Dalai Lama Dharamsala Gruppe Gruppenbild Reise Reisen Buddhismus Tibet Petra Rank
Indien Nord Rishikesh Landschaft
Asien Indien Nordindien Rundreisen Kultur Petra Rank Neue Wege
Gruppenreise
Nordindien

Heilige Stätten Nordindiens - Reise zu drei bedeutenden Religionen

13 Nächte im DZ inkl. Teilverpflegung und Programm lt. Reiseverlauf

Aarti – Das Lichterfest am Ganges Ufer

Holi - zum Festival der Farben in Indien

Treffen Sie Sikh Gurus, Hindu Priester und buddhistische Lamas!


Preise pro Person im Doppelzimmer
SCHLIESSEN
vom 02.11.2019 bis 16.11.2019
mit
verfügbar
9ING4602
inkl. Flug und Steuern
2890 €
vom 06.03.2020 bis 20.03.2020
mit
verfügbar
garantiert
0ING4601
inkl. Flug und Steuern
2990 €
vom 07.11.2020 bis 21.11.2020
mit
verfügbar
0ING4602
inkl. Flug und Steuern
3090 €

Mindestteilnehmerzahl: 4

Höchstteilnehmerzahl: 16

Die blauen Turbane der Sikh-Wächter, der Gesang der buddhistischen Mönche in Dharamsala und der Weihrauch bei den Gebetszeremonien am Ganges - diese Reise führt Sie tief ins Herz der Spiritualität Indiens.

ab 2990€
inkl. Flug und Steuern
ING46
Programm
Verlauf
Leistungen
Berichte
Einreisebestimmungen
Der Goldene Tempel in der Abendstimmung ist ein ganz besonderer Ort: Die Sänger rezitieren mit Hingabe aus dem Heiligen Buch, und inmitten der Gläubigen sitzen Sie - um zu beobachten, zu lauschen oder sich inspirieren zu lassen. In vielen Momenten der Reise werden Sie in der Ferne ganz bei sich sein können. Abends diskutieren Sie über die Gemeinsamkeiten der Religionen und die Verschiedenheit der Menschen. Dies wird sich wie ein roter Faden durch die ganze Reise ziehen.

In kaum ein Land wird die Spiritualität so intensiv gelebt wie in Indien. Sie begegnen buddhistischen Mönchen in roten Roben, gelb gewandeten Sadhus und würdevollen Sikhs mit blauen Turbanen und langen Bärten. Hinduismus, Buddhismus und Sikkhismus existieren hier in einmaliger friedlicher Form nebeneinander. In der Begegnung mit den Menschen erleben Sie behutsam und ganz authentisch das spirituelle Indien.

Am Fuße des Himalaya besuchen Sie die spirituellen Zentren Indiens: z.B. Rishikesh und Haridwar, wo der heilige Ganges aus dem Himalaya in die Tiefebene tritt. Für die Sikhs ist der Goldene Tempel in Amritsar das Maß aller Dinge und in Dharamsala schlägt das Herz des tibetischen Buddhismus.

In Rishikesh nehmen Sie an einer Aarti, am abendlichen Lichterfest am Ufer des Ganges, teil. Ein absoluter Höhepunkt dieser Reise, ebenso wie das Holi Fest , das Festival der Farben Anfang März! Tauchen Sie ein in die Kultur Indiens ein und erfahren Sie, was tiefe Spiritualität bedeutet!

Ich berate Sie gerne

Wolfgang Keller Teamleiter Asien Abteilung NEUE WEGE Mitarbeiter Team
Wolfgang Keller
Mein Tipp:

Morgenstund hat Gold im Mund - auch bei den Morgenpujas in Dharamsala. Ganz besonders wird die Reise auch durch Ihre Reiseleiterin Alexandra Wagner