04.07.2017Teilen

Yoga: Ein Weg zu Kraft & Gelassenheit - ein Reisebericht

Sich wohlfühlen durch Yoga, inspiriert werden, Sonne atmen, Ruhe finden, in glasklaren Wassern baden, lachen, tanzen, mit sicheren Schritten  im Duft blühender Olivenbäume wandern, antike Stätten besuchen und auf unberührt-türkisfarbene Buchten schauen…

All das beinhaltete unsere rundum gelungene Seminarwoche im frühsommerlichen Griechenland.

Zweimal am Tag traf ich mich im Mediraum des Ilios Centers mit meiner engagierten Yogagruppe. Hier übten wir gemeinsam und tauchten in praxisrelevante Hintergründe ein. Unser Seminarthema widmete sich einem architektonischen Geniestreich der Natur: dem Fuß.

Seine anatomisch intelligente Ausrichtung im Yoga wie im Alltag erforschten wir in Theorie und Praxis. Neben vielfältigen Detailstudien, die zum Spüren und Entdecken einluden,  war laut meiner TeilnehmerInnen ein  Höhepunkt unsere allnachmittägliche Gehmeditation. Im warmen Abendlicht setzen wir behutsam Schritt für Schritt, gleichermaßen verbunden mit unseren Füßen, unserem Atem wie mit dem erdig würzigen Geruch des blühenden Ginsters und des allgegenwärtigen Salbeis.

Unsere zwei achtsamkeitsbetonten, ganzheitlichen Yogaeinheiten pro Tag (am Morgen vor dem Frühstück und am Abend vor dem Abendessen) boten uns allen genug Freiraum, in die umliegende Naturschönheit einzutauchen und bei Interesse am Ausflugs- und Kreativprogramm des Hauses teilzunehmen. An zwei Abenden wurden wir mit Live Musik verwöhnt… Einladungen pur, um diese einzigartigen Momente zu genießen.

Tagsüber haben die Strand – und Sonnenhungrigen über einen Fußweg  die malerische und zu dieser Jahreszeit oft menschenleere Paraskevi Bucht schnell erreicht. Hier wurden wir von erholsamen und die Sinne erfrischenden Stunden umarmt. Manche unserer Gruppe bevorzugten gepflegte Nachmittage am Pool, in der inspirierenden  Atmosphäre des Ateliers oder ganz privat bei sich.

Griechenland Ilios-Center Terrasse

Denn alle Zimmer im Ilios Center haben einen bestechend schönen Blick und laden Sie mit ihren zum Meer ausgerichteten großzügigen Balkonen zur Regeneration und Muße ein. Ganz zu schweigen vom absoluten Highlight des Centers, der „Panorama-Sonnen-Terrasse“, die unseren Blick mit immer neuen Farbsymphonien besticht. Sie war in dieser Woche der „Lieblingsort“ unserer Gruppe. Hier wurde außerhalb der Yogazeiten gesessen, gegessen, gelacht, gefeiert und getanzt…. hier verabschiedeten wir uns schweren Herzens am letzten Abend von diesem herrlichen Ort und voneinander.

Darf ich meinen TeilnehmerInnen glauben, so war diese Yogawoche rundum gelungen und für alle eine willkommene Quelle der Kraft, Gelassenheit und Lebensfreude.

Ein paar von Ihnen lasse ich zum Schluss mit ihrem Feedback an mich noch selbst zu Worte kommen:

„Vielen Dank für die intensive Woche des Spürens und der Bewegung. Füße und Becken waren genau mein Thema und das Bild des würdevollen Ganges wird mich nunmehr begleiten“ (Cathrin P.)

„Wir haben viel Kraft und Ruhe von dir, deiner tollen Yogapraxis und diesem herrlichen Ort geschöpft“ (Blanka & Michael Lumpp)

„Seit meiner Kindheit habe ich meinen Körper nicht mehr so wahrgenommen wie in deiner Yogapraxis. Sie war eine Bereicherung für Körper, Geist und Seele“ (Hedwig K.)

„Vielen Dank für die genussvollen Yoga Stunden mit den eindrücklichen Bildern, dem Blick in die Weite und meinem zum ersten Mal seit langer Zeit schmerzfreien Lendenwirbel.“ (Silke H.)

Die Yoga-Praxis: „Langsames, achtsames Yoga mit der Wirkung sich selbst näher zu kommen, liebevolle Heranführung an die kraftvollen Übungen, gute anatomische Zusammenhänge; für Laien sehr gut verständlich. Detaillierte professionelle Vermittlung von Ursprung und Ausrichtung der Yogapraxis. Einfühlsame Integration der Teilnehmenden mit unterschiedlichen Erfahrungen“ (Sabine P. & Susanne F.)

„Diese Woche im Ilios Center war traumhaft… Wir haben es genossen, Tanja als Yogalehrerin zu haben. Ihre achtsame und ruhige Art ist etwas ganz Besonderes. Von ihren klaren Ansagen ließen wir uns gerne durch die Yogastunden führen. Mit jedem Tag haben wir mehr entspannt und uns mit neuer Kraft, Lebensfreude und Gelassenheit gestärkt“ (Ellen & Eva K.)

Tanja Sailer

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Tanja Sailer