöne Atmosphäre zu erzeugen, sondern auch richtig tollen Unterricht gemacht hat. Jeden Tag drei Stunden Yoga machen zu dürfen (1,5 Stunden morgens vor dem Frühstück und nochmal 1,5 nachmittags) war wirklich ein Luxus, den ich nur zu gerne auch in meinem Alltag hätte! Bei warmem Wetter haben wir draußen Yoga gemacht, morgens jedoch in der tollen Yoga-Halle, von der man einen wunderschönen Blick hat und so perfekt in den Tag starten kann (und schon einmal anfangen kann, an das Frühstück zu denken... ;)).

Abgerundet hat diese Sinneserfahrung eigentlich schließlich die Menschen, die wir auf der Finca treffen durften. Wir haben uns als Gruppe unglaublich gut verstanden und sind teilweise zu gemeinsamen Ausflügen aufgebrochen. Abends haben wir uns sehr gut bei einem Glas Wein unterhalten können und viel gelacht. Ich meine damit auch das Team, welches uns auf der Finca so toll betreut hat: Luis und Tatjana, die immer einen Tipp haben und alles möglich machen oder auch das Küchen-Team mit José, Jesús und Celeste, die alles mit Leichtigkeit und Freundlichkeit möglich machen.

Ich danke dem NEUE WEGE Team für diesen tollen Urlaub und freue mich schon auf viele neue Reisen ins Glück! :)

Gemütliche Plätze auf der Finca Son Mola Vell laden zum Verweilen und Entspannen ein
Sammeln Sie Kraft und Ruhe in den ruhigen Ecken der Finca
Ein kleiner Ganesha wacht über die grüne Idylle in der Finca Son Mola Vell
Genießen Sie durch die Panoramafenster der großen Yoga-Halle den weiten Blick über Pool und Tal
Ein Ort zum glücklich sein - auf der Finca Gelassenheit spüren, fernab vom Alltag
Dieser Reisebericht wurde geschrieben von: Diana R.
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800