Reisen Flugzeug Reisen Flugzeug

CO2-Kompensation

Wie messen wir „Flug-CO2-Kompensation“?

Das Kriterium „Flug-CO₂-Kompensation“ ist bei vielen unserer Produkte, ob Unterkünfte oder Reisen, bereits ein integraler Reisebestandteil. Hier wird gemessen, ob wir die Emissionen, die durch eine Flugreise entstehen, kompensieren.

Für alle Flugreisen innerhalb Europas sowie alle Gruppenreisen nach Asien, in denen ein Flug inkludiert ist, übernehmen wir 100 % des atmosfair-Beitrags.

Für alle Individualreisen und Ayurveda-Gruppenreisen nach Asien bieten wir Ihnen ein gemeinsames Handeln an: Wenn Sie die Flugreise kompensieren, übernehmen wir 50 % der übrigen Kompensationskosten.

Diese Kosten werden in Klimaschutzprojekte gelenkt, die den Ausstoß von CO2 an anderer Stelle vermeiden. atmosfair erbringt derzeit 90 % der CO₂-Einsparungen nach dem CDM Gold Standard, dem strengsten verfügbaren Standard für Klimaschutzprojekte, und entwickelt ebenso Kleinstprojekte nach Gold Standard Microscale, um neue Technologien und Länder zu erschließen, in denen die Voraussetzungen für größere Projekte noch nicht gegeben sind. So wird zum Beispiel ein Projekt in Nepal gefördert, bei dem Biogasanlagen gebaut werden.