Kräftigender Yoga und frische Bergluft – Reisebericht - Neue Wege Blog
Wir beraten Sie gerne!
02226 - 158800

Yoga, Wandern und mehr - Feinkost für alle Sinne!

31.05.2018
Yogaübungen in frischer Höhenluft beleben Körper und Geist

Die Senior-Chefin persönlich holt mich vom Bahnhof Fischen mit dem Shuttlebus ab. Die gelb-grünen Löwenzahnwiesen direkt vor uns - im Hintergrund die Gipfel der Zweitausender noch ganz unter Schnee. Die Sonne strahlt warm zwischen Schäfchenwolkentupern aus einem blauem Himmel hindurch. Der kleine Bus klettert über den Pass einige hundert Meter höher und wir erreichen schließlich das Tal, in dem unser Bio-Hotel Ifenblick liegt. Doch der Frühling ist noch etwas langsamer als der Bus und so zeigt das Tal hier und da noch das vom Schmelzwasser ausgewaschene Grün des letzten Jahres. Doch die Bäume stehen schon im neuen Blätterkleid. Die Sonne wärmt gut und öffnet dann doch so manche Blüte.

Und wieder komme ich gern hier an. Mein letzter Yoga-Kurs hier liegt schon 2 Jahre zurück, doch mit aller Herzlichkeit werde ich empfangen, so als wäre ich nie weg gewesen. Die ganze Yoga-Gruppe wird umhegt und umsorgt und so wird es auch die ganze Woche an nichts fehlen. Wohlwollen und Freundlichkeit von Seiten aller Hotelmitarbeiter begleiten uns den ganzen Tag. Sie schaffen wie von Zauberhand die Atmosphäre, in der der Samen unserer Yoga- und Meditations-Praxis bestens gedeihen kann.

Hier hält nicht einfach nur Essen und Trinken Leib und Seele zusammen, nein, hier ist es feinste Küche, die das vollbringt - aus bester regionaler Bioqualität! Und diese feinste Küche - ganz gleich ob Salate oder Soßen, Eis oder Kuchen, Reis oder Braten, Kartoffeln oder Tomaten - genießen wir. Wir alle genießen sie! Wir genießen sie genauso, wie wir die kurzen und die langen Wanderungen bergan und bergab über die Pfade und Wege genießen, wie wir die Sauna und die Massagen genießen und natürlich wie wir die vier Stunden Hatha-Yoga am Tag genießen. Eine runde, volle Genusswoche.

Der helle Yogaraum mit seinem beeindruckenden Bergpanorama nimmt uns für unsere Praxis auf. Gebettet auf Matten, Decken und Kissen, ausgerichtet mit Klotz und Gurt tauchen wir ein in die körper- und achtsamkeitsbezogenen Asanafolgen. Stille und Bewusstheit erfüllen den Yogaraum, aber auch immer wieder einmal unser herzhaftes Lachen. Es begleitet die Gruppe auch in den schönen Speisesaal und hinaus an die gute frische Bergluft.

Doch dann plötzlich - schwuppdiwupp - ist die Woche rum. Viel zu schnell für alle. Aber gut gekräftigt, durchgeatmet, entspannt, bestens verköstigt und frohen Herzens finden wir uns zur Abschlussrunde ein. Wir blicken auf eine wunderschöne Yogawoche in einer Supertruppe zurück und mit Dank an unsere Gastgeber im Bio-Hotel Ifenblick greifen wir die Koffer, unser für zu Hause erstandenes Brot vom Hotelbäcker und reisen ab in der Vorahnung, uns hier oder da wieder zu sehen - auf neuen Wegen und in alter Frische!

Ihr Yogalehrer, Georg Hartmann

Yogaübungen in frischer Höhenluft beleben Körper und Geist
Auf den Wanderungen entdecken Sie die wunderschöne, grüne Landschaft
Bewegung an der frischen Luft zaubert allen ein Lächeln ins Gesicht
Auf den Almwiesen genießen die Kühe die Sonne
Dieser Beitrag wurde geschrieben von: NEUE WEGE Yogalehrer Georg Hartmann
Kommentar schreiben
Telefon

Rufen Sie uns An!

Wir beraten Sie gerne!

02226 158800