Nepal Kathmandu Boudha Stupa
Nepal Kathmandu Boudha Stupa
Nepal Kathmandu Boudhanath Stupa Gebetsfahnen
Mann
Tempel
Nepal Gruppenreise Kathmandu Tempel
Nepal Trekking Wandern Himalaya
Buddhismus erleben, Landschaft
RMT Nepal Community Trek
Landschaft
Mönche
Nepal Mann
Gruppenreise
Nepal

Nepal Hautnah - Religiöses Leben im Kathmandutal

13 Nächte im DZ inkl. Frühstück und Programm lt. Reiseverlauf

Buddhistische und hinduistische Kultur erleben

Wandern zu Klöstern mit Bergpanorama

Begegnung mit tibetischen Nonnen und Lamas


Preise pro Person im Doppelzimmer
SCHLIESSEN
vom 15.02.2020 bis 29.02.2020
mit
verfügbar
garantiert
0NPG0501
inkl. Flug und Steuern
2390 €
vom 03.10.2020 bis 17.10.2020
mit
verfügbar
0NPG0502
inkl. Flug und Steuern
2390 €
vom 24.10.2020 bis 07.11.2020
mit
verfügbar
0NPG0503
inkl. Flug und Steuern
2390 €

Mindestteilnehmerzahl: 6

Höchstteilnehmerzahl: 16

Lauschen Sie dem Summen der Gebetsmühlen, während die Pilger im Morgennebel den Stupa in Boudhanath umwandern und werden Sie sich am Verbrennungsplatz von Pashupatinath der Vergänglichkeit bewusst!

ab 2390€
inkl. Flug und Steuern
NPG05
Programm
Verlauf
Leistungen
Berichte
Einreisebestimmungen
Auf dieser Reise eröffnet sich Ihnen ein einzigartiger Zugang zu heiligen Plätzen und gelebtem Buddhismus. Bei Ihren Besuchen in tibetischen Klöstern knüpfen Sie Kontakte mit Nonnen, Lamas und Yogis. Spüren Sie die allgegenwärtige Spiritualität Kathmandus sowie des Himalaya-Bergdorfes Parphing und des Dollu-Tals! Vor der beeindruckenden Bergkulisse findet sich hier der für Buddhisten heiligste Ort Nepals.
Unsere erste Reise im Jahr ist dem Losarfest, dem tibetischen Neujahr, gewidmet und bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, das wichtigste Fest des Jahres mit vielen traditionellen Bräuchen hautnah zu erleben.

Eindrucksvoll entfaltet sich der tibetische Buddhismus in Boudhanath zu Füßen des weltberühmten „Stupa mit den Augen“. Unbeschreiblich kraftvoll steht er da. Umgeben mit der Atmosphäre spürbarer Hingabe der vielen Pilger zieht dieses Bauwerk alle in seinen Bann. Am Kopfe der steilen Steintreppe zum Swayambhunath-Stupa begegnet Ihnen zuerst ein riesiger goldener Vajra. Dahinter erhebt sich der Ritualbau mit seiner Mandalastruktur und goldenen Schreinen.

Zahlreiche UNESCO Weltkulturerbe-Stätten finden sich im Kathmandutal. Den Tempel der Tausend Buddhas und weitere Kulturschätze besuchen Sie in der ältesten Königsstätte de Landes Patan. Neben der Besichtigung der legendenumwobenen Altstadt von Kathmandu kontemplieren Sie auch über die Vergänglichkeit am Verbrennungsplatz von Pashupatinath, dem berühmtesten Hinduheiligtum in Nepal.

Nach vier Tagen in Boudhanath zieht es Sie dann raus ins grüne Kathmandutal. Klare Luft und eine wunderschöne Bergkulisse erwarten Sie im Dollu-Tal bei Pharping, wo Sie für fünf Tage im buddhistisch geführten, sehr athmosphärischen Drala Resort wohnen. Umgeben von heiligen Bergen und Klosteranlagen wandern Sie täglich entspannt zu Klöstern und Klausuren. Den Meditationshöhlen von Asura und Yangleshö wird höchste Segenskraft zugesprochen und die Gläubigen pilgern von weit her. Im Tal von Dollu haben sich mehrere hohe Meister angesiedelt und die neuen Klöster beeindrucken mit wunderschönen Statuen und Wandmalereien. Sie besuchen die Nonnenschule Arya Tara School der berühmten singenden Nonne Ani Chöying Drolma und wandern zu einem wunderbaren Aussichtspunkt: Das Haatiban Resort bietet auf 1.800 Meter Höhe eine atemberaubende Vogelperspektive auf das Kathmandutal.

Der selbst entsprungene Stupa in Namo Buddha markiert den Platz, an dem der zukünftige Buddha der Legende nach sein Leben zur Rettung einer Tigerin hingab. Eine faszinierende Klosteranlage und Stupas krönen Ihren Besuch an diesem heiligen Platz. Ein hoher Gelehrter (Khenpo) lädt zum persönlichen Gespräch ein: Trauen Sie sich ruhig - er schreckt auch vor den kniffeligsten Fragen nicht zurück! Einprägen wird sich auch der Besuch bei einem sehr erfahrenen tibetischen Arzt, der die vieljährige Ausbildung noch in Tibet abgeschlossen hat und Ihnen einen Einblick in sein Wissen gibt. Unsere erste Reise im Jahr ist dem Losarfest, dem tibetischen Neujahr, gewidmet und bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, das wichtigste Fest des Jahres mit vielen traditionellen Bräuchen hautnah zu erleben.






Verlängerungen

Ich berate Sie gerne

Mitarbeiter Team Angelika Sturtz Asien Abteilung
Angelika Sturtz
Mein Tipp:

"Mein Tipp: Der Boudha Stupa ist ein unbeschreiblicher Kraftplatz, verweilen Sie hier um die Atmosphäre aufzunehmen - mittendrin im buddhistischen Leben!“