22.10.2021Teilen

Mit einem eTourist Visa zur Ayurveda Kur nach Indien

Sie können es kaum erwarten endlich wieder eine regenerierende Ayurveda Kur Indien zu erleben? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Indien hat in den letzten Monaten weiterhin an einem umfassenden Konzept für Reisende gearbeitet um die Prozesse zu vereinfachen.

Lockerungen seit dem 09.02.2022 für die Einreise nach Indien:

  • Kein PCR Test mehr bei Ankunft am Flughafen
  • Keine Quarantäne für die ersten 7 Tage
  • Kein zweiter PCR Test am 8. Tag

Folgendes gilt es aktuell bei der Einreise nach Indien zu beachten:  

Einreise Indien für Geimpfte* und Ungeimpfte* Reisende

  • Für den Hinflug muss max. 72 Stunden vor Boarding ein PCR-Test durchgeführt werden. Dieser muss in englischer Sprache übersetzt sein!
  • Vor Abreise nach Indien müssen Sie ein Health declaration Form auf der Webseite des Airport New Delhi auszufüllen: New Delhi Airport. Hier müssen der PCR Test, Ihre Impfzertifikate sowie eine Passkopie hochgeladen und persönliche Daten sowie Kontaktdaten des Hotels vor Ort (inklusive Handy-Nummer und Pincode / Postleitzahl) angegeben werden. Hinweis: Bei der Abfrage nach dem Final Destination Tehsil geben Sie bitte NA (not available) an. Bei der Abfrage Final destination - House Number geben Sie bitte den Hotelnamen an.  
  • Gäste, die über Inlands-Flüge (z.B. via Delhi oder Mumbai) nach Kerala einreisen, müssen sich auf folgender Seite noch registrieren: Registrierung Inlandsflüge
  • Ein Ausdruck der Registrierung, sowie eine Passkopie sollten mitgeführt werden.

Aktuelle Informationen zu Einreisemodalitäten, Test- und Quarantäneregelungen finden Sie auch auf der Webseite des Flughafens New Delhi

Weiterhin finden Sie aktuelle Informationen auf den Seiten des Auswärtigen Amtes

 

Informationen für Reisende aus Österreich und der Schweiz

Reisende aus der Schweiz und Österreich finden die benötigten Informationen auf den folgenden Seiten:

 

Zu den Ayurveda Kuren in Indien

 

* Die Impfhinweise beziehen sich auf die Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

NEUE WEGE Team